Berndorf Küchenmesser

hasufel

Mitglied
hallo
habe vor einigen tagen in einem m-preis geschäft ( österreichische ladenkette) küchenmesser der firma berndorf gesehen- sie sind vonder verarbeitung nicht schlecht , liegen auch gut in der hand.
als stahl wird X50CrMoV15-Stahl angegeben- ich kenne mich da aber nicht aus
kann mir von euch jemand sagen was es mit dem stahl auf sich hat?
 

Headshrinker

Premium Mitglied
AW: berndorf küchenmesser

Der Stahl nennt sich auch 1.4116, ein rostträger "Standard"stahl für Küchenmesser. (-> Suche)
Sicher, dass der Hersteller Berndorf heißt? Berndorf ist m.W. ein Ort in Niederösterreich, in dem Messer produziert wurden/werden (?).
 

Schlosser

Mitglied
AW: berndorf küchenmesser

Typischer Küchenmesserstahl in der deutschen Klingenindustrie. Preiswert, gut verfügbar. X50CrMoV15 entspricht Stahlnummer 1.4116 .

Legierungsbestandteile:
ca. 0,5 % Kohlenstoff
ca. 14-15 % Chrom
ca. 0,6 % Molybdän
ca. 0,2 % Vanadium

Molybdän als Legierungsbestandteil gegen Lochfraß (Spülmaschine).
Verwendete Gebrauchshärte wohl ca. 50-55 HRC.
 
Zuletzt bearbeitet:

hasufel

Mitglied
AW: berndorf küchenmesser

danke für die fixen antworten
der hersteller ist wohl berndorf- eine firma die eigentlich besteck herstellt- wie gesagt die verarbeitung ist ordentlich- es sind geschmiedete messer die wirklich gut in der hand liegen- nur war mir eben der stahl nicht bekannt...:)
 

Peter1960

Moderator Spyderco Forum
AW: berndorf küchenmesser

... als stahl wird X50CrMoV15-Stahl angegeben- ich kenne mich da aber nicht aus
kann mir von euch jemand sagen was es mit dem stahl auf sich hat?
Gib mal in die Forumsuche den Begriff X50CrMoV15 ein und du erhältst dzt. 28 Thementreffer an denen du dich erfreuen kannst.