ARC LS Gürtelholster

Tobse

Mitglied
Nach etwas Überlegung habe ich nun ein Holster für meine Arclight LS gebaut. Es besteht aus Holster und Gürtelclip,
verbunden mit zwei Buchschrauben/Chicago Screws. Der Clip läßt sich am Gürtel montieren, ohne diesen auszufädeln,
mit etwas Druck schnappt der untere Teil über den oberen und verriegelt den Clip. Die Lampe wird trotz der offenen
Konstruktion sicher gehalten, laufen und klettern sind kein Problem. Sie ragt soweit heraus, daß man sie bequem und
einhändig mit Daumen und Zeigefinger ziehen kann... Bisher ist die Lampe durch unpassend blaues Gewebeband vor Kratzern
durch die Schrauben geschützt, da muß noch schwarzes angeschafft werden...

Munter bleiben,
Tobse!
 

Anhänge

  • arc_holster.jpg
    arc_holster.jpg
    44,4 KB · Aufrufe: 278

bigbore

Mitglied
Sehr schön!

Sieht richtig praktisch aus,
ein Tip noch zu: "unpassend blaues Gewebeband"
da kann ich auch die flauschige Seite eines selbstklebenden Klettbandes empfehlen, wenn du ein kurzes Stück brauchen kannst mail mir Deine Adresse, müsste noch nen Rest haben :D

:cool:
 

Tobse

Mitglied
Ermüdungsbruch von Concealex

Nach einigen Monaten des Tragens hat der Concealex-Clip, mit dem ich mein ARC LS-Holster am Gürtel trug, den Geist aufgegeben: an der oberen Krümmung ist das Material gebrochen. Immerhin
hat er sicherliche einige Hundert Öffnen-Schließen-Zyklen ausgehalten.
Am aus Kydex neu geformten Nachfolger sieht man das Funktionsprinzip:
Die Zunge, die die Gürtelschlaufe bildet, wird von einer Lippe geschlossen
gehalten, und kann mit Zug geöffnet werden, so daß ich das Holster nicht
auf den Gürtel fädeln muß. Da sich das Concealex etwas steifer anfühlt
als Kydex, bin ich gespannt ob der neue Clip länger hält...

Munter bleiben,
Tobse!
 

Anhänge

  • clipbruch.jpg
    clipbruch.jpg
    13,8 KB · Aufrufe: 189

Brunk

Mitglied
@Tobse,

ich hatte so ein Holster für meine ARC LS auch schon mal konstruiert. Allerdings habe ich alles aus einem Stück gebaut damit das Holster nicht so weit vom Gürtel absteht - muß allerdings eingefädelt werden.
Gefertigt ist das ganze aus einem L-förmigen Stück Kydex und dann zusätzlich (übertriebene Vorsicht) mit Kunststoffkleber verklebt.
Hier ein Foto (leider läßt die Qualität der Kamera nach :mad: ):

ARC-LS_Holster.jpg


Die deutlichen Klebereste habe ich natürlich mittlerweile wegpoliert.

Ciao

Torsten