auch zum 40sten

p'itti

Premium Mitglied
hallo,

bevor ichs verschenkt habe schnell ein paar fotos, sonst komme ich wieder nicht dazu,
die details:
friktion folder (hatte erst hochtrabende pläne mit linerlock usw. musste aber dann demütig eingestehen, dass mein "maschinenpark" die notwendige präszision nicht hergibt, oder ich einfach nicht genaugenug arbeite, aber es ist ja noch nicht aller messer abend. . . )
ähnlichkeiten mit dem lum folder sind durchaus nicht ganz zufällig, auch an dem friktionfolder von deviant knives habe ich mich orientiert.
ansonsten habe ich verbaut, was ich so da hatte,
klinge: n690 ca 6 cm lang, stärke 3,5
griff auf alu (aus dem baumarkt)
schrauben sind auch so ein bisschen gebastelt aus resten
teflon band (0,1) in mehreren lagen als gleitscheiben
inkl. verpackung

das finisch wird noch ein bisschen aufgehübscht,

es sind sicher noch einige unschönheiten,
aber in aktion hats sehr schön geschnitten und das ist ja auch der eigentliche sinn der übung.

bin auf jeden fall gespannt, wies ankommt
 

Anhänge

  • DSC_0279.jpg
    DSC_0279.jpg
    26,2 KB · Aufrufe: 162
  • DSC_0281.jpg
    DSC_0281.jpg
    36,1 KB · Aufrufe: 259
  • DSC_0282.jpg
    DSC_0282.jpg
    34,1 KB · Aufrufe: 269
  • DSC_0288.jpg
    DSC_0288.jpg
    38,9 KB · Aufrufe: 311
  • DSC_0286.jpg
    DSC_0286.jpg
    31,7 KB · Aufrufe: 235

Fundinn

Mitglied
Die Form gefällt mir gut, über die Verarbeitung kann man bei den "scharfen" Bilder ja nur Rätzelraten ;). Die Kleine Schachtel ist für ein Geschenk auf jeden Fall auch eine passende Idee.

(...) musste aber dann demütig eingestehen, dass mein "maschinenpark" die notwendige präszision nicht hergibt, oder ich einfach nicht genaugenug arbeite, aber es ist ja noch nicht aller messer abend. . . ) (...)
Außer zum bohren rechtwinkliger Löcher, braucht man doch eigentlich keine Maschinen. Und für die Löcher tut es auch eine Bohrmaschine im Bohrständer (der natürlich nicht zu klapprig sein sollte). Also von daher ran an den Speck :super:

Gruß,
Henning