Beitel-Schmiede wird aufgelöst

sanjuro

Mitglied
Guten Tag!

In Wuppertal wird eine alte Produktionsstätte für Beitel/Stemmeisen aufgelöst, die seit ein paar Jahren stillgelegt ist. Vom Besitzer habe ich erfahren, dass die Reste zum Schrottpreis abgegeben werden.

Noch zu haben sind neben Kleinmaterial (Gesenke, Zangen etc.):

4 Ambosse (ich habe nur eine Abbildung gesehen, die Form war ähnlich wie bei Richtambossen). Stückgewichte: etwa 170, 180, 270 und 300 kg.

5 Riemen-Fallhämmer, davon 2 doppelte. Die Gewichte der Schabotten der beiden leichtesten dürften bei 740 und 820 kg liegen.

Die kleinsten beiden Hämmer sind etwa 2.50 m hoch bis Ende Stangen. Vom Boden des Betriebs bis zum oberen Ende der Stahlräder an der Transmission sind es 3.60 m, weil die schweren Hämmer höher sind.

Ein Erdgas-Schmiedeofen, beidseitig beschickbar

Eine schwere Handhebel-Presse.

Direkter Kontakt mit dem Besitzer G. Jansen über Mail: m.g.jansen@t-online.de.

Gruß

sanjuro