A-F 4.5 (Böker)

lvk

Premium Mitglied
Applegate-Fairbairn 4.5 (Harsey / Böker)

Stahl: N690 mit Stonewash-Finish
Klingenlänge: 11,7 cm
Klingenstärke: 0,49 cm
Gesamtlänge: 22,4 cm
Griff: Green Canvas Micarta
Scheide: schwarze Cordurascheide mit Hart-Kunststoffeinsatz und abnehmbarer Vortasche

Beschreibung: Sehr führige Back-Up-Waffe im klassischem Dolchklingen-Design, bei welchem beide Seiten einen doppelten Flachschliff mit zum Parierstück hin recht breitem Mittelsteg aufweisen und nicht den - wie bei den Applegate Stiefeldolchen sonst üblichen - Hohlschliff über eine komplette Klingenbreite (Typ "Rödelsbert"), der eine praktische Anwendung als Schneidgerät erschwert.
Der oberflächenbehandelte Stahl der Klinge durchzieht den Griff komplett als massiver Erl, welcher am Ende sogar noch ein wenig über das Griffende hinausragt, um als Schlagstück für Rückhandschläge oder als Scheibenzertrümmerer dienen zu können.
Der Dolch liegt sehr angenehm in der Hand, auch wenn der Griff bei Handschuhgröße 11,5 etwas zu kurz erscheint. Zum Vergleich: Der A/F-Folder hat bei fast gleicher Klingenlänge ein um fast dreieinhalb Zentimeter längeres Griffstück, das somit deutlich satter in der Hand liegt.
Die Zusammenarbeit von William W. Harsey und Böker hat sich hier wirklich gelohnt, weil dadurch ein sehr schöner und praktisch verwendbarer Dolch entstanden ist, der ein zuverlässiger Alltagsbegleiter sein könnte - wenn man ihn ließe.






DSCI4473(1)(1).jpg DSCI4478(1)(1).jpg DSCI4485(1)(1).jpg