besuch bei wenger in delemont

swissbianco

Mitglied
hallo,

hier einige bilder wie es bei wenger in delemont, schweiz, aussieht, ich durfte eine fabrikbesichtigung machen, leider war es nicht erlaubt in der fabrik fotos zu machen, es wurde aber alles gezeigt und auch details erklart so das ich einen super tag hatte.

IMG_7716.jpg
anreise per zug, schweizer lieben bahnfahrten ohne streiks

IMG_7649.jpg
nach einem kurzen fussmarsch sieht man bereits das wenger gebaude.

IMG_7651.jpg


IMG_7652.jpg
wenger hat auf beiden seiten der strasse gebaude

IMG_7654.jpg
haupteingang zum empfang, factory store und zur gleitschleifferei/montage/verpackung und werbemesserabteilung.

IMG_7657.jpg
auf der anderen seite, hier links im bild erfolgt die herstellung auf 2 stockwerken, hier entstehen alle wenger sak, die kuchenmesser und die swibo linie fur professionelle anwender.






alle bilder: http://s253.photobucket.com/albums/hh59/swissbianco/swiss army knives/wenger factory tour event/
 

swissbianco

Mitglied
bilder vom factory store:

IMG_7661.jpg


IMG_7663.jpg


IMG_7666.jpg


IMG_7667.jpg


IMG_7668.jpg
swibo linie

IMG_7672.jpg


IMG_7675.jpg


IMG_7677.jpg


IMG_7676.jpg
soldier sak, bald ein stuck geschichte

dann startete die prasentation:

IMG_7683.jpg


IMG_7684.jpg
herr hug, ceo, erklarte den anwesenden die wenger strategie und die neuen produkte

IMG_7687.jpg
wie das neue ueli steck sak endstand

IMG_7691.jpg
frau alice christ erklarte die funktionen des titan sak

IMG_7702.jpg
herr ronald andrist erklarte das marketing

danach war die factory tour an der reihe, die fertigung in delemont hat sich in den vergangenen jahren sehr verandert, viel geld ging in modernisierung, die arbeitsbedingungen und auch die umweltvertraglichkeit wurden stark verbessert. neben alteren ber durchaus guten maschienen finden sich auch neueste computer gesteuerte maschienen wieder und dies erleichtert den fachkraften die arbeit. trotzdem wird noch relativ viel von hand gemacht, solides handwerk, man hat nichts verlernt. die produktion ist eindruksvoll und es gibt sogar eine maschiene die die splitrings automatisch montiert! detailfragen wurden beantwortet und die leute bei wenger sind zu recht stolz auf das innert kurzer zeit erreichtes, gratulation.

zum abschied erhielt ich von frau alice christ ein spezielles wenger messer, einen prototypen der nur in 2 exemplaren gefertigt wurde, handsigniert, herzlichen dank! sie prasentiert das titan ueli steck sak und ich mein prasent:

IMG_7712.jpg


IMG_7708.jpg


in zukunft wird es sicher mehr zusammenarbeiten zwischen wenger und swissbianco geben, ich hatte eine super zeit und freue mich auf den nachsten besuch in delemont!
 

swissbianco

Mitglied
nach dem 2 treffen ging ich um die ruckseite des gebaudes zum bahnhof zuruck, wie bei victorinox befindet sich auch bei wenger ein kleiner fluss neben der fabrik, in fruheren zeiten wurden die schmiedehammer etc mittels wasserkraft angetrieben.

IMG_8230.jpg


IMG_8224.jpg


IMG_8223.jpg


IMG_8233.jpg


IMG_8225.jpg


IMG_8229.jpg