BM 720

Noodle

Mitglied
Könnte wer mal was über das Benchmade 720 schreiben? ich bin mir sicher, dass das einige von Euch haben werden....;) Würde mich freuen! :super:

Daaanke!
 
Zuletzt bearbeitet:

crashlander

Premium Mitglied
Ich hab das 720 unbeschichtet mit Wellenschliff und Alugriff mal vor 2 Jahren von Andreas gekauft.
Verarbeitung top, wirklich gar nix zu meckern. heute würde ichs halt mit glatter Klinge wollen.
Für meine Hände ist das Messer ein bischen zu klein (das Spyderco Endura passt mir perfekt, ebenso das Amphibian als Vergleich), aber geht schon. Ist halt eher ein Gentleman knife IMHO. Die Ergonomie ist aber gut. Ich würde mir lieber ein etwas größeres Messer zulegen, das Ares z. B., wobei man hier wieder einen ganz anderen Stil hat.
 

ge2r

Mitglied
Hi Noodle,

Das 720 in plain ist für mich als edc zu 99% (mehr geht eh nicht) perfekt!

Dies gilt auch und vor allem für die Grösse: Gross und stabil genug für alle täglichen Arbeiten, dabei klein und handlich genug um es immer und überall tragen zu können!

Die Verarbeitung ist 1A, der Axis-Lock arbeitet wie üblich perfekt. Die Optik ist wie immer Geschmacksache - mir gefällt's halt, weil nicht alle gleich zur Seite springen, wenn man's auspackt.

Wenn ich nur eins meiner Messer behalten dürfte - es wär das 720 ! :super: :super:
 

ozelot

Mitglied
Ich hätte da auch noch ne Frage zum 720:
Vielleicht könnte mal jemand von auch die Stärke der Schneide beim 720 mit der vom 730 kurz vergleichen.

Ich hab schon seit einiger Zeit ein 730 Ares von Benchmade und bin mit der, doch noch für meinen Geschmack, recht dick belassenen Klinge im alltäglichen Gebrauch nicht so ganz zufrieden. Wenn das 720 dünner ausgeschliffen wäre, wär das schon einmal ein Vorteil.

Am besten mehr so ähnlich wie beim AFCK, bei dem gibt es echt nix zu meckern.
 

ge2r

Mitglied
Hi ozelot,

Ich habe zwar keine Vergleichsmöglichkeit, könnte mir aber vorstellen, dass die Schneide des 720 mindestens genau so dick ist wie die des 730.

Hier steht was darüber...
 

ozelot

Mitglied
Danke für die Antworten. Ich denk aber ich müsste am besten mal eines in der Hand haben.

@coolcat:
Ich meinte nicht die Klingenstärke an sich, sondern die wie dünn di Klinge ausgeschliffen ist; also die Klingendicke direkt hinter der Schneide.
Trotzdem Danke.
 

coolcat

Mitglied
So, ich habe mal nachgemessen:
Die Klinge ist direkt über der Schneide 0,45mm dick.
Die Höhe des Anschliffs beträgt exakt 16mm an der breitesten Stelle. Dort hat die Klinge eine Stärke von 2,9mm.

So, ich hoffe, das waren genug Maße... :cool:
 

ozelot

Mitglied
Wow, vielen Dank.

Wenn ich zuhause bin werd ich mal mein Ares nachmessen.
... und wenn ich dann mal wieder genug Geld hab mir evtl. irgendwann ein 720 kaufen. ;)
 

darley

Mitglied
730

also ich würde mir am liebsten alle drei "700er" kaufen, also 710,720 und 730.
aber aus naheliegenden gründen wird das wohl nix :haemisch:

das 730 finde ich noch am alltagstauglichsten, wenn nur diese grottenhäßichen griffe nicht wären :glgl:

jetzt sehe ich auf der seite, die ge2r verlinkt hat, mein 730 mit schwarzem griff:super: :super: :super:

hab sowas in D noch niergends gesehen.

weiß jemand, wo man ein 730 mit schwarzem griff her bekomen kann??

wäre ja das ultimative benchmade.

außer vielleicht noch nem 710 mit alu-griff....oder einem 720 mit schwarzer d2 klinge...oder dem 3550 auto......oder..oder... :irre: :irre:

bernd
 

rebdie

Mitglied
Hi Bernd,

sehe ich genauso: ein schwarzes BM 730 wäre ein Traum. Gibt es aber wohl nur in der M2 Sonderausführung, die offenbar nicht mehr hergestellt wird. Ich hatte vor kurzem ein Kaufgesuch im Forum eingestellt, leider ohne Erfolg :( . Ich kann mich einfach nicht mit den farbigen Griffen der anderen 730er anfreunden :argw:
Die 720er sind für mich wohl die Alternative - allerdings will ich erstmal meinen Frust überwinden. Zudem handelt es sich um andere Materialien (ATS34/Aluminium ./. 154-CM/G10). Ich kenne mich nicht aus und kann daher nicht einschätzen, ob dies ein qualitativer Unterschied ist. Aber mit meinem SOG Vision habe ich bereits ein gutes ATS34 Messer (mit Titan Griff) und würde ganz gerne mal eines in 154-CM zum Vergleich haben. Wären wir wieder bei den farbigen Griffen ..... Andererseits wäre das 720er von der Größe her eine schöne Ergänzung zum SOG..... Andererseits......
Ja, ja, das Leben als Messerfreund ist hart

Gruß
rebdie
 

darley

Mitglied
benchmade 720

das 720 ist eine halbe nummer kleiner als das 730er.
aber als edc sicher auch klasse. nicht zu groß, nicht zu klein und man mann wählen zwischen verschiedenen klingenformen, -materialien und -beschichtungen.
außerdem stehen zwei griffmaterialien zur auswahl.
ach ja, und zwei verschiedene öffnungsvarianten.

wegen der griffmaterialien würde ich mich aufs gefühl verlassen. dem einen liegt das eine besser in der hand, dem anderen das andere.

haltbar und verwindungssteif sind sicher beide.

bei ats34 und 154cm wirst du keinen unterschied merken.

ich kann mich an einen thread hier vor einiger zeit erinnern, in dem klar wurde, das beides im grunde die gleichen stähle sind.

das eine wird in den usa produziert, das andere in japan.
die namensänderung ist wohl eher eine sache des urheberrechtes oder von lizenzverträgen.
 

coolcat

Mitglied
Meint ihr dieses hier?

730CF.JPG


Ist ein goiles Teil. Gibt es bei ACMA-Reus für 250€. Dort habe ich auch das Bild her.

@rebdie: ATS-34 und 154-CM ist dat Selbe in Jrün. ATS is aus Japan 154-CM aus Amiland.
 

darley

Mitglied
goil!!!!
aber es scheint noch ein anderes gegeben zu haben.
wenn ich richtig schlau aus dem text der seite geworden bin, hat es im april 2000 eine auflage mit schwarzen g-10 griffen und unbeschichteter ats34 klinge gegeben!

guckst du hier

aber das schwarze mit schwarzer klinge und carbon griff ist schon der hammer!!

bernd
 
Zuletzt bearbeitet:

beagleboy

Premium Mitglied
Guckst Du hier...

...und findest, wenn ich das recht sehe, ein verwaschenes Bild des schwarz-burgunderfarbenen G10-Griffes unter dem schwarz-grünen.
Wenn da nicht wesentliche Dinge an mir vorübergegangen sind, hat es das 730 mit einfarbig schwarzen G10-Schalen nie gegeben.

Aber schaut Euch, wenn möglich, mal die "bunten" Griffe im original an. Ich habe das rot-schwarze und finde es nicht nur erträglich, sondern absolut ok. Ist zwar Geschmackssache, aber man sollte es man in der Hand gehabt haben, um letztendlich urteilen zu können.

HIER findest Du noch mal ein einigermaßen farbechtes Bild in minem Thread.
Falls Du nochmal eine leidlich farbechte Einzelgroßaufnahme möchtest, kann ich Dir auch gerne was mailen. (Hab´ ich zuhause im Rechner.)
 
Zuletzt bearbeitet:

darley

Mitglied
schwarzes 730

nene, guckst du mal text:
Consequently in april and november black and green/black handled Ares came out,
der text bezieht sich ausschließlich auf das 730!

aber komisch ist's schon.
ich habe auch noch irgends etwas über diese messer gehört oder gelesen.
sind wohl nicht bis ins verschnarchte D durch gedrungen :D

bernd
 

pick-up

Mitglied
das 730 plain hatte ich bis vor kurzem noch. hat nur in der vitrine geegen. war aber ein geiles messer, das man locker mit einer kurzen handbewegung öffnen konnte. eigentlich gar nicht schlechtwarum hab ich es eigentlich verkauft????????
 

Viriatus

Mitglied
BM 720 versus BM 730

He Noodle,

hast Du Dich eigentlich für eines der Messer entschieden?
Ich habe jetzt das 720er bekommen und bin absolut zufrieden, obwohl ich es leider nicht mit dem 730er vergleichen kann.

:teuflisch

The real Kelte