Back - lock mit Hirsch und Damast

PeterG

Mitglied
Hallo
Ich möchte Euch hier mein neuestes Werk vorstellen.
Die Klinge besteht aus 1.2842+1.2767+Feile, angelassen auf 59 HRC.
Klingenlänge 80
Gesamtlänge geöffnet 190
Klingenbreite 19
Klingendicke 2,6
Die Platinen, Backen und drei Pins bestehen aus Messing. Der vierte Pin ist aus Stahl und durchgehend weil hier die Klinge mit der Schleifkerbe im geschlossenen Zustand anschlägt.
Dadurch kann man die Klinge nicht an die Rückenfeder durchdrücken. Die Klingenachse ist aus Alu-Bronze.
Das Griffmaterial ist Hirschhorn.
Viel Spass beim anschauen.
 

Anhänge

  • 0.JPG
    0.JPG
    147,8 KB · Aufrufe: 532
  • 1.JPG
    1.JPG
    152,4 KB · Aufrufe: 300
  • 2.JPG
    2.JPG
    143,6 KB · Aufrufe: 285
  • 3.JPG
    3.JPG
    131,1 KB · Aufrufe: 282
  • 4.JPG
    4.JPG
    76,6 KB · Aufrufe: 231

Horus242

Mitglied
Ein sehr schönes Messer, es erinnert mich sehr an die Solinger Jagdtaschenmesser die ich sehr mag. Das Messer trifft genau mein Geschmack.
 

PeterG

Mitglied
Echt toll!

Genau mein Fall...:super:

Warum gibt es eigentlich nie solche Klapper auch mal
mit Titanlinern zu sehen?
Hirschhorn und Messing ist halt eben eine klassische Kombination. Passt meiner Meinung wegen dem warmen Farbton gut zusammen. Es gibt auch technische Gründe. Hier sind die Backen auf die Liner hart aufgelötet. Das geht bei Titan nicht. Außerdem sind Titan und Stahl schlechte Reibpartner. Das würde Kunststoffbeilagscheiben (Washer) beiderseits der Klinge erfordern die mir bei einem Messer dieser Bauart nicht gefallen.