Bandschleifer

Hallo ich bin der gerhard,
ich suche einen günstigen Bandschleifer für Messermacher. Im *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** gibts den Chinesen für 599,-
Kann mir jemand dazu was sagen???
Gruß
 

alxh

Premium Mitglied
nein. *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** links werden hier ausgegraut, ich denke zu recht.

Eine Empfehlung kann ich dir aber geben. Schau mal bei facebook nach "ts project", Polen. Da habe ich für einen Bekannten einen Schleifer gekauft für 500 inklusive Rollen, Räder, und allem drum und dran und Versand. Nur der Motor fehlt. Das ist eine super solides Ding, gut gemacht und reicht auch einem Profi...
 

alxh

Premium Mitglied
Nein, ich bau meine selber. Den anderen Polen aus Facebook hab ich selber gesehen und dieser hier wird grad massig verkauft und gehypt. Mit beiden Herstellern habe ich mich ausgetauscht und würde sagen, dass die taugen. Sind keine Leichtgewichte, muss man berücksichtigen(was aus Maschinensicht gut ist, vom Hexenschuss her vielleicht nicht so sehr)
 

Mekki Messer

Mitglied
Ich bin mit 75 mm sehr zufrieden ist auf dauer etwas sparsamer in dem Bandverbrauch und nimmt bei guter Motorleistung natürlich mehr Material ab.
 

haasi

Mitglied
Hm, jetzt hab ich noch nicht auf 75 gearbeitet, aber auf 30, 50, 100 und 150 (größere Breiten v.a. mit Holz). mMn verschleißen die Bänder eher von den Rändern her wegen Ricasso schleifen. Demnach nutzen die 30 mehr Band aus. Aber 50 sind ein ganz guter Kompromiss, weil die auch für den Griff gut reichen und man bei den 30 schon schneller Absätze produziert.

Klar muss die Leistung reichen, aber viel Abtrag erreiche ich v.a. mit einem "nicht-runtergenudelten" groben Band, womit wir wieder beim Preis wären (Wechselintervall). Hier sind die Standardgrößen meist günstiger, weil sie in größerer Menge produziert werden. Die 50x2000 würde ich als so einen Standard sehen. Wenn man viel machen will, eher noch länger, aber da spielt dann idR eher der Platz die Rolle...
 
Vielen Dank euch Allen. Werde mir einen aus Polen kaufen

Neue Frage ::die vielleicht in ein anderes Forum gehört (kenne mich hier noch nicht aus))

was ist denn ein guter Allroundstahl für Kochmesser japanischer Art.
leicht zu schmieden leicht zu härten leicht zu schärfen???
schmiede alles von Hand und bin fortgeschrittener Anfänger.Aber seit über 30 Jahren praktizierender Goldschmied
 

VigoDelToro

Mitglied
Vielen Dank euch Allen. Werde mir einen aus Polen kaufen

Neue Frage ::die vielleicht in ein anderes Forum gehört (kenne mich hier noch nicht aus))

was ist denn ein guter Allroundstahl für Kochmesser japanischer Art.
leicht zu schmieden leicht zu härten leicht zu schärfen???
schmiede alles von Hand und bin fortgeschrittener Anfänger.Aber seit über 30 Jahren praktizierender Goldschmied
Hallo Gerhard, ich wollte mal fragen, ob Du den Schleifer aus Polen nun hast und welchen ?
Ich interessiere mich auch für einen der Schleifer von Paweł Pruszyński

viele Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

Galaxis MTG

Mitglied
Vielen Dank euch Allen. Werde mir einen aus Polen kaufen

Neue Frage ::die vielleicht in ein anderes Forum gehört (kenne mich hier noch nicht aus))

was ist denn ein guter Allroundstahl für Kochmesser japanischer Art.
leicht zu schmieden leicht zu härten leicht zu schärfen???
schmiede alles von Hand und bin fortgeschrittener Anfänger.Aber seit über 30 Jahren praktizierender Goldschmied
Hallo, guter stahl für Japanische messer sind:
C100 (1.1274)
C105 (1.1545)
Weißer Papierstahl (Shiro Gami)
Blauer Papierstahl (Ao Gami) müßte auch gehen.

C100 bekommst du von Schmiedeglut,
Papierstahl von Dicktum.

Bei YouTube gibt es eine Video von Schmiedeglut "welcher stahl ist der beste" da must du dir ein par apgucken von der Tafel.

Ganz Wichtig für Schmide Anfänger Kein rostfreien Stahl!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,
Danke !!! für die Tips.
Mein Bandschleifer aus Polen ist heute gekommen.
über 100 KG--stabil wie ein russischer Panzer. Massiver geht es nicht. Die 4kant zum einstecken -für den Tisch z.B sind nicht etwa 4kantrohre--alles massive 4kanteisen.
Funktioniert tadellosl und ist durch nichts zu bremsen. Ich bin begeistert!

---wer kann mir noch sagen welche Bänder günstig aber gut sind. Ist ein Klingsp.....für über 20 € so viel besser als eins für 5€ ???
 

Galaxis MTG

Mitglied
Ich habe Nutze momentan Klingsporn bender industri bänder top.
Der einzige Nachteil ist das der Hukel(Naht) mich stört, dis hat aber keine Nachteile aufs Schleifergebnis!
Die Haltbarkeit ist ohe Scherz 50 mal besser als das bilch Band von Ka......
Viel Spaß!
 
Lieferzeit war wie angegeben ca 3 Wochen. Man zahlt wenn die Maschine fertig ist und dann kommt sie per Spedition.
Ein Superteil soweit ich das beurteilen kann. Ich hab 380v 2.2kw--Hatte die Tage keinerlei Mühe meinen Fingernagel bis aufs Blut durch zu schleifen.
Schön ist auch dass man die Maschine waagrecht umstellen kann. Alles total massiv und in CNC Herstellung gefertigt.
Die muss nicht mal festgeschraubt werden weil sie sooo schwer ist.