8. Olchinger Messertage

Eukalypt

Mitglied
8. OLCHINGER MESSERTAGE
in der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach KOM
82140 Olching, Hauptstraße 68
am 8. und 9. Oktober 2011
Samstag von 10 – 18 Uhr
Sonntag von 10 – 16 Uhr

Der MESSERARBEITSKREIS MÜNCHEN
veranstaltet heuer zum achten mal diese interessante Ausstellung.

50 Messermacher aus Deutschland, Österreich, Schweden, Italien und USA stellen heuer ihre Produkte vor.
Feine Jagd - und Sammlermesser, ausschließlich handgefertigte Unikate
in hervorragender handwerklicher und künstlerischer Qualität.
Eine Graveurin lässt sich beim Arbeiten zusehen.
Im Freigelände zeigen mehrere Schmiede das Messerschmieden.
Händler bieten Zubehör für das Messermachen an.
Wieder werden Besucher aus ganz Deutschland und umliegendem Ausland erwartet.

Eintritt pro Tag nur € 4,-

An beiden Ausstellungstagen wird um 14 Uhr je ein Messer verlost;
als Los gilt die Eintrittskarte vom jeweiligen Tag.
Die Besitzer der Karten müssen anwesend sein.

Während der Ausstellungszeiten ist das „BISTRO im Rossstall“ geöffnet,
wo es diverse Getränke, deftige Schmankerl aber auch Kaffee und Kuchen gibt.

Kontakt: Erwin Schneller Tel. 08142-12407, erwin.schneller@rakete.de


Gast-AUSSTELLER

Abel Peter
Birchner Johann
Dobner Alfred
Dohnke Reinhold
Drumm Armin

Fruhmann Ludwig
Paolo Gidoni und Sergio Consoli
Güttler Frithjof
Hofmann Jürgen
Hutzler Franz

Klemm Johann
Klein Helmut
Löbach Gunther
Maresch Mathias
Mast Stefan

Munschies Robert
Reifenrath Hubertus
Rönnau Dirk
Runge Ingo
Schweikert Andreas

Schneider Friedrich
Sederl Robert
Sollorz Wolfhard
Trevisi Carlo Alberto
Weinberger Franz

Weinmüller Hans
Wieland Gerhard

Händler
Falkenburger Peter
Wieland Verlag
Olbricht Dhan
Steigerwald Stefan


AUSSTELLER aus dem
MESSERARBEITSKREIS MÜNCHEN


Baerwald Viktor
Brandstetter Alfred
Dietenhauser Ferdinand
Eberle Friedrich
Hartman Georg

Hölter David
Iffland Helmut
Kaiser Moritz
Keppler Markus
Messerwerk Aschau

Miller Stefan
Narushima Noriaki
Ortner Hans-Georg
Ritzer Manfred
Rosinski Jürgen

Schlag Wolfgang
Schmid Günter
Schneller Erwin
Schramm Horst
Hellwig Ernst G.

Spitzl Richard
Steinwender Karl
Suchan Ewald
Knape Rainer


Schöne Grüße, David
 
Zuletzt bearbeitet:

amethyst

Mitglied
Flug und Hotel sind - schon lange - gebucht ;)

dixie-lady und ich freuen uns schon jetzt aufs Wiedersehen in Olching.

gruß
amethyst
 
Kleine Änderung in der Ausstellerliste.
Jockl Greiß hat aus persönlichem Grund abgesagt.
Dafür kommen die zwei italienischen Freunde:
Paolo Gidoni und Sergio Consoli mit ihren schönen Messern.
Beste Grüße aus Olching von Erwin und dem MAK.
 

Eukalypt

Mitglied
Hallo Freunde der scharfen Kunst!

Das Messer für die Verlosung am 08. Oktober ist am Wochende fertig geworden. Gefertigt wurde das kleine Jadmesser von Erwin Schneller, der Spender ist der MAK.


Hier ein paar Daten zum Messer:

Länge gesamt: 175 mm, Klinge 80 mm
Gewicht: 118 gr.
Stahl: RWL34
Härte: 59 HRC
Backen: Neusilber
Griff: Giraffenknochen
Pins: Neusilber
Scheide: Rindsleder


Schöne Grüße, David
 

Anhänge

  • Verlosmesser+Erwin+2.jpg
    Verlosmesser+Erwin+2.jpg
    59,6 KB · Aufrufe: 474

Eukalypt

Mitglied
Hallo Feunde der Scharfen Kunst,

das 2. Messer für die Verlosung am Sonntag den 9. Oktober ist fertig.

Gestiftet hat es Reinhold Dohnke, vielen Dank an dieser Stelle!

Hier ein Paar Daten zu Messer:

Klinge aus rostfreiem Damasteel mit ca. 59HRC mit einer Klingenlänge von 95mm und einer Klingenstärke von 3,5mm.
Der Griff ist aus Jacaranda Holz gefertigt, mit einer Sirnplatte aus Damast und einem Abschluss aus Arecanuss.
Die Gesamtlänge des Messers beträgt 220mm.
Eine Lederscheide aus Pferdeleder mit Rehlederfütterung gehört ebenfalls dazu, leider habe ich noch kein Bild davon.


Schöne Grüße, David
 

Anhänge

  • IMG_1350.jpg
    IMG_1350.jpg
    46,7 KB · Aufrufe: 289
Wer kommt eigentlich nach Olching ?
kann doch nicht sein,daß nur die zwei Wiener Messerfreunde kommen.
Seid ihr alle schreibfaul geworden oder was ?
Gruß aus Olching vom MAK und Erwin
 

Church

Mitglied
Mahlzeit!

Wenn's sich zeitlich einrichten läßt und keiner von uns arbeiten "muß", kommen meine bessere Hälfte und ich auch wieder nach Olching. Wir waren jetzt schon zweimal da, und es hat uns beide Male ganz gut gefallen.:super:

@Erwin Schneller:
Es werden schon noch genug Leute auftauchen, keine Sorge!:steirer:



Grüße,
Church
 

DaBeppo

Mitglied
Servus!

Keine Sorge Erwin!
Ich komme auch! :)

Und ich bring Dir einen Trattenbacher Taschenfeitel mit!
Versprochen! :)



Gruß Thomas
 
Ich ändere mal wieder die Ausstellerliste.
Leider kann Reinhold Dohnke nicht ausstellen, will aber am Sonntag als Besucher kommen, wenn sein Messer verlost wird.
Wir haben dafür Uwe Heieck eingeladen und er hat zugesagt, wir freuen uns auf seine schönen Messer und Mosaikdamaste.
Herzlich willkommen Uwe.
Grüße aus Olching von Erwin und dem MAK
 

Church

Mitglied
N'abend!
Ja wer kommt denn alles ?

Gruß Michael

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...:hehe:

Mag abgedroschen klingen, ist aber so. :rolleyes:
Erwin hat weiter oben die Ausstellerliste gepostet, und bisher haben neben mir auch noch andere MF-Mitglieder ihr Interesse bzw. ihre Absicht, zu den diesjährigen Olchinger Messertagen zu kommen, kund getan.


Grüße,
Church
 

amethyst

Mitglied
Und wieder mal erlaube ich mir den kleinen und dezenten Hinweis auf die MF-Namensschilder ;)

Wäre schön, wenn Ihr die tragen würdet, dann erkennt man Euch leichter. Man kennt ja schließlich nicht jeden persönlich, freut sich aber immer, Forumiten auch mal persönlich kennenzulernen.

Um allfälligen Fragen vorzubeugen: Die MF-Namensschilder gibts auf der Startseite zum Download...

Bis Olching dann.

gruß
amethyst
 
Und schon wieder eine Absage. Robert Munschies kann aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Wir wünschen ihm gute Besserung. Für ihn kommt Eberhard Kaljumae aus Fürth.
Mal sehen was noch alles geschieht, ist heuer wie verhext.
Aber sicher wird Olching wieder prima. Wir bleiben am Ball.
Grüße vom Tatort Erwin und MAK.
 
Die Fachzeitschrift HEPHAISTOS schreibt zu den Olchinger Messertagen:
Das Messer-und Schmiedetreffen vor den Toren Münchens hat sich inzwischen zum wichtigsten Stelldichein der Szene in Süddeutschland entwickelt, weil auf die hohe Qualität der Aussteller geachtet wird, dazu das Angebot an Zubehör und Informationen vielfältig ist, die Atmosphäre im KOM aber nach wie vor ihren familiären Charakter behalten hat.
Danke HEPHAISTOS.:super:
Grüße aus Olching vom MAK und Erwin.