"Beute" vom MGS-Markt

wildgecko

Mitglied
Hi zusammen!

Am letzten Wochenende war ja - wie bekannt - der Messer-Gabel-Scheren-Markt im Industriemuseum in Solingen. Auch ich konnte nicht von dort weggehen (nach zwei geschäftlichen Tagen dort) ohne etwas mitzunehmen :irre:

(ich hoffe das mit dem Link klappt)

Einmal etwas "grobes" für Wald und Wiese von Hubertus - dann was schlankes, feines zum klappen mit Holz (hat sich die Frau gewünscht) von Otter - und dann nochmal was schönes für mich - ebenfalls von Otter!

http://www.bilder-space.de/fotoalbum/13152-

Bis dann - Gruß Sven
 

wildgecko

Mitglied
Hallo Sven,
Es ist Dir hoffenlich klar, dass das "Feine zum Klappen mit Holz" für Deine Frau ein Kastriermesser ist :eek::glgl::haemisch: :
http://www.otter-messer.de/product_info.php/info/p24_Taschenmesser-175-R--Klinge-Rostfrei.html

Also Obacht geben ;):p!!!!

LG
Jörg

:staun: Danke für den Hinweis - ich werde sie beim Umgang mit dem Messer im Auge behalten!
Wobei - es ist zwar scharf - aber auch ein bisschen klein :glgl:

Ich würde mir da auch bei meiner Anschaffung von vor drei Wochen mehr Sorgen machen:

http://www.bilder-space.de/fotoalbum/13154-
 
Zuletzt bearbeitet:

buzzzer

Mitglied
Hallo wildgecko,

ich hoffe es ist ok, wenn ich meine Beute auch hier zeige. Einen neuen Thread gleichen Inhaltes zu starten fand ich nicht so passend.

Der Markt in der alten Scherenfabrik hat auch mir sehr gefallen. Tolles Umfeld und viele interessante sehr freundliche Anbieter.
Auch für die nicht so prall gefüllte Brieftasche waren einige Angebote zu finden.

Hier erst mal die Gesamtübersicht meiner Beute.
3 Otter, 2 Hubertus, 3 Stück ? Sambargeweih ? aus der Hubertus Grabbelkiste, eine Blechschere und 4 Pinzetten
picture.php




OTTER:

Ein kleineres Taschenmesser ohne Verriegelung,aber mit sehr strammer Feder, ein Gartenmesser (beide aus Kohlenstoffstahl)
und das letzte noch vorhandene Buckelmesser am Sonntagnachmittag.
Eigentlich hatte ich ja ein rostendes Buckel gesucht, aber das war bei keinem Aussteller zu finden. Bei Otter sagte mir die nette Dame,
sie würden eventuell mal wieder welche produzieren.
Bis dahin muss es das rostträge Buckel halt tun.
picture.php




Hubertus:

Hier gab es einige preiswerte Modelle von denen ich mir mal 2 mit 440C er Klinge schnappt habe.
MGSMarkt2011k_Hubertus_a.JPG



Das Größere hat Alugriffe mit Horneinlagen und als Gimmick noch einen LED-Stab,
der wahlweise von hinten in den Messergriff gesteckt wird (siehe Bild oben)
oder in der entsprechenden Halterung an der Lederscheide (siehe Bild unten).

MGSMarkt2011k_Hubertus_2.JPG


Die Lichtleistung reicht zum Schlüsselloch finden. Wenn das Lämpchen im Griff steckt und eingeschaltet ist,
tritt auf beiden Seiten Licht am griffseitigem Ende der Klinge aus.

Ob das Messer wirklich oft verkauft wurde ? Mir ist es eigentlich fast schon zu verspielt.
Bin mal gespannt, ob es wirklich was von der (Wald)Welt draußen sehen, als Brotzeitmesser genutzt, oder doch eher
in der Messerschublade wohnen wird.


Schöner finde ich das Kleinere.
Das wird wohl in die EDC-Rotation aufgenommen. Allerdings werde ich wohl die eigentlich gut gemachte Lederscheide am
Scheidenmund noch etwas enger machen müssen, da mir der Halt des Messer noch nicht sicher genug ist.
Die Hirschhornschalen sind leider zum Erl hin nicht ganz so dicht, wie dies bei den 3 Stücken aus Grabbelkiste
der Fall ist, sollten aber so noch funktioneren.
Den "Dorn" am Klingenende / Fingerschutz habe ich runter gefeilt, damit das Messer auf einem Brett auch anständig schneiden kann.
Auf dem Bild ist er noch dran.
picture.php




Macht´s gut
Martin
 

virus3

Museums-Kurator
Schöne Sächelchen habt ihr euch mitgebracht. :cool:
Ich muß da auch unbedingt mal hin.

Vor allem das Otter Messer mit der Kydex Scheide von Wildgecko gefällt mir. Leider habe ich es auf der Otter-Seite nicht gefunden. War ich nur blind? Hat jemand noch ein paar Infos dazu?

Gruß Th.
 

ulw

Mitglied
Ich war wohl auch blind. Und zwar am Sonntag bei Otter.:jammer:
Vor lauter Klönschnack mit den netten Leuten am Stand ist mir das kleine mit der Kydex Scheide gar nicht aufgefallen. Sonst wäre es jetzt meines.

Glückwunsch also an Sven, der wohl die schärferen Augen hat.
Eines meiner "Erbeuteten" siehe Bild.
Gruß Uli.

PS.: auf der Seite von Otter ist es wirklich nicht zu finden. Da hilft wohl nur 'ne Mailanfrage.
 

Anhänge

  • P1010445.jpg
    P1010445.jpg
    59,2 KB · Aufrufe: 162
Zuletzt bearbeitet:

wildgecko

Mitglied
Hi Martin!

Gute Idee, die Messer auch in diesen Thread zu stellen! Das sollten doch alle anderen auch machen :super:

Tja das kleine Otter - bin ja fast ein Wenig stolz, eines der wenigen erwischt zu haben :steirer:

Gruß Sven