A1 , A2 oder doch lieber Sumpfratten?

Hayate

Mitglied
Wer hat Erfahrung mit dem A2?
Ich suche schon lange ein Messer, das quasi alles kann.
(Gibts natürlich nicht, aber ich will die beste Näherung!)
Nach dem großen CampKnife Test im MM frage ich mich, ob das Fällkniven A2 verglichen mit dem A1 nicht die bessere Wahl ist.
Die Klinge ist länger ,schwerer, müßte durch den Laminatstahl stabiler sein und weniger rosten.
Der konvexe Schliff macht auf den MM-Fotos einen guten Eindruck, mein Gränsforsbeil erreicht mit konvexem Schliff trotz 4,5 mm Schneidbasis Rasierschärfe, kann das A2 das auch?
Gibt es Aufgaben, denen ein A2 nicht gewachsen ist?
Oder sollte man gar eine Sumpfratte vorziehen?
Anderes kommt wohl nicht in Frage, da bei €300,- für mich die absolute Obergrenze liegt.
 

Schleifalot

Mitglied
Mir persönlich sind die Griffe von den Sumpfratten lieber, sie liegen satter in der Hand. Ich hab allerdings nur das Beilchen. Das A1/A2 ist auch keine schlechte Wahl. Mein -a1 hab ich seit meinem ersten Busse in den Urlaub geschickt. Mir sind halt die Amis irgendwie lieber als die Fällknivens. Geschmacksache. Der einzige Nachteil der Sumpfratten ist der nicht rostfreie Stahl. JA, ich kenn die Argumente für Kohlenstoffstahl, ja sie sind alle wahr. Aber in meiner Hosentasche rostet auch ATS 34 schnell, sogar 440A setzt Flugrost an.
Meiner Meinung nach ist halt stainless ein grosser Vorteil.
Hayate, nimm am besten beide/alle drei mal in die Hand und lass das Gefühl entscheiden.:steirer:
 

Fugazi

Mitglied
Gefühlsentscheidung sind gut..!:hmpf:
Die A1 / A2 sind bestimmt klasse Messer, wobei ich zum A2 nix sagen kann, da ich das noch nicht in den Händen hatte. Vom Haindling her empfand ich die Sumpfratten (sowohl das Camp Tramp als auch die Battle Rat) als stark kopflastig, meiner Erinnerung nach stärker kopflastig als das A1.

Was die Griffe angeht, kann ich nur das von Schleifalot wiederholen >..sie liegen satter in der Hand<. Aber das sind ja alles subjektive Wahrnehmung, halt das persönliche Gefühl.

Vom Stahl kann ich nix aus eigener Erfahrung mangels Sumpfrattentest sagen; da können Dir vielleicht die ersten Sumpfrattenbesitzer was sagen. :hmpf: :steirer: :hmpf:

In dem Sinne,

Fugazi