Abrasiver und adhäsiver Verschleiss, was sind die genauen Definitionen?

dcjs

Mitglied
hi,
mal wieder eine frage für die materialfreaks (heeerbeeert!:rolleyes: )
was genau ist die definition von abrasivem, und noch wichtiger von adhäsivem verschleiss?
ich hab da so eine vage vorstellung von, kann sie aber a) nicht gtreffend in eworte fassen und weiss b) nicht genau, ob sie richtig ist. ;)
 

mark23

Mitglied
Hallo David!

Ganz kurz:

DIN 50 320:

Adhäsion: Bildung und Trennung von atomaren Bindungen (Mikroverschweißungen) zwischen Grund und Gegenkörper.

Abrasion: Ritzung und Mikrozerspanung des Grundkörpers durch harte Rauheitshügel des Gegenkörpers oder durch harte Partikel des Zwischenstoffs.

Gruß

Mark23

EDIT:

DIN 50 320: Verschleiß ist der fortschreitende Materialverlust aus der Oberfläche eines festen Körpers, hervorgerufen durch mechanische Ursachen, d.h. Kontakt und Relativbewegung eines festen, flüssigen oder gasförmigen Gegenkörpers ("Tribologische Beanspruchung")
Verschleiß äußert sich durch im Auftreten von losgelösten kleinen Teilchen (Verschleißpartikel) sowei in Stoff- und Formänderung der tribologisch beanspruchten Oberflächenschicht. Abrasion und Adhäsion sind dabei zwei der vier wichtigsten Verschleißmechanismen
 
Zuletzt bearbeitet: