Allzweckmesser

Major

Mitglied
Erstmal Prosit Neujahr zusammen !!

Aaalso ich suche für meine Standardausrüstung ( also mein Rucksack mit meinem ASP, UK-Lampe usw, halt das Zeugs was man so brauchen könnte im Großstadtjungel ) ein Universalmesser.
Zur Zeit sehe ich mir dauernd das neue Böker "Orca" an. Feststehend, 6mm Stahl, rutschfester Griff ... also eben richtig schön robust. Jetzt würde ich gerne wissen was Ihr von dem Ding haltet, oder was es in dieser Preislage ( unter 500 ) sonst für vergleichbare Messer gibt. Es muss auf jeden Fall was aushalten, also auch mal ne Kiste aufbrechen können ohne gleich abzubrechen !

Vielen Dank für die Hilfe

MfG --The Major--
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Fällkniven F1. Klein, stark, unverwüstlich. Sauscharf. Man glaubt es nicht was so ein kleines Messerchen alles kann. Nimms mal in die Hand, es ist sein Geld echt wert.
Zum Orca: ich hatte das Teil in Reiskirchen-Lindenstruth in der Hand. Lag gut, ist aber für den Großstadtdschungel etwas auffällig. F1 ist low profile.
 

Fugazi

Mitglied
Hi, so von der Beschreibung (6mm stark, Kisten aufbrechen...)fällt mir direkt ein Busse ein. Schau Dir mal die neue Europa-Serie Nr. 4 und 6 an. Zur Zeit recht günstig, unter 500,- DM. Ich habe ein Natural Outlaw und bin sehr damit zufrieden. Von der Klingenlänge kommt das dem 6er nahe. Das 4er hat eine Klingenlänge von ca 11,5, das 6er von ca. 15cm. Infos hier im Board direkt beim Importeur Dirk (Shindendojo)oder im Netz.

Zum Orca kann ich nix sagen, werde aber mal interessiert die Antworten lesen.

Prosit Neujahr


Fugazi:lach2:
 
ich würde auch zum busse, fällkniven oder mission in stahl raten. das orca hatte ich einmal in der hand und es wirkt auf mich wie eine mischung aus old-shatterhand-puma-white-hunter und mission gewürzt mit einer gimmick-scheide aus dem yps...:steirer:
(die etwas älteren unter euch werden das yps wohl noch kennen)
 
Original geschrieben von ModifiedTanto
die etwas älteren unter euch werden das yps wohl noch kennen

Klar kenn ich das!:D

Was mich an dem Orca-Teil immer so gewundert hat ist die (sogar im MM hochgelobte) "Mikroverzahnung" an der Schneide. Tolle Sache das aber was passiert denn wenn man das Teil mal nachschärfen muss? Dann sind die Mikrorillen ziemlich schnell mirko-plan oder?
 

zorro_43

Mitglied
Trotzdem! ne Mikroverzahnung ist ja beim Tauchen oder anderen Spezial-Anwendungen vieleicht ganz gut, aber ein Universalmesser braucht zumindest einen glatten Klingenabschnitt!
Ich hab das Puma Auto Messer, an dessen Klingenform sich das Orca ja wohl anlehnt. Die Sache mit der Beilschneide am Rücken ist sowas von unpraktisch!
Also: Fällkniven

Zorro
 
Original geschrieben von ModifiedTanto
die mirkoverzahnung ist glücklicherweise nur einseitig, pablo!

Echt? Hab ich das überlesen?!? Na gut dann macht's schon mehr Sinn. Hab's ja noch nie in live gesehen. Werde ich vermutlich auch eher nicht.

BTW: Für mich ist ein Allzweckmesser eher ein Folder a la SE...
 

Canavaro

Mitglied
Hi Major,

das Orca wurde hier im Forum schon mal kurz rezensiert ->O<- . Anscheinend ist die Verarbeitung nicht soo besonders.

Aber als Allzweckmesser im Großstadtdschungel wäre mir ein Folder lieber als so ein Riesenklotz von Messer. Schau Dir doch mal ein paar nette Spydercos an, da ist für jeden Geschmack was dabei. Und aushalten tun die auch ganz schön was.
 

Hocker

Mitglied
Original geschrieben von ModifiedTanto
ich würde auch zum busse, fällkniven oder mission in stahl raten. das orca hatte ich einmal in der hand und es wirkt auf mich wie eine mischung aus old-shatterhand-puma-white-hunter und mission gewürzt mit einer gimmick-scheide aus dem yps...:steirer:
(die etwas älteren unter euch werden das yps wohl noch kennen)

@Tante Modi
Meinst Du sowas wie ein "Umdieeckeblasrohr" von Böker ???:haemisch: :haemisch:

Meine Empfehlung F1 !!!!!!! :super: :super: :super:
 

Major

Mitglied
DANKE

Also dann sag ich mal vielen Dank soweit ! Ihr habt mir wirklich sehr geholfen.

Hab mir das Busse und das Fällkniven mal angesehen und muss sagen, die sind für meine Bedürnisse wirklich besser geeignet als das Orca !!!

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, aber im Zweifel nehm ich halt alle zwei.

Nochmals Danke

MfG

---The Major---
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Welcome back, roman! Rechts hast Du!
Frohes neues, Du bekommst bald Post von mir. Du weißt schon.
 

T-man

Mitglied
Noch `n Tipp
Kauf Dir ein Drittes!!!
Das SEK oder BUND von Hirschkrone ist fast unkaputtbar und relativ preiswert (< €100)
Die Standzeit interessiert hier auch nicht, da man damit eh nur hacken und hebeln kann und soll:steirer:

SEK:
+ dicker und rutschfester Zimmermannshammergriff
+ stabil
-/+ sehr schwer
- billige Lederscheide
- Sägezahnung auf Klingenrücken unbrauchbar (wegschleifen!)