Allround Outdoor Messer

jo78

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?

Ja


Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?

Fixed


Wofür soll das Messer verwendet werden?

Schnitzarbeiten, Holz zerkleinern, Fisch und kleinere Tiere ausnehmen und zerlegen und alles was in der freien Natur so anfällt.


Von welcher Preisspanne reden wir?

Möglichst unter 60, max. bis 100€


Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)

10-12cm


Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?

da bin ich flexibel, wichtig wäre, dass der Griff (notfalls auch bei Feuchtigkeit oder Nässe) möglichst rutschfest ist


Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide: Leder, Kydex oder ein anderes Material?

Scheide sollte abwaschbar sein und längs zum Gürtel getragen werden können. Befestigungsmöglichkeit für einen Feuerstahl wäre nicht schlecht.


Welcher Stahl darf es sein?

Das Messer sollte aus rostfreiem Stahl sein.


Klinge und Schliff

kein Wellenschliff


Linkshänder?

Nein.


Verschiedenes

Bisher habe ich folgende Messer in die engere Wahl genommen:

Magnum Street Worker
Gerber Big Rock Camp
Smith & Wesson Jagdmesser SWMH

Danke im Voraus für Eure Hilfe.
 

Jenseitsflug

Mitglied
Aus Deinen Angaben entnehme ich, dass es schon etwas aushalten sollte, und bei Schäden oder gar Verlust nicht gleich der nächste Urlaub aus finanziellen Gründen gestrichen werden sollte.

Also nehmen wir mal was einfaches, robustes und trotzdem günstiges.

Die Modelle von Mora. Erfüllen die von Dir genannten eigenschaften, ohne gleich ein Loch in die Kasse zu reißen.

http://www.hkgt.de/shop/messer/mora-of-sweden/rostfreier-stahl/index.html

Und da gibt es auch schon etwas mit Feuerstahl, was genau in deinem Budget liegt.
http://www.hkgt.de/shop/messer/mora-of-sweden/mora-messer-mora-of-sweden-bushcraft-survival.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jo78

Mitglied
Danke für Deinen Vorschlag.
Beim stöbern im Forum nach günstigen Outdoor Messern bin ich schon des Öfteren auf die Mora Messer gestoßen. Leider sind die optisch so granicht mein Ding. Gibt es gute Alternativen?
 

jo78

Mitglied
Das Enzo Trapper kommt (zumindest im Netz) Bewertungstechnisch nicht gut weg. Es soll beim bearbeiten von harten Sachen und "rustikalem" Umgang zu Klingenausbrüchen neigen.

Das Cold Steel gefällt soweit, nur ist die Klinge leider etwas kurz. 10cm ist wirklich Minimum. Idealerweise sollten es schon 12 sein.

Wie sieht es mit den von mir vorgeschlagenen Messern - speziell dem Magnum Street Worker - aus? Taugen die alle nichts?
 

Knife-Tom

Mitglied
Also, da ich das Magnum Street Worker besitze, sage ich mal ein bisschen dazu.

Habs mir gekauft, eigentlich nur zum anschauen.
Gefällt mir optisch sehr gut. Es liegt gut in der Hand, ist ausbalanciert und die Klinge lässt sich leicht sehr scharf kriegen.
Zur Schnitthaltigkeit kann ich nichts sagen, da ich eigentlich nichts damit schneide.
Zudem sind die Griffschalen nicht gerade Outdoor tauglich.
Ein kleiner Stoß und es bricht was ab, bzw bekommt Kratzer.
Und mit Nassen, rutschigen Händen auch nicht so gut zu halten.

Ansonsten ein Top Messer, aber kein robuster User.
Für solche Fälle hab ich mein Mora (obwohl ich das Design auch nicht mag). Aber da tut es wenigstens nicht weh, wenn man es härter rannimmt. Was sonst das Problem bei allen meinen Messer ist. (Sie sind mir einfach zu schade)

MFG
 

jo78

Mitglied
OK, das Street Worker ist raus und das Benchmade kommt in die engere Wahl. Weißt du wie stark die Klinge ist?
 

Rge

Mitglied
Benchmade gibt die Klingenstärke mit 0,175" an.
Umgerechnet ca. 4,4mm.

Sollte also stark genug für die meisten Aufgaben sein.
 

jo78

Mitglied
Danke.
Das Lionsteel hat eine zu kurze Klinge.
Das Marttiini gefällt soweit, aber ich denke der Griff aus Holz wird unter nassen Bedingungen nicht die notwendige Rutschfestigkeit aufweisen.
Bisher bleibt also das Benchmade der Favorit...
 

Truesilver

Mitglied
Hallo,

mein 'billigstes' Outdoormesser ist das ColdSteel Pendleton Light Hunter. Ich bin damit sehr zufrieden:

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=180021&GTID=

Klingenlänge ist zwar 'nur' 9 Zentimeter, das reicht aber für die o.a. Tätigkeiten aus. Der Griff ist mit 12 Zentimetern ganz okay. Er könnte etwas rutschfester sein hat aber einen kleines 'Parierelement' (Teil des Plastikgriffs) und einen Daumenstop integriert. Weiterhin hat es eine Fangriemenöse und eine ganz brauchbare Cordura-Nylonscheide, die allerdings nicht längs zum Gürtel getragen werden kann!

Bei dem Preis könntest Du Dir aber eine Customscheide machen lassen und immer noch im Budget liegen.

LG aus Wien,

Truesilver
 

jo78

Mitglied
Danke, das Cudeman gefällt.
Wie ist denn das Benchmade Bone Collector? Macht auf mich einen guten Eindruck. Liegt zwar über dem Budget, sollte aber gebraucht unter 100€ zu haben sein?!