An alle schmiedeinfizierten

Schickser

Mitglied
In unserer Tageszeitung hat heute jemand verschiedene Ambosse (Kilo 8€), eine Feldschmiede (350€), Drehbank, Fräsmaschine etc. Angeboten. Hab schon mal angerufen (06634-1551 oder 0173-9519291): Der Ort heist Hainbach und liegt in der Nähe von der A5 Abfahrt Homberg/Ohm, kurz nach Gießen. Er sagte mir, dass er auch noch einige andere Schmiedewerkzeuge habe.

Wenn einer was kaufen will es aber nicht sofort holen kann, kann es auch bei mir zwischenlagern.

Viel Erfolg
 

AchimW

Mitglied
Schmiedesachen

Wenn's gebrauchte Sachen sind, dann sind die Preise VIEL zu hoch. Gerade für die Ambosse sind das mehr oder weniger Neupreise. Eher mehr. Bei Angele gibt es böhmische Ambosse neu in 100 Kilo für 295 Euro plus, in 50 Kilo für 165 Euro plus Märchensteuer. Deutsche Qualitätsambosse liegen in etwa bei 8 bis 10 Euro pro Kilo. Nagelneue Feldschmieden in Topqualität ab 495 Euro.

Ich hab für meinen heißgeliebten alten 200 Kilo Amboss 80 Euro bezahlt, in sehr gutem Zustand. Und da war noch einiges Zubehör dabei. Meine erste Feldesse hat 100 Euro gekostet und war aus Edelstahl!!! Also Augen auf, mit ein wenig Suchen geht es viel billiger.

Achim