BM 690 Elishewitz: kaufen?

cps

Mitglied
moin!

bin am überlegen, ob ich mir ein 690 elishewitz zulegen soll (damit mein mt lcc m/a nicht so einsam ist).

wie immer, würde ich gerne von eueren erfahrungen profitieren:

1.) allgemein: wer hats, wer hats schon als edc benutzt, was ist besonders gut / besonders negativ?

2.) verabeitung im vergleich zu microtech lcc: die messer haben ja doch eine gewisse ähnlichkeit :rolleyes: --> da ich das lcc kenne: wie "gut" ist im vergleich zum lcc das bm 690 verarbeitet? (spaltmasse, klingenspiel, materialen, etc)

3.) preis: was wäre ein guter preis für ein neues (evtl. auch graumarkt)?

dange !

gruss

cps
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von cps
verabeitung im vergleich zu microtech lcc: die messer haben ja doch eine gewisse ähnlichkeit :rolleyes:

Ja, wie ich immer sage, beide haben eine Klinge und einen Griff ;) Das LCC ist ein Prugel im Combat Design, das 690 kleiner, viel leichter und nicht so wuchtig. Und viel braver - also irgendwie seh ich wenig Ähnlichkeiten :)

Verarbeitung ist sehr gut, die Klinge ziemlich massiv für die Groesse, Liner dick genug :) und absolut korrekt eingestellt. Ich benutz meines nicht, weil ich halt immer nur das 710 nehme (jajajaja), aber ich würds mir sofort wieder kaufen.


Gruesse
Pitter