Bob Dozier Tab-Stop I

Andreas

Mitglied
Heute ist mein Bob Dozier Tab-Stop I (DK-3) angekommen.
Dozier_TabStop1.jpg

Wie schon mactheknife in einem Beitrag geschrieben hat ( hier gehts zu dem beitrag von mactheknife ), ein super Messer.
Ich habe die größer Variante gewählt, nach dem ich in Frankfurt sein Tab-Stop gesehen habe. Gesamtlänge 18,7cm; Klingenlänge 7,5cm. Die Titan-Liner sind 3,2mm stark, die Klinge 3,1mm.
Das Messer gewinnt mit seiner rauhen Klingenoberfläche mit Sicherheit nicht den Schönheitspreis. Aber als echter "User" muß es das auch nicht (ist jedenfalls meine Meinung).
Mir ist aufgefallen, das die Kanten der Klinge zum Teil sehr scharfkantig sind (z.B. Klingenrücken und der Vorsprung an der Klingenunterseite). Aber das kann man ja mit etwas fix Schleifpapier ändern.
Für Liebehaber minimalistischer Messer ist das Tab-Stop von Dozier mit Sicherheit eine klasse Alternative zum Sebenza von Chris Reeve, obwohl man für den Preisunterschied eben das "gröbere" Finish der Klinge in Kauf nehmen müßte.
 

T-man

Mitglied
Herzlichen Glückwunsch Andreas!
Gute Wahl, hast meinen Geschmack!
Darf ich fragen bei wem Du es bestellt hast?
Bei Bob selbst, TAD....?
Wie ist denn die Lieferzeit?
Kann man einfach bestellen und dann erst anfangen dafür zu sparen? :D
 

Andreas

Mitglied
Ist von TAD, die hatten es auf Lager. Hat 2 Wochen gedauert, bis es bei mir war.
Wenn Du bei Bob Dozier direkt bestellst und er hat eins im Lager, geht es genauso schnell. Wenn er erst eins bauen muß, dauerts 8-10 Wochen + Versandzeit.
 

Andreas

Mitglied
Klar darf man, ist doch kein Geheimnis :D
US$295 + US$30 Shipping (kommt drauf an wie man es versendet. Es geht auch für US$9,90, wenn man Geduld hat :)).
+ 8,5% Einfuhrumsatzsteuer auf den Preis des Messers.
+ 16% Mehrwertsteuer auf das Ganze.
also rund 850,- DM je nach $-Kurs
 

Vogel75

Premium Mitglied
Glückwunsch Andi, schönes Messer! Die Klinge hat eine gute Allzweckform, das gröbere Finish als beim Sebenza kann man bei dem Preis denke ich auf jeden Fall in Kauf nehmen. Super Teil!

Sascha
 
ein schickes messer, andreas, glückwunsch.
allerdings würde "ich" für 850,- DM eine vernünftige verarbeitung erwarten, für die kohle kriege ich schliesslich schon ein sebenza.
 

Andreas

Mitglied
Hi Modi,
das Messer ist super verarbeitet. Klinge hat NULL-Spiel in jegliche Richtung, das komplette Messer ist makellos montiert. Spine-Whack kein Thema.
Das mit der rauhen Oberfläche der Klinge ist mit Sicherheit nicht "fehlerhaft" hergestellt, oder schlecht verarbeitet. Die Klinge ist nur einfach nicht poliert, bzw. besonders fein abgezogen.
 

mactheknife

Mitglied
na andreas, noch ein überzeugter.
wenig teile, wenig ärger.
apropos preis: da waren meine 7oo.- für die 17cm version hier beim matheisen ja geradezu günstig. hat deins einen clip?
noch einen tip: die achsschraube besteht aus einer hauptschraube, einem gewindeeinsatz und einer kleinen konterschraube. mit der letzteren kann man beeinflußen, wieweit die achsschraube ins gewinde geschraubt werden kann. falls es mal spiel geben sollte.
viel spaß mit dem teil.
 

Andreas

Mitglied
Hi mac,
Holger Mattheisen hat mir das Große für 1300,- DM angeboten :eek:
Deins war so günstig wegen dem damaligen $-Kurs, ich habe ihn nämlich gefragt, wie er auf den Preis kommt.
Meins hat ein Clip, weil es das größere der beiden Modelle ist, das Kleine wird serienmäßig mit OHNE Clip von Bob gebaut.
Falls Du mir Deine eMail-Adresse geben magst, kann ich Dir ja mal sagen, was ich wirklich bezahlt habe :) (nur soweit schon mal: der Zoll ist ein lustiger Verein :))
 

Rolf

Mitglied
Hi Andreas
Mir gefällt dein neues Stück sehr gut.
Verkäufst du es??
Im ernst wenn du dich satt gefummelt hast sag Bescheid.
Gruß Rolf