[Blackhawk] messerscheide[n]

G

gast

Gast
messerscheide

hallo,

kennt jemand die scheiden von
Blackhawk
???

was ist der unterschied der modelle (außer den farben)???

ich suche eine scheide für mein gerade entstehendes messer, hab keine ahnung ob die scheiden passen?!?!?!:confused:

[HankEr: Titel erweitert]
 

Mike

Mitglied
Die Scheiden sind mit denen von Eagle vergleichbar. (meine Meinung)
Gut verarbeitet und für Hüfte- wie Schultertragweise geeignet.
Es gibt sie in zwei Längen und Farben.
Ein A1 passt rein.(von wegen der Klingenstärke).

Mfg, Mike
 

Howie

Mitglied
Hallo,
habe mir eine Bestellt.
In die eine passt ein Pilotenmesser von Ontario Knives 51/2",
in die andere ein Ka-Bar 7".
Genauere Daten kann ich dir in den nächsten 14 Tagen sagen.

Gruß
Klaus
 

birkensee

Mitglied
Hi

Die Scheiden sind schon OK, haben mir persönlich zu viel klettverschlüsse.

Ich hatte mal zwei (gross /klein) zur probe, und das A1 passte nicht hinein . Es war zu dick!

Ansonsten ne tolle Scheide.

Gruß Stefan
 
G

gast

Gast
aha

wäre super wenn íhr mir die maximalen klinegnmaße sagen könntet (idealerweise in cm), also max. länge, breite, stärke der klinge.

außerdem ist die sicherung doch nicht flexibel, also wie dick darf maximal der griff sein?:confused:
 

Sepp Grain

Mitglied
hi,
soe macht z.B. Scheiden nach Maß.
Man muss "nur" sein Messer hinschicken.
Aber was das alles kostet möcht ich erst garnicht wissen:angst:

Blackhawk Scheiden sind an sich o.k.
Maximale Klingenstärke dürfte sich bei 4-5mm bewegen,Kligenbreite bei 30-35 mm und Länge halt entweder bei 5,5" oder 7".
Die Sicherung ist übrigens schon ein klein wenig einstellbar.
 

Mike

Mitglied
Maße des Plastikinnenkörpers:
17 cm lang
3,5 cm breit
0,4-0,5 cm stark
Länge ist aussen gemessen, breite und stärke innen.
@ birkensee, Du hast recht das A1 passt nicht in jede Blackhawkscheide. Bei der einen ging es nicht und bei der nächsten mußte ich das Messer schon so 50 mal rein und raus ziehen. Dafür passt es jetzt "saugend".
@ Samun, bei der Scheide die ich habe kann man die Sicherung verstellen. Das ist auf den Photos bei Blackhawk schlecht zu sehen. Die "Überlappung" mittels Klettverschluss beträgt 2,5cm.
Wenn man es maximal montiert beträgt der Durchmesser ca: 5cm.
Die Plastikinnenkörper sind übrigens mit der Heißklebepistole am Cordura festgemacht.Hab einen bei dem Versuch mein A1 reinzustecken mit rausgezogen.

Mfg, Mike
 

Paddy

Mitglied
Gibt es für Blackhawk auch eine Bezugsquelle in Deutschland ?
Könnte mir vorstellen, daß sich mein S1 in einer solchen Scheide wohl fühlen würde .... :D