Bark River: Welches Modell ist das?

Taperedtang

Mitglied
Schreib doch mal Jenni an. Du findest Sie im Bereich Hersteller/Händler Forum. Wenn dir hier jemand weiterhelfen kann, dann bestimmt Jenni.

Gruß

Matthias
 

virus3

Museums-Kurator
Hm, ich hatte zuerst auf Mini Aurora getippt, das ist aber etwas länger und die Griffform passt nicht ganz.
Ich finde auch Bird & Trout passt von der Form perfekt, das wird aber mit 20 cm Gesamtlänge angegeben. Vielleicht eine frühe Variante. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.

Gruß Th.
 

Taperedtang

Mitglied
Die Form ähnelt einem Bird & Trout sehr, vielleicht täusche ich mich, aber auf den Bildern von grolli sieht die Messerspitze etwas spitzer aus als bei einem Standard Bird & Trout, zumal die Gesamtlänge auch nicht passt.

Gruß

Matthias
 

Rock'n'Roll

MF Ehrenmitglied
Das Messer ähnelt von der Klinge her am ehesten dem Mini Northstar. Ist aber von diesem und den anderen erwähnten schon insofern weit entfernt, da es drei Nieten hat, was bei BRKT-Messern nur äußerst selten vorkommt, bei so kleinen aktuell gar nicht.

Auch von der Größe paßt da nichts zusammen. Der Größe des abgebildeten Messerchens von 17,5 gesamt und 8 cm Klinge stehen bei den genannten

Bird and Trout 20 & 9,3 cm,
Mini Aurora 19,4 & 9,3 cm und
Mini North Star 18,5 & 8,6 cm

gegenüber.

Sehr schön ist es allemal. Nicht verzagen, Jenni fragen …

R’n‘R
 
Zuletzt bearbeitet:

Taperedtang

Mitglied
Die Klingenform trifft weder das Bird & Trout noch das Mini Northstar exakt. Die Griffform, insbesondere das Griffende passt eher auf das Bird & Trout. Mein Hinweis auf Jenni ist aber sicherlich die beste Möglichkeit eine Identifizierung zu bekommen.

Gruß

Matthias
 

porcupine

Super Moderator
Auf der Klinge steht doch groß "Limited Edition". Damit ist zumindest klar, dass es kein Serienmodell war/ist.
 

grolli

Mitglied
Danke vielmals für eure Antworten . Dann werd ich Jenni mal anschreiben. Falls sich was ergibt lass ich's euch wissen.
 

Jenni

Moderator Forum Kizlyar und BRKT
Hallo,

dieses Messer gehört zu der Northstar Familie und wurde 2009 hergestellt.
Zu dieser Zeit wurden einige Einzelstücke/ Prototypen, sowie eine Kleinauflage für die Mitglieder der Bark River Gruppe in Knifeforums hergestellt.
Da ist dieses doch seltene Messer zu zuordnen.

Grüße Jenni
 

Jenni

Moderator Forum Kizlyar und BRKT
Nachtrag: die Prägung Limited Edition bezieht sich auf das Griffmaterial Black G10, Brass Pins und gelbe Liner. Die findet man auch bei anderen Modellen mit dieser Materialkombi.
 

Rock'n'Roll

MF Ehrenmitglied
Moin Mathias,

bin schon etwas neidisch auf grolli. Northstar-Klinge mit Bird and-Trout-Griff und das etwas kleiner - genau das richtige EDC für meinen Geschmack ...

R'n'R
 

grolli

Mitglied
Jenni, vielen lieben Dank für die Infos, das ist sehr interessant.

R'n'R: Ich mag das Messerchen in der Tat sehr gerne, ein wahrer slicer, tadellos verarbeitet, und eine Schönheit dazu. Die zugehörige Scheide in schwarz ist auch sehr gut verarbeitet, ich stell bei Gelegenheit noch ein paar Bilder ein.

Danke euch allen für die Beteiligung.