BM AFCK Schraube dreht durch

droffen

Mitglied
Hi,
bin seit heute hier angemeldet.

Bei meinem 5 Jahre alten AFCK dreht die eine Schraube im Griff durch. D.h. es gibt kein Gegenstück("Mutter") aus Metall in welches die Schraube greifen kann. Die geht direkt ins G10. Bei meinem Stryker ist so eine "Mutter" vorhanden.
Hat jemand ähnliche Probleme bzw. wie kann ich mir helfen?

Droffen
 

freagle

Mitglied
Benchmade hat bei den späteren AFCKs kleine Metallgewindebuchsen ins G10 gepresst. Ich denk der Grund dafür wird wohl gewesen sein, dass dein Problem häufiger aufgetaucht ist.

Die beste Lösung wäre solche Gewindebuchsen (2/56) ins G10 zu setzen. Oder eine M2,5 Schraube verwenden, die vorhandenen Bohrungen müssten dann natürlich angepasst werden. Die amerik. 2/56 Schrauben messen 2,15mm, M2,5 misst 2,5 mm.

Soviel ich weis gibt es auch metrische Sondergewinde M2,2 M2,3 vielleicht würde so eine Schraube wieder greifen, nur wo bekommt man so eine Schraube her.

freagle