Armin Stuetz/Steirereisen - Integral

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Was in letzter Zeit hier immer einschlaegt :steirer:

Also diesmal ein Integral von Steirereisen

Titan Schalen, offener Rahmen, Damasteel.
Mal was schlankes, das schlupft in jede Sackotasche rein :) Das Design ist mir gleich aufgefallen - fast wie ein Dolch, nix ueberfluessiges, liegt gut in der Hand. Ausnahmsweise mal ohne Carbon, Titanbolster bei mir :)
Bei der Verarbeitung gibts nix zu meckern - das einzige was ich anders machen wuerde: Das Fangriemenloch liegt schon seeeeeeehr nahe am Rand. Da koennte a bisserl mehr Fleisch nicht schaden. Ansonsten wackelt nix, schlabbert nix, keine unsauberen Kanten, spinewhack ok (tat mir fast weh bei dem Messer, aber was mudd mudd) - was will man mehr.

Leider mal wieder kein Schnaeppchen - 499EUR Standard + 100EUR fuer den Damsteel.

Irgendwie frag ich mich langsam, ob in den deutssprachigen Ländern die 500EUR ein Quasi Standard fuer handgemachte Standard Folder sind, oder ob da noch kalkuliert wird?

Gruesse
Pitter
 

Anhänge

  • stuetz_001.jpg
    stuetz_001.jpg
    49 KB · Aufrufe: 578

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Tja, was ich frueher in Kneipen versoffen hab, kann ich ganz locker in Messer anlegen :)

Gruesse
Pitter
 

Andreas

Mitglied
und endlich mal ein folder aus der "schmiede" ohne diese häßlichen "kreuzschlitzschrauben".
sieht gut aus.
 

Hersir

Mitglied
zum Preis:

pitter, kalkulier mal:

titan besorgen (+shipping +zoll usw)
damasteel besorgen (+shipping +härten)
abnutzung von diversen werkzeugen
kleinteile (schrauben usw)

was bleibt? ein stunden(hungers)lohn für den jeder "normale" nicht arbeiten würde!

remember: da sind keine CNC's dran! nur bandschleifer, bandsäge, ständerbohrer und muskelschmalz!
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex

Mitglied
Preis

Ein ganz normales <b>Sebenza</b> kostet in USA regulär <b>345 USD</b>, das mit shipping und Zoll auch so um die <b>500 EURO</b>.:rolleyes:
Man muß bedenken: Chris Reeve verwendet <b>CNC Maschinen</b> zur Herstellung, wogegen STEIREREISEN die Messer in <b>Handarbeit</b> fertigt.:super:
Ach ja, zum Fangriemenloch: Das darum zuwenig "Fleisch" sein soll, verstehe ich nicht. Der gRiff ist aus <b>TITAN</b>, wie soll das ausreissen?:confused:
Außerdem: Über den mickrigen Stift des <b>LCC</b>, um den man sich den Fangriemen selbst herumbinden darf, regt sich doch auch niemand auf...:argw:
 
Zuletzt bearbeitet:

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Re: Preis

Original geschrieben von Alex
Ach ja, zum Fangriemenloch: Das darum zuwenig "Fleisch" sein soll, verstehe ich nicht. Der gRiff ist aus <b>TITAN</b>, wie soll das ausreissen?:confused:
Außerdem: Über den mickrigen Stift des <b>LCC</b>, um den man sich den Fangriemen selbst herumbinden darf, regt sich doch auch niemand auf...:argw:

Ja eben, aus Titan. Und nu vergleich mal die Festigkeitswerte von handeslueblichen Titanlegierungen und Stahl bezogen aufs Volumen und nicht aufs Gewicht, und was faellt Dir auf? Eben.
Ob der ausreisst oder nedd, keine Ahnung, ich verwende eh keine Fangriemen und ausserdem zieht man da ja nedd wie ein Metzger. Aber ein mm mehr wäre beruhigend. IMO - ich reg mich da auch nicht auf, es stoert mich auch nicht weiter, das ist mir halt aufgefallen.

Gruesse
Pitter
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von Hersir
remember: da sind keine CNC's dran! nur bandschleifer, bandsäge, ständerbohrer und muskelschmalz!

Janu, dass muss man wissen :) Dann sieht die Rechnung ja schon wieder gaaaanz anders aus :super:

Gruesse
Pitter
 

Nidan

Mitglied
Hallo Pitter,

gratuliere, wirklich sehr schön ! Das Loch für den Fangriemen find ich zumindest nach dem Foto auch sehr weit außen, aber was solls ;)

Wenn ich mal wieder mehr Kohle hab, möcht ich auch gern mal was von den Steirern, am liebsten was in der Art vom Alaska oder dem Lonewolf !
 

Camig

Mitglied
Danke Hersir,

hatte nicht bemerkt, daß "unter" den Klappmessern noch was ist.
Wird wohl doch demnächst eine neue Brille fällig.

Da sind schon einige Schmankerl dabei