@ Anton

bladeshop

Mitglied
Das ist Quatsch, über kurz oder lang merkt man doch wer hinter dem 2.Account steht.
Falls Ray wirklich aus dem Rahmen fallen sollte, hat jeder die Möglichkeit ihm dies sofort und unmissverständlich mitzuteilen.
Also wo ist das Problem? :confused:
 

anton

Mitglied
Achtung, langer (oder langatmiger) post

in einem staat mit lauter vorurteilen und schwachsinnigen ansichten und gesetzten gemacht von unlogisch und realitätsfremd denkenden(?!?) politikern für eine großteils dumm gemachte bevölkerung. oder?

Raimund Oh jeh, das kommt davon, wenn man abends von einer Party kommt und einen post erstellt... Hätte ich das Ding heute geschrieben, hätte ich es weniger mißverständlich oder gar nicht erstellt. Aber, sei’s drum. Was mich an deinem oben zitierten post „gestört“ hat, war, daß ich den sehr pauschalen Inhalt nicht hilfreich fand, wenn es darum gehen soll, Mißstände in diesem Staat zu diskutieren. Darüber hinaus finde ich nach wie vor, das der Staat in dem ich lebe, nicht von „lauter vorurteilen und schwachsinnigen ansichten“ geprägt ist. Im Vergleich mit anderen Staaten, in denen ich Zeit gelebt habe, gefällt mir der in dem ich jetzt lebe eigentlich recht gut. Das ist aber nur meine Meinung.
Natürlich sollst du als Admin, genauso wenig wie jeder andere, nicht mit deiner eigenen Meinung hinter dem Rücken halten, wozu wäre ein Forum denn sonst gut (und warum sonst würden wir das hier tun). Auch glaube ich nicht, das deine Meinung andere hier beeinflußt. Was ich aber glaube, ist, das du, weil du der Administrator bist, auch (obwohl wir hier sicher alle selbständig denken) ein wenig den Ton vorgibst, in dem hier diskutiert wird. Und in diesem (und nur in diesem) Zusammenhang fand ich dein posting etwas zu undifferenziert. Ich hab’ „gemeckert“, du hast drüber nachgedacht und deinen Standpunkt klargemacht.

wenn ich DIR nun über einen sehr langen zeitraum hinweg vorschreibe was du tun darfst und was nicht, was richtig oder falsch ist, was recht und was unrecht, was für DICH GUT IST UND WAS NICHT, was meinst du was aus dir wird?
Auch wenn das jetzt etwas philosophisch wird und meiner Meinung nach nicht sehr viel mit meinem originalen post zu tun hat; in jeder Gruppe gibt es Regeln, die bestimmen, was „gut“ oder „böse“ ist. Es sollen sogar schon hier im Forum posts vom Admin gelöscht worden sein (in seltenen und begründeten Fällen, wie ich fand). Das heißt, auch du selbst stellst Regeln auf (oder setzt von anderen aufgestellte Regeln -Gesetze – durch) Ansonsten, wenn mir jemand vorschreibt, was ich tun darf und was nicht, überlege ich, ob ich das akzeptieren kann (d.h. ob es meiner Meinung nach sinnvoll in einem gegebenen Zusammenhang ist). Wenn nicht, versuche ich Möglichkeiten zu finden, dies zu ändern (bei Gesetzen z.B. durch Wahlen, oder durch direkte Einflußnahme auf sogenannte Entscheidungsträger) Da ich mich frecherweise für schlau genug halte, zu entscheiden, was gut oder schlecht für mich ist, könnte ich mir sogar vorstellen, Vorschriften auch mal zu ignorieren. Falls ich in meinem originalen post den Eindruck erweckt haben sollte, dir eine Meinung aufdrängen zu wollen, war das nicht beabsichtigt. Wenn du findest, das dein statement deine Meinung verständlich genug wieder gibt, ok.
Mann, war das lang. Das kommt davon, wenn man aus einer Mücke einen Elefanten macht (damit meine ich mich zuerst – aber nicht zu 100% ;)

P.S: Das ich mit dem „Image“, das Messer in der Bevölkerung haben, und mit den gesetzlichen Konsequenzen die sich daraus ergeben (weil Politiker jeder Stimme nachrennen)nicht einverstanden bin, hatte ich in anderen posts schon klargemacht. Dahingehend sind unsere Meinungen wohl gar nicht soo verschieden.

edited for UBB

[ 24-03-2001: Nachricht editiert von: anton ]
 

HankEr

Super Moderator
Das ist Quatsch, über kurz oder lang merkt man doch wer hinter dem 2.Account steht.
War ja auch nicht zur Verschleierung der wahren Identität gedacht. Sondern um zu unterscheiden in welcher Funktion gerade gepostet wird. Steht links "Raimund Lhotak", dann spricht der normale Diskussionsteilnehmer, steht links von mir aus "Administrator", dann spricht eben dr Betreiber des Forums.

Aber ich habe ja schon selbst geschrieben, daß ich das für unnötig halte.
 

HankEr

Super Moderator
Raimund, Du hast völlig recht. Um dich in Zukunft nicht dem Verdacht auszusetzten, daß Du als Betreiber und Moderator ein Übermensch bist, könntest Du Dir ja noch einen zweiten Account zulegen. Der eine für Postings als ganz normaler Diskussionsteilnehmer und der andere für Postings in Deiner Eigenschaft als Betreiber/Moderator. Ich glaube aber, daß das unnötig ist, da ja eigentlich jedem klar sein sollte wie ein Posting zu sehen ist.