Axis Lock 710

Rolf

Mitglied
Hallo
Ich suche ein Benchmade 710 axis Mac Henry & Williams in plain Klingenlänge 9,9.
Jetz zu der eigentlichen Frage.
Hab mal irgendwo gelesen, das die Ersten dieser Serie Probleme mit der Feder des Axis Lock hatten, von wegen brechen und rosten. Ist dieses Problem mittler Weile behoben?
Wenn dem so ist, woran erkennt man den Unterschied von älterer zu neuer Ausführung?
Gruß Rolf
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Man hoert vereinzelt :rolleyes: dass Federn gebrochen sind. Entweder durchgerostet oder durch exzessiven Gebrauch gebrochen. Bei den Stahlinern kann sich auch Feuchtigkeit ansammeln -> Rost. Nur dass letztes ab irgendwann un dirgendwie mit allen Stahllinern passieren kann, musst das Messer ja nur lange genug in die Badewanne legen ;-)

Ich hab hier zwei 710er und ein 705. Eines davon und das 705 in dauerndem Gebrauch. Bisher ist nix gebrochen und Rost hat sich auch nicht gebildet. Wenn eine Feder bricht, funktioniert der Lock mit der zweiten. Als Notloesung kann man auch ein Stück Gitarrenseite als Feder nehmen - such mal auf BFC, oder bei Benchmade ne neue Feder bestellen (ist gar nicht so einfach, weil die die Meser eigentlich eingeschickt haben wollen) oder man sucht und fragt ein wenig im Handel für Maschinenbau rum, kann ja nicht so schwer sein, zwei Omega Federn aufzutreiben.

Zur ersten Frage, sorry verkaufe keines ;)

Gruesse
Pitter
 

Tobse

Mitglied
Der Federbruch ist bei meinem 710 passiert, Grund war wohl wirklich excessiver Gebrauch (d.h., wenn man unter Gebrauch SCHNAPP-AUF, SCHNAPP-ZU versteht), Rost fand sich nicht auf den Federn, aber auf den Linern - Hier wird es wohl reichen, alle paar Monate das Messer zu zerlegen und mit Tuff-Cloth zu pflegen. Der Service von Benchmade war nach einigen Hin-und Her-Mails tadellos, für die Ersatzfedern habe ich keinen Pfennig bezahlt.

Und mein 710 steht auch nicht zum Verkauf:fack:

Scharf bleiben,
Tobse !
 

Rolf

Mitglied
Danke für eure Infos.
Hab ich halt Pech gehabt, wenn ihr eure nicht verkauft, dann werd ich`s halt neu bestellen. Mein Problem ist nur:
Wenn ich mich zu was durchgerungen hab, hät ich`s am liebsten vorgestern.
Gruß Rolf