Al Mar Sere Attack

crashlander

Mitglied
Hallo Leute,
mal ne Frage zum Al Mar Sere Attack (das kleine mit Micarta-Schalen und 8,5 cm Klingenlänge):
198812.jpg


Bei Toolshop steht was von Aus6a-Stahl, bei Herbertz und im Lauche-und-Maas Katalog von 440C. Weiß jemand, was stimmt? Außerdem hab ich dieses Messer auf der Homepage von Al Mar nicht gefunden, ich weiß nun nicht, ob es noch hergestellt wird, glaubs aber schon.
Scheint ja ein wuchtiges Ding zu sein, hat das schon mal jemand befingert ? Mit der Suchfunktion hab ich nicht viel gefunden.

Dank Euch und
 

Nidan

Mitglied
Hallo Crashlander,

jo ich hab eines, bin aber nicht besonders zufrieden damit, weil die Klinge doch deutliches Spiel hat, in der Hand liegen tut es aber sehr gut und die Klinge ist auch recht scharf out of the Box.

Der Klingengang ist super, das kann aber auch mit dem Spiel zusammenhängen. Also lieber mal anschauen und wenn es kein Spiel hat eventuell zuschlagen oder das Sere 2000 nehmen, das hat schon ne Öffnungshilfe.

Übrigens, das mit den beiden verschiedenen Stahlsorten ist mir auch schon aufgefallen, auf der Klinge steht nix.
 

Hocker

Mitglied
Hatte mal die große Version, kann man nicht meckern.....
Bei meinem war die Klinge aus 440 C, wüßte nicht warum's bei dem kleinen anders sein sollte.....
Gibt's bei www.globetrotter.de recht günstig.

Hocker <IMG SRC="smilies/cwm12.gif" border="0">
 

judge

Mitglied
Außer dem SERE 2000 läßt Al Mar im Moment nur sehr wenige andere Messer fertigen, soweit ich weiß. Die Firma hatte ziemlich Probleme, nachdem Al(fred) Mar verstorben ist. Mich wundert, daß die Europäer die ganzen alten Al-Mar-Messer, die noch im Umlauf sind, nicht nach Amerika verkaufen. Schau mal nach, wieviel A.G. Russel für ältere fixed blade Al Mar verlangt <IMG SRC="smilies/eek.gif" border="0">
 

crashlander

Mitglied
Danke für die Infos, Leute.
Ich glaube aber sowieso, daß mir der Preis für den Klotz ein bißchen zu hoch ist. Ist eh ein Mordsprügel, da trägt man besser gleich ein feststehendes Messer (zumindest im Vergleich zum großen SERE Attack).
Ich glaube, ich warte lieber auf mein SOCOM Elite von Modi, so ichs kriege <IMG SRC="smilies/confused.gif" border="0">
 

eisensack

Mitglied
Auf keinen Fall AUS-6.Ersten habe ich eins,und zweitens hat Al Mar nur 440C,AUS8 oder RS30 verwendet.Außerdem muß ich judge recht geben,ich habe letzte woche ein Warrior für 350,-DM gekauft,Agrussell will 375,-$.Sieht wohl so aus als gehen die bald Pleite,waß ich sehr schade fände.
 

Razmataz

Premium Mitglied
Hallo crashlander,

die Klinge beim Sere Attack besteht aus 440C.

Wenn Du noch Interesse an einem Sere Attack hast, ich verkaufe
gerade 2 Modelle.

Al Mar Sere Attack Neopren Heftlänge ca. 12cm (mittlere Größe) 165.- DM
Das ist die Größe die Du oben angegeben hast, allerdings mit rutschfestem Neopren-Griff.

Al Mar Sere Attack Micarta Heftlänge ca. 9.5 cm (kleine Größe) 150.- DM
Dies ist die kleine Ausführung, wird nirgends mehr angeboten. Ist ein schnuckeliges, flaches, aber vollwertiges Messer.

Bei Bedarf kannst Du mir tagsüber (ca. 7:00-14:30 Uhr) eine Email
in die Firma schicken: johannes.kessler@sysde.eads.net
ansonsten privat.

Gruß Johannes
 

T-man

Mitglied
@Razmatas
Danke nochmals für Dein kleines "3001A".
Für mich war`s wie`n Sechser im Lotto.:super:

@crashlander
Das "3002A" kann ich wärmstens empfehlen. OK, die Al Mar`s sind nicht sonderlich gut verarbeitet, aber die Griffform ist unschlagbar sicher beim Brötchenschmieren z.B. auf nem Motorradtreffen o.ä.

Die "Micartas" gefallen mir jedenfalls so gut, dass auch der große Prügel 3003A her muss.:steirer:

Oder hol ich doch vorher lieber das SERE 2000...
Oder noch besser das Auto S.E.R.T.....Uaaahhhh, das wäre der vorläufig krönende Abschluss der SERE-Serie....
Ach nein, es gibt ja noch die "Neopren`s" und dann noch welche mit Hirschhornschalen.

Letztere wären für mich `n Siebener im Lotto...oder `n Achter???:glgl:
 

crashlander

Mitglied
Wer zu spät kommt...

Tja, wenn ich das richtig sehe, sind Deine Messer schon verkauft, razmataz. Trotzdem danke fürs angebot.
Ich glaube ich spare jetzt lieber aufs MT Amphibian, das gefällt mir ganz gut. Oder das Medallion, hat auch was.
 
Medallion ist da, crashi!
auf das Amphibian kannst du noch ein wenig sparen, das kommt frühestens ende des jahres. allerdings wird´s um einiges teurer als ursprünglich verlautbart: um $300!!! (liegt daran, daß es nun doch wieder die ursprüngliche ausführung werden soll)
 

crashlander

Mitglied
OT OT OT Wer soll das alles denn bezahlen ? Ich glaub ich wart erstmal auf mein Forummesser bevor ich mir noch ein Neckknife zulege. Aber kommt Zeit kommt Rat. Der Prototyp vom Medallion sah eh cooler aus. In Sachen Amphibian werde ich mich dann vertrauensvoll an Dich wenden, Modi. OT OT OT
 

Razmataz

Premium Mitglied
Hallo crashlander,
ja so ist das, wenn man meint man müßte Urlaub machen:
man verpasst die besten Dinge. :p

Das Medallion bekomme ich morgen oder übermorgen geliefert,
endlich.
Mal schauen wie's ist. Es gibt ja Stimmen die meinen der
Zentimeter Messer wäre schweinisch teuer, was daran liegt,
dass es garnicht soviele Zentimeter hat. :steirer:

Gruß Johannes

PS. Ich weiß nicht ob Du Tante Mo richtig verstanden hast,
das Amphibian kostet 300.-USD, das Medallion ein Drittel
davon.
 

crashlander

Mitglied
@razmataz: Ich weiß, wer Urlaub macht ist selber schuld :irre: .

Wenn das Medallion US$ 100 kostet ist das immer noch verdammt viel Geld, gerade wenn man es mit dem Forummesser #2 vergleicht. Aber mal sehen ob mich das abhält. Das Amphibian für ca. 660,-DM ist natürlich schon heftig, wenn es überhaupt so billig bleibt.