Alternative zu Tek-Lok

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

bishuhur

Mitglied
Hi,

trage seid einiger zeit mein Izula mit Tek-Lok und muss zugeben das es beim Autofahren und sitzen Allgemein sehr nervig sein kann. Habt ihr vielleicht Ideen die das ganze angenehmer machen ? Frage mich wie das die ganzen Sicherheitsleute gestallten die ja zik Sachen am Gürtel tragen oder die Polizei.

lg
 

Scagel44

Mitglied
Hallo!
Versuch doch mal die sog. Cross-Draw Trageweise, also 45° zur Körpermitte gekippt!
Hoffe, habe mich verständlich genug ausgedrückt, ansonsten siehe Beitrag von CHAMENOS!
Lg,
Nico:)
 

s_f

Mitglied
Mein Izula trug ich immer mit clip plate IWB auf meiner rechten Seite - also das Messer war auf der Hoseninnenseite und der Clip ging ueber den Guertel drueber. Den Stiefelclip find ich da echt perfekt - er haelt sehr gut (tw. hatte ich innen noch ein Stueck Leder reingeklebt um ein Verrutschen richtig schwer zu machen) und es geht richtig einfach und schnell dran und abzumachen.

Das war alles Imperfekt, da das Izula jetzt weitestgehend von einem Wilkins Ryback Bushcrafter abgeloest wurde... ;)
 
wo genau trägst du denn dein messer? ich trag mein BS MGU auf 4 uhr position am gürtel mit Tek-Lok. mit 22cm gesamtlänge und 6,35 mm klingenstärke sicher nicht gerade klein und es stört mich überhaupt nicht. egal ob sitzen oder autofahren. ich schlaf damit sogar aufm sofa und es stört mich gar nie. vielleicht mußt ja nur ne bessere position für dein messer finden oder den lok anders (höher/tiefer) an der scheide montieren.

alternativer währen IWB-loop, molle-locks (ESEE), flex-lock, kydex-loop, mit paracord befestigen, oder sich vom scheidenbauer was passendes zimmern lassen. BS macht textile gurtadapter wie z.b. hier http://blade-systems.de/html/sofort_lieferbar.html

ich find tek-lok aber das beste zum täglichen und diskreten tragen. man muss es sich halt passend machen. wobei aber manche scheiden/messer einfach nicht bequem zu tragen sind, egal wie mans anstellt.

mfg
 

Bärwald

Mitglied
Frage mich wie das die ganzen Sicherheitsleute gestallten ... oder die Polizei.

Vielleicht fragen die sich ja, wie dass unsere Soldaten im Afghanistan-Einsatz etc. gestalten, wo sie mit Unmengen an Gerödel bei 50 Grad im Fahrzeug sitzen.

Sicherheits-Prioritäten und Vorschriften machen da halt leidensfähig.;)

Ich hab das "PKW Problem" gelöst indem ich einfach an verschiedenen Stellen reine "Automesser" fest deponiert habe. Deshalb lege ich meine Feststehenden (die später an den Gürtel sollen) vor der Fahrt in den Kofferaum.

Gruß
Bärwald
 

porcupine

Super Moderator
Möglichkeit 1: Man schraubt das hintere Ende auf die Scheide. Scheide kommt hinter den Gürtel, Gummilasche wird über den Gürtel geknöpft.
Möglichkeit 2 für schmale Scheiden: Man schraubt das Hinterende hinter die Scheide und führt die Gummilasche um Scheide und Gürtel herum.
Das klingt jetzt etwas kompliziert, muß man ausprobieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.