Benchmade 750 BT Pinnacle SPEZIAL !!!

beagleboy

Premium Mitglied
Also, es gibt ja nun wirklich wenige Dinge, um deretwillen ich mich an einem freien (!) Samstagmorgen vorzeitig aus dem Bett schmeißen lasse. Aber das Klingeln des Briefträgers mit einem Päckchen aus Amerika gehört eindeutig dazu! :ahaa:

Nun ist es da.

Ich weiß natürlich, daß das Pinnacle an sich nicht wirklich eine Neuheit ist oder einer ausführlichen Revision bedarf; daß es sich hierbei um einen (manchmal verkannten) Klassiker von Benchmade handelt (der mittlerweile nicht mehr produziert wird), setze ich mal als leidlich bekannt voraus.
Aber ich habe da schon eine spezielleres Exemplar ergattert:

FIRST PRODUCTION RUN NUMBER 1 OF 1000

bm750_kombi_up.jpg


Ist schon ein bißchen was besonderes, finde ich. Das erste in Serie produzierte Exemplar ist schon ein Grund, hier ein wenig die stolzgeschwellte Brust zu zeigen, oder? :D

Postet doch mal, was Ihr in diesem Sinne so an Raritäten in der Schublade habt!
Bei mir gibt´s noch ein BM 705 BT, ebenfalls FPR, aber 736/1000, was natürlich nicht annähernd so spektakulär klingt...
War seinerzeit mein erstes Benchmade, in USA vor Ort gekauft (wegen Alltagstauglichkeit extra nicht das 710, sondern das kleinere genommen). Habe mich allerdings doch nie dazu durchringen können, es zu benutzen, was aber nichts mit der Tauglichkeit des Messers zu tun hat, sondern reine Sentimentalität ist. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
1 of 1000 heisst es ist eines aus der ersten Serie von 1000 Messern. Also nix das erste. Es sei denn da ist ne Seriennummer drauf.

Aber deswegen wird das Messer ja nicht schlechter :)

Gruesse
Pitter
 

beagleboy

Premium Mitglied
Leuchtet mir nicht ganz ein. Was heißt denn dann auf meinem BM 705 "First Prod. Run 736/1000". Doch sicher nicht die 736. Serie von 1000, oder ?;)
Meines Wissens numeriert Benchmade das schon durch. Aber vielleicht ist das ja auch uneinheitlich. Wer weiß?
 
Zuletzt bearbeitet:

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von beagleboy
Meines Wissens numeriert Benchmade das schon durch. Aber vielleicht ist das ja auch uneinheitlich. Wer weiß?

Ja, das ist immer so ein Rätselraten.
Wenn da draufsteht 736/1000 würde ich auch vom 736sten Messer ausgehen. Wenn aber nur draufsteht 1 of 1000, dann heist das IMO meistens eben eines aus den ersten 1000.
Mein Benchmade Schnitzelwitsch lim. ist auch 372/500, also Seriennummer aber eben nicht 1 of 500.

Hmm. Heeeersir :D

Gruesse
Pitter
 

Hersir

Mitglied
aaaalllsooooo:

1 of 1000 bedeuted 1 der ersten 1000 produzierten...

wenn 1/1000 stehen würde wärs das erste aus der serie, so ist es aber nur eben eins von den ersten 1000
 

beagleboy

Premium Mitglied
Na gut, ich will mich der Plausibilität dessen nicht verschließen. Macht aber nichts, ich finde das Messer trotzdem klasse. Und zudem habe ich (incl. Versand aus USA) immernoch weniger dafür gezahlt als alle Angebote, die ich sonst irgendwo (incl. Forum) gesehen habe.
Also: schönes neues Messer in meiner Sammlung, das ich mit Sicherheit nicht wieder hergebe. :super: