AW 18350 IMR

Nickmen

Mitglied
Hallo Leute,

ich habe eine Tri EDC von Mac die ich mit 18350 Akkus von AW betreibe. Diese sind IMR Zellen und haben keine Schutzschaltung. Bis wie viel Volt kann man diese Zellen entladen, ohne dass es die Lebensdauer beeinflusst, bzw. ab wie viel Volt gelten sie als tiefentladen?

Viele Grüße

Nick
 

crazyklaus

Mitglied
Das ist meines Wissens nach nicht anders als bei "normalen" Li-Ion-Akkus:
3,6 V (Ruhespannung!) ist leer, alles darunter sollte vermieden werden.
Je tiefer die Ruhespannung, desto größer der negative Einfluss auf die Lebensdauer.
Am besten für den Akku ist es wenn man ihn nie ganz leer werden lässt.
(Und wenn man ihn nicht ganz voll macht. Also eigentlich hält er am längsten wenn man ihn gar nicht benutzt ;) )

Wenn die Ruhespannung extrem niedrig ist, sollte der Akku entsorgt werden.
Die IMR sollen ja angeblich "sicherer" sein, allerdings habe ich dafür noch keine einleuchtenden Argumente gehört.
Und die "normalen" fliegen nun mal gerne während dem Ladevorgang nach einer extremen Tiefentladung in die Luft.
 

Nickmen

Mitglied
IMR18350 Specifications :

Nominal Voltage : 3.7V
Capacity : 700mAH
Lowest Discharge Voltage : 2.50V
Standard Charge : CC/CV ( max. charging rate 2A )
Cycle Life : > 500 cycles
Max. continuous discharge rate : 6A
Operating Discharge Temperature : -10 - 60 Degree Celsius
Dimensions : 18.15 x 34.82 ( +/-0.05)mm

Heißt es nicht dass dann die niedrigste Spannung 2,5 V ist?

Viele Grüße

Nick
 

crazyklaus

Mitglied
Was das genau heißt weiß ich nicht, ich denke es könnte bedeuten dass man die Entladung bei 2,5V Spannung unter Last stoppen soll.

Wenn man einen Akku benutzt, sinkt seine Spannung aufgrund des Innenwiderstandes. Je größer der Entladestrom, desto stärker sinkt die Spannung.

Wenn du aber einen Akku aus der Lampe nimmst und dann die Spannung misst, ist das die Ruhespannung.
Und IMR-Akkus sind bei einer Ruhespannung von 3,6V oder niedriger leer.
 

Nickmen

Mitglied
Ich habe gerade mal einen Test mit meiner Tri EDC gemacht und die Lampe so lange laufen lassen bis die Helligkeit merklich abnahm. Dann den Akku herausgenommen und die Spannung gemessen, diese lag bei 2,8V. Ich hab jetzt, ca. 2 min. später noch mal gemessen und jetzt liegen bereits 3,1V an, Tendenz steigend! Wann liegt denn Ruhespannung an?

Viele Grüße

Nick