African Hunter

Schanz Juergen

Premium Mitglied gewerblich
Hier 3 Stk. welche gerade fertig wurden :


ximg_3229.jpg


ximg_3231.jpg


ximg_3233.jpg
 

Dizzy

Mitglied
Sehr schön Juergen, daß dritte Messer findet vom Aussehen her meine Zustimmung. Die anderen beiden Messer sind mir zu Farbintensiv am Griff. Wo Du hier Afrika ansprichst.Gibt es eigentlich schon Nachricht von dem User, der für lange Zeit nach Afrika wollte und für den Du verschiedene Messer gefertigt hattest? Er wollte sich doch zeitlich melden und vom Gebrauch her berichten?

Dizzy
 

Schanz Juergen

Premium Mitglied gewerblich
@dizzy,
mir gefallen die beiden oberen besser ;-)

ja, da gibt es einen bericht - ca. 30 seiten lang mit vielen bildern, testberichten usw.
da dies aber hier im forum gestrichen wurde, möchte ich das auch nicht weiter veröffentlichen.
die reinschrift habe ich selbst noch nicht..
 

bodoubles

Mitglied
Ich mag diesen Stonewashed-look total! :super:
Mit den blauen Schalen kommt super! Sagmal was prangt den da für ein Logo auf dem dritten? Grüßings, Ben
 

Domenicus

Mitglied
Sehr hübsch, Jürgen.

Hast du vielleicht ein Foto vom Griff von oben?
Der scheint ein wenig flacher zu sein als der von meinem Adventskalendermesser.

Sehr hübsch sehen auch die Hohlnieten aus.

Ein wenig konstruktive Kritik habe ich auch:

Für die Verwendung eines Feuerstahls wäre es schön, wenn der Klingenrücken nicht abgerundet wäre, sondern "scharfe" Kanten hätte.
Dafür könnte man die Kanten an Parierelement und Glasbrecher etwas mehr verrunden, damits beim Zupacken nicht zwickt.

Abgesehen davon bin ich sowohl von der Praxistauglichkeit des Designs wie auch von der Ausführung der Arbeit begeistert.
 

max58

Mitglied
Schöne Messer!
Auch mir gefällt die Variante mit schwarzem Griff am besten.

Bei einer Messer-Neuanschaffung könnte ich mir das hier gezeigte Messer auch gut als Alternative zur Viper vorstellen.
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
ja, da gibt es einen bericht - ca. 30 seiten lang mit vielen bildern, testberichten usw.da dies aber hier im forum gestrichen wurde

Mit Verlaub Jürgen, der thread "3 in Afrika" (ich sehe den ja sehr wohl noch) wurde nicht gestrichen, sondern gerade auch auf Deinen Wunsch hin gelöscht. Übrigens - IIRC - nicht nur im messerforum.

Und - das ist jetzt meine ganz persönliche Meinung, nicht die als Betreiber des MF - *das* Thema wieder in der Form auf den Tisch zu bringen ist... na sagen wir mal ungeschickt. Aber bitte, ich steh Dir da nicht im Weg.

Pitter
 

Schanz Juergen

Premium Mitglied gewerblich
@pitter,
sorry, wenn ich da vielleicht etwas ungeschickt formuliert habe.
klar, wurde der artikel auf meinen "wunsch" gelöscht. damit es nicht weiteren ärger gibt, des friedens willen....wiesoweshalbwarum, weisst du genausogut wie ich.
und deswegen möchte ich da auch nichts weiter veröffentlichen.
p.s. - den bericht den ich oben meine, ist ein anderer, wie der der hier mal im forum stand.

zum rest - und nochmals nein, das ist keine kopie eines bravos!
von mir aus können wir gerne einen passaround mit beiden messern machen, da wäre ich echt auf die reviews gespannt ( nein nicht das ich da nun qualitätsunterschiede testen möchte oder auch nur ansatzweise irgend etwas schlechtes über br schreiben würde!- im gegenteil, die messer sind sehr gut!, sondern einfach in bezug auf die gleichheit der beiden messer).
die beiden sind genauso weit voneinander weg wie sie von einem loveless ohne höcker weg sind.
oder ich nehme eine viper, mache den klingenrücken gerade ( wie mein wildcat - das es auch auf der hp seit jahren zu sehen gibt, ändere den griffabschluss und schon ists auch wieder das messer.
wer nun weiter über das thema des designs hier schreiben möchte - mache bitte einen neuen beitrag auf - von mir aus in meinem unterforum- ich werde da dann auch nichts löschen oder editieren, dazu habe ich einfach keine lust.
ich werde dazu aber keine stellung mehr nehmen, da ich mich in keinster weise "schuldig" fühle und alles weitere dann eher als "dem glaube ich nicht" sehe. sorry, das kann ich mir sparen..
 

Annihilator

Mitglied
gefällt mir sehr gut,
wenn das dritte den griff vom ersten hätte mit rotem fiber unterlegt.
mir gefällt der blanke stahl auch besser.
ich finde das das ein föllig eigenständiges modell ist.
mir gefällt auch die klingengeometrie besser. es ist einfach ein typisches schanz-messer.


jürgen, sieh zu das advent wird:hehe:
 
Zuletzt bearbeitet:

bodoubles

Mitglied
Also für mich ist die Idee eindeutig geklaut! Ein Stück Flachstahl mit 2 Griffstücken links und rechts und dann ist das Ding auch noch auf der einen Seite scharf angeschliffen!? Das hab ich schonmal gesehen! Glaub ich... :glgl: keiner kann das Rad grundsätzlich neu erfinden!
Es gibt halt bewährte Dimensionen und Verhältnisse, ebenso wie es eine bestimmte Auswahl von geeigneten Materialien gibt! Soll man ein Messer besonders unzweckmäßig gestalten damits eben anders ausschaut? Da ist die Luft für sinnvolle Innovationen extrem dünn! Tolerante Grüße, Ben
 
Zuletzt bearbeitet:

CooperMF

Mitglied
Hallo zusammen,

Danke für die PNs zu diesem Messer (meistens Lob, hört man immer gerne) und zu meinen Fachartikeln.

Wie gesagt:
Der Test war umfrangreich und auch gut dokumentiert.
ca. 50 Seiten, inkl. vieler Fotos vor Ort.

Aufgrund von "Vorwürfen" werde ich den aber nicht öffentlich machen. Ich werde zwei Ausdrücke erstellen und eine dem Jürgen zukommen lassen und eine in meiner Sportschule auslegen.
Dort habe ich auch Musterexemplare, wer die mal sehen will.
(Nein, ein Verkauf findet nicht statt.)

Und auch nochmal von mir:
Das sind eigenständige Messer, nach meinen -und denen vom Jürgen-Erfahrungen, die auch schon vor dem Bravo da waren. (Theoretisch: auch nachweisbar).
Klar gibt es bei Meser auch immer Symbiosen, das liegt in der Natur der Sache.

Ich bin jetzt einige Wochen in Afrika und werde da meine Prüfungen zum Berufsjäger beenden.
Einige dieser Messer werden mit dabei sein und sich auch der dortigen Prüfungskommission und PHs stellen.

Gruß FM (alias FBM oder Dr. FM)