Bitte Hilfe bei der Messerauswahl

Servus,

ich hab den Weg aus dem Uhrenforum hierher gefunden ... und muss feststellen, dass es hier wie dort reichlich kompliziert ist, sich in der Materie zurechtzufinden, wenn man keine Ahnung davon hat.

Daher nun mein Anliegen: Seit Jahren bin ich auf der Suche nach einem schönen Messer, ein Klappmesser soll es sein, wenn möglich ein Springer. Und nun, da ich die Fachleute gefunden habe, möchte ich gerne ein paar Tipps.

 wie gesagt, Klappmesser
 wenn möglich Springer
 Holzeinlagen
 Keine Tanto-Klinge, eher bowiemässig
 Kein Farbiges Heft, sondern Edelstahl oder Alu
 Gebrauchsmesser, nix für die Vitrine

Das Böker Speedlock gefällt mir recht gut ... aber beim Lesen hier im Forum ist mir aufgefallen, dass Böker scheint´s nicht so beliebt oder gut ist 

Von der Optik sollte es dem grossen Speedlock jedenfalls nahe kommen, Preis so bis 100 € (für den Anfang)

Wäre schön, wenn Ihr mir ein paar Messer zur Auswahl nennen könntet, am besten noch mit Bezugsquelle im Netz.

Danke und ein schönes WE
Alex
 

Nidan

Mitglied
Hi tombi,

erstmal willkommen im Forum :D

Also mit legalen Springern schaut es schlecht aus (zum hier in D ) das liegt zum einen an den blöden gesetzlichen Voprschriften zum andren an den gesalzenen Preisen, die du hinlegen mußt um was gutes zu bekommen. In deiner Preisklasse fällt mir nur das Vörös und Schötz ein. Schau mal hier nach http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=2714&perpage=20&pagenumber=1

Ansonsten gab es vor kurzem schon mal ne Diskussion über Springer und zwar hier http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=4950&highlight=vor%F6s

Also ich bin mit meinem Speedlock schon recht unzufrieden, es soll aber auch passieren, daß man ein anständiges bekommt. Wenn du die Chance hast mal welche auszuprobieren, mach es ruhig. Vielleicht hast du ja Glück.

Viel Spaß noch hier im Forum !
 

Saschaman

Mitglied
Hallo Tombi,
mein erstes hochwertiges Messer war auch ein Speedlock.
Ich war auch ganz zufrieden. Habe mir dann allerdings ein großes Liner-Lock Messer zugelegt.
Ein Apache - Verarbeitung um Klassen besser, schöne feine Klinge aus ATS 34. Das große Speedlock ist zu wuchtig. Wenn dann kauf dir lieber ein Kleines.
Ein gut eingestelltes Liner-Lock Messer ist auch genauso schnell zu öffnen, wie ein Springer und du hast keine gesetztlichen Bestimmungen zu berücksichtigen.
Falls es doch ein Springer sein soll, dann kauf dir gleich was anständiges. Unsere MT-Dealer helfen dir sicher gerne weiter (UDT).
Wenn es ein normales Klappmesser sein soll, kann ich dir die Messer von CRKT ans Herz legen.
Gutes Preis - Leistungs - Verhältniss.
Mit Holzeinlage wirst du wahrscheinlich zur Zeit kein geeignetes Stück finden. Ist alles noch ein bißchen Tactical eingestellt.
Schau doch mal bei Wolfster und Toolshop rein.

Alex
 

Rolf

Mitglied
Also wenn es denn unbedingt ein Springer sein muß. (Warum eigentlich) dann brauchst du unter 200 bis 250,- Euro garnicht anzufangen.Nach oben keine Grenze.
Was ich an deutschen Springern kenne ist alles nur durchschnitts Ware.
Wenn du also unter 200 Euro bleiben willst kauf dir lieber ein vernünftiges Liner-,Back-,oder Monolock Messer, da bekommst du Qualität für dein Geld.
Die einzige Ausnahme unter 200,-EUR ist das kleine UDT von Microtech.
Gruß Rolf
 
Erstmal Danke

Servus,

danke soweit, es soll nicht zwingend ein Springer sein, primär ein hübsches Taschenmesser in ansprechender Qualität, und dann dürfte auch Holz kein Prob sein.

Könnt Ihr irgendwelche Links oder gar Bilder der Messer reinstellen?

Und Tschö bis Morgen
Alex
 

Stinkmarder

Mitglied
Guck mal in den Verkauf. Da gibt es auch Bilder und du wirst nicht gleich arm.
Aber achtung
Ansteckungsgefahr!!!

JENS
 
Jetzt ist es passiert ...

... ich hab mir ein AlMar Sportsman zugelegt. Hat zwar kein Holz, gefällt mir aber absolut gut. Jetzt mal schaun, bis es da ist...

Viele Grüsse
Alex:super:
 

Leonardo75

Mitglied
Hallo tombi99!

Dieses war der erste Streich und der zweite folgt so gleich :).

Bestimmt fällt Dir später ein Messer auf, was ein klitzekleines Feature mehr hat als das Al Mar und schwupps hast Du es Dir auch geholt. Aber sei unbesogrt, Du bist nicht alleine.

Es grüßt Dich der Leo.
 
Schon passiert

Hi Leo,

ist so falsch nicht, gestern hab ich mir noch ein Gerber Chameleon bestellt, als Neck.

Hoffentlich ist jetzt Schluss, ich bin immer so begeisterungsfähig.

VG
Alex