Air Ranger Klingenqualität?

Hallo,

mein Air Ranger ist eingetroffen.;)
Allerdings bin ich nicht recht mit der
Qualität der Klinge zufrieden.
Die Schneide zeigt an einigen Stellen
Einkerbungen auf, die aussehen, als hätte
jemand Draht damit zertrennt.:mad:
Bei einem neuen Messer darf das meiner Meinung
nach nicht vorkommen.
Ist dies Gerber-typisch oder hab ich wohl nicht
ganz neue Ware erhalten?

Besonders fällt es auf, wenn man bei geschlossenem
Messer durch den offenen Rücken sieht, da dann das
Licht an den verbogenen Stellen der Schneide anders
reflektiert wird.
Auch die Griffschalen sind an den Rändern mit ein
paar Macken versehen. Sind die bei allen Luft-Aufsehern
vorhanden?

Soll ich das Teil zurückgeben?

Gruß,
Gonzo
 
Das hört sich gar nicht gut an. :( Ich habe zwar kein Air Ranger, aber solche Sachen dürfte es bei gar keinem neuen Messer geben. Ruf doch den Verkäufer an und beschwere dich.
 

Flieger

Mitglied
hi gonzo,
also ich hatte bis jetzt zwei air ranger und die waren beide von der verarbeitung her top... ich würde das messer sofort zurückschicken - scheint ein montagsmodell zu sein. ansonsten ist das air ranger IMO ein echt prima messerchen.

gruß chris