Akansas mit Wasser oder Öl??

Tiddy

Mitglied
Hallo,
nach einer Diskusion über Schleifsteine sind wir uns nicht einig, ob man bei einem Naturakansas-Stein Öl oder Wasser oder garnix benutzt:cool: .Hat da ein Schleifer einen Tipp parat?:super:
Tschö Micha

[HankEr: verschoben -> Schärfen]
 

Tiddy

Mitglied
Hallo,
danke für den Tipp.Hat jemand eine Idee, wo man Schleiföl her bekommt?Sonst ist es immer nur in Kombination mit irgendwelchen Schleifsets zubekommen.
Tschö Micha
 

Fenrir

Mitglied
So auf Anhieb:
Toolshop

Und worüber ich gerade bei E*** gestolpert bin:
Das Öl nur die Hälfte und auch die einzelnen Steine für relativ kleines Geld. Habe mir mal einen Diamant Extra Grob für 13 Euro bestellt. Der Lansky Arkansas auch für 13 Euronen. Steht allerdings so nicht auf der HP.
http://www.fulmatech.com/
 

sniper66

Mitglied
hallo Tiddy,

Deine Frage betreffend ob man Wasser oder Öl auf dem Arkansas benutzt möchte ich dir meine eigenen Erfahrungen mitteilen:

Ich schleife nicht mit Öl und auch nicht mit Wasser sondern trocken. Es hat lange gedauert, bis ich mich überzeugen ließ von meinem Freund, der ebenfalls- und schon länger als ich - trocken schleift. Der Abtrag ist besser als bei der Verwendung mit Öl oder Wasser, man muss nur hin und wieder den Abrieb mit einer Küchenrolle wegwischen und schon geht es weiter. Probier es einmal aus, sofern du noch kein Öl dafür verwendet hast, dann geht es nämlich nimmer. Und wenn es dir nicht taugt, dann kannst ja immer noch Öl verwenden. Ich bin mit dem Trockenschliffergebnis sehr sehr zufrieden und sehe keine Veranlassung, das in Zukunft zu ändern. Wie gesagt, einen Versuch ist es allemal wert!

Grüße

sniper66
 

Tiddy

Mitglied
Akansas

Hallo,
Danke für deine Praxistests.Ich habe es auch schon trocken probiert,aber da hat sich mein Stein zugesetzt. Da er schon älter ist,weis ich natürlich nicht, ob ich da vor Jahren schonmal mit Öl dran war.Ich versuche mal ihn abzuschleifen, sonst mussmal ein neuer her.Mit dem Trocken schleifen benutze ich das Gatco-Schleifset mit sehr guten Ergebnissen.Ab und zu mal die steine unter laufendem Wasser reinigen und weiter gehts.
Tschö Micha