7. SäMFT

Bill.B.Z.

Mitglied
Da mittlerweile die Zeit läuft, jeder fragt wann es losgeht aber sich keiner äußert...

1. es gibt ein 7. SäMFT
2. Termin: 22.10.2011
3. Ort: Trebsen ( falls keine berechtigten Einwände kommen )
4. jeder Messerfan ist willkommen
5. um rege Teilnahme wird gebeten

Es wurde vorgeschlagen, daß 7. SäMFT mit diesmal mit einem zünftigem Haxenessen im Trebsener Gutshof ausklingen zu lassen. Klingt erstmal gut, setzt aber eine verläßliche Voranmeldung voraus. Vegetarier und andere Minderheiten werden NICHT ausgeschlossen! Ich opfere meine Sauerkrautportion für die Haxe des Betroffenen :lach:

Ideen für ein kulturelles Rahmenprogramm werden gern entgegengenommen ( Lenchen:hehe: Bogenschießen ?)

Teilnehmerliste:
- Schlosser
- Leielekt
- Ronald & Holger ( die gibt es nur im Doppelpack )
- Billy

.
.


Weiterhin bitte ich um Beachtung einiger wichtiger Termine:
- 3. September - Schmiedetreffen in Chemnitz
- 11. September - Messerbörse in Domsdorf ( alte Brikettfabrik )
- 24. Dezember - Weihnachten
- 28./29. April 2012 - Solingen

Gruß
Billy

PS.: und jetzt legt los
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

leielekt

Mitglied
Na, da will ich doch mal...
Also 22.10.2011 ist für mich gebucht. Falls es keine Einwände gibt werde ich vom beliebten Bienenstich begleitet.
Gutshofhaxenessen klingt zwar gut aber ob diese Lokalität (war mal zum Ritteressen dort) nun tatsächlich offen ist???
Ronald hatte mir mal "Den Anker" am Markt für ein reichliches, schmackhaftes Essen zu volkstümlichen Preisen empfohlen. Kann ich nur zustimmen und als evtl. Alternative vorschlagen. Aber lassen wir doch den Hausherren mal sprechen. Ich sehe nur die Gefahr, nach stundenlangen Zusammensein beim Messer, im Lokal den Gesprächsstoff aufzunehmen zumal es viele am Sonnabend nach Hause zieht. Und einige haben dann ja noch eine richtige, lange Heimfahrt.
 

Egbert

Mitglied
Na dann fangen wir halt morgens etwas eher an und sind dann mittags schon beim zechen.:D
Ich werde auf jeden Fall versuchen zu kommen auch wenn mein Weg nicht der kürzeste ist.
Gruß Egbert
 

schnecki

Mitglied
Hallo !

Ich bin neu hier im Forum . Mein Name ist Alex Schneck und wohnhaft bin ich in Lucka ( ABG-Land ) . Ich bin ein grosser Messerfan und würde auch gerne mit zum Treffen nach Trebsen kommen , wenn ich darf ( Ich habe auch noch vor eher dorthin zu fahren um mir ein Messer zu schmieden , ich brauche eben nur noch ein Termin - wird bestimmt super !!!:D )!

m.f.g Alex
 

mc.peg

Mitglied
Teilnehmerliste:
- Schlosser
- Leielekt
- Ronald & Holger ( die gibt es nur im Doppelpack )
- Billy
- Thomas & Peggy (uns gibt´s auch nur im Doppelpack!)

Weiterhin bitte ich um Beachtung einiger wichtiger Termine:
- 3. September - Schmiedetreffen in Chemnitz
- 11. September - Messerbörse in Domsdorf ( alte Brikettfabrik )
- 18. September - Scharfe Sachen Sindelfingen- 24. Dezember - Weihnachten
- 28./29. April 2012 - Solingen

Mit anderen Worten: wir haben uns den Termin fest eingeplant!
Haxenessen finde ich gut - ich sammle dann von allen die Haxenknochen als Mitbringsel fürs Hundemädchen ein :D:D:D
 

RS22

Mitglied
Hallo alle zusammen - damit keiner denkt, wir sind nicht mehr auf Sendung und da sich bereits neue Teilnehmer direkt hier melden - also, die Vorbereitungen sind schon im Gange. Zur Raumauswahl, zum zeitlichen Ablauf, zu den fachlichen und den gastronomischen Beiträgen werden alle Mitmacher ( Lieber Alex, bei uns gibt es kein "dürfen", sondern nur "zwanghaftes Dabeisein") gebeten, sich angeregt zu äussern. Dazu sollte möglichst bald die Teilnehmerliste vervollständigt werden. Dementsprechend werden sich die Organisatoren ins Zeug legen und vielleicht gelingt es diesmal, mehr Öffentlichkeit ins Rittergut zu locken.

In der Hoffnung auf eine sehr lange Teilnehmerliste und vielen Meldungen aus nah und fern verbleibe ich mit herzlichen Grüssen - Ronald.
 

Schlosser

Mitglied
So, Leute, es geht straff auf Weihnachten zu. Soll heißen: Der Termin für das 7. SÄMFT kommt immer schneller immer näher.
Nun weiß ich zwar, daß Ihr (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen :haemisch:) nicht so sehr die Redner oder Schreiber, sondern eher die Macher seid, aber:

- Der Gastgeber muß schon wissen, welchen Raum und welche Tischfläche er vom Förderverein "mieten" muß, damit das Ganze übersichtlich bleibt.
- Sollte jemand etwas besonderes zeigen oder demonstrieren wollen, das Platz oder Gelegenheit braucht: Hier ist der richtige Platz, die Vorbereitung sicherzustellen.
- Wem auch an Haxe & Co. gelegen ist, sollte das wegen Raum-/ Tischbestellung in der Schloßschänke ebenfalls hier kundtun.
- "Neue" (ist nicht abwertend gemeint, Schnecki) sind natürlich gern gesehen!

Eine Organisation und auch eine Durchführung dieser Veranstaltung lebt nur von ihren Teilnehmern. Also nehmt teil und meldet Euch hier! Sagt Bescheid, wenn die Schmiedeesse schon vorgeheizt sein soll oder jemand ein angewärmtes Bier bevorzugt!

Da es sich beim letzten Mal bewährt hat: Können wir uns auf einen 10.00 Uhr-Beginn einigen? (Open end?)

Die gestrige Überlegung in Trebsen war auch, die künftigen Treffen um ein Thema herum zu organisieren. Ob das dann ein Vortrag oder eine Sonderausstellung oder was auch immer sein könnte: Macht doch einfach 'mal Vorschläge! Es ist unser aller Veranstaltung und vorrangig für uns gedacht. Wenn man dann noch neben neuen Eindrücken und Ideen auch noch Wissen (z.B. um die Fertigung langer Klingen, gell, Dietmar? Das kam letztes Mal einfach zu kurz! Oder Neues von der Gilde, na, Thomas? Oder, oder, oder...) mitnehmen kann, dann erhöht sich meiner Meinung nach der Wert unseres Treffens.

Also, noch einmal: Meldet Euch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlosser

Mitglied
Was mir u.a. heute noch so durch den Kopf ging: Es wird zwar immer wieder 'mal vom EDC gesprochen. Was aber habt Ihr Sachsen ständig dabei (in der Tasche, am Gürtel, am Hals oder im Rucksack, die Mädels auch im Handtäschchen) ? Ich gebe zu, ich bin partiell neugierig :lach:. Hier vor allem auf Eure Messer, die ja meist nicht auf dem Tisch liegen. Und selbst in der Taschenlampenfraktion sollen ja Messer getragen werden ...
 

schnecki

Mitglied
@ Schlosser !

Kann man sich denn auch ein Messerchen in Trebsen schmieden ? Wenn an diesem Tag die Möglichkeit bestehen sollte , sich ein kleines Wendiges Messerlein zu schmieden , hätte ich das gern getan !
Ich bin auf jeden Fall in Trebsen dabei ( Kann sein , dass ich auch noch meine Frau mitbringe )


m.f.g Schnecki
 

Schlosser

Mitglied
Ich nehme an, daß Ronald und Volker, die Herren der Trebsener Schmiede, sich heute oder morgen hier melden und Dir dann auch antworten werden.
Und welche Aufgabe hast Du Deiner Frau für diese Zeit zugedacht?
 

schnecki

Mitglied
Jo das mit meiner Frau müsste ich noch überdenken , denn mit zugucken hat sie es ja nicht so und mit Messern kann sie nur Brote schmieren !:D

Ich werde da mal wohl nur meinen Sohn mitbringen , der hat nämlich Interesse an solchen Dingen !


m.f.g Alex
 

RS22

Mitglied
Da der Herbst zumindest kalendarisch begonnen hat - klimatisch aber scheinbar noch nicht - ist davon auszugehen, dass die Sommerferien und Urlaube vorbei sind.

Um die von Billy B.Z. gewünschte Starterliste zu vervollständigen, sollten sich bitte alle konkret äussern und melden, die kommen wollen.

Die Vorbereitung eines geselligen Abschlussmeetings in der Gutsstube (nicht in der Schloßschänke) mit Haxenessen, falls gewünscht, erfordert doch konkrete Zahlen. Mit Rücksicht auf Weitgereiste sollte hierbei nicht mit open end geplant werden.

Die Idee, das Treffen mit thematischen Dingen zu würzen, wurde wie immer spontan geboren und angesprochen. Wir wollen niemand verdonnern, ein Referat zu halten. Vielleicht können wir auch praktisch etwas in der Schmiede durchführen, was für viele von Interesse ist und was dem Lernen und dem Austausch von Erfahrungen dient. Macht Vorschläge oder stellt Fragen, die Euch bewegen. Und wer eine Antwort weiss oder über etwas berichten will, der soll sich vordrängen.

Ich weiss sehr gut, wie schnell die Zeit zwischen 10 Uhr und 19 Uhr vergeht, wenn man wie wir beim letzten Treffen auf drei Hochzeiten tanzen soll - und plötzlich ist Schluss und es bleibt nur ein kurzer Händedruck beim Abschied.

Ein bissel Vorfreude sei an dieser Stelle an Euch alle verstreut.

Viele Grüsse aus Trebsen von Holger und Ronald.
 

Egbert

Mitglied
Da war ich doch immer der Meinung ich hätte mich schon gemeldet..
Da dem nicht so ist, tute ich das hier an dieser Stelle.
Wenn nichts dazwischen kommt bin ich dabei.
Gruß Egbert
 

schnecki

Mitglied
Hallo !

Also ich denke mal , dass ich mit am Start bin ( Da müsste schon extrem was passieren , dass ich nicht komme ! ) .

P.S.: Treffen an der Schmiede ??? Ich war noch nie in Trebsen , ich muss dann wohl erst mal suchen !!!

Ich freue mich schon darauf !:D


m.f.g Alex
 

Bill.B.Z.

Mitglied
Es wurde vorgeschlagen, daß 7. SäMFT mit diesmal mit einem zünftigem Haxenessen im Trebsener Gutshof ausklingen zu lassen. Klingt erstmal gut, setzt aber eine verläßliche Voranmeldung voraus. Vegetarier und andere Minderheiten werden NICHT ausgeschlossen! Ich opfere meine Sauerkrautportion für die Haxe des Betroffenen

Nun liebe Gemeinde, es ist bald soweit und das es sich beim Trebsener Gutshof an diesem Tag nicht um eine öffentliche Gaststätte handelt bräuchten die kleinen Helferlein einen Überblick. Nicht das der Ofen voller Haxen ist und niemand mag. Daher bitte nochmal Zusage ob man erscheint und ob eine Haxe gewünscht wird
- also ich erscheine ( mitsamt Töchterchen ) und würde daher eine Haxe mit Sauerkraut nehmen wollen

Wenn das nicht gewünscht bzw. zu unsicher ist besteht die Möglichkeit im " Anker" ( 5 min zu Fuß ) einzurücken. Dort dann a`la Card.

Billy

PS.: Braucht noch jemand Wachs ? Wenn ich einmal zum Imker muss...
 

mc.peg

Mitglied
Hm, hätte gemeint, mich/uns unmissverständlich angemeldet zu haben. Aber um auf Nummer sicher zu gehen:

Thomas kommt und freut sich aufs Haxenessen.
Ich komme auch - und zwar eigentlich nur wegen des Haxenessens :haemisch::haemisch::haemisch:
 

Dietmar

Mitglied
Ich bin dabei. Allerdings sehe ich das so ähnlich wie Jörg. Wenn wir
ein paar Stunden an unseren Tischen zusammen waren, haben wir dann noch genug Gesprächsstoff beim Haxenessen?
Also bitte für mich keine Haxe einplanen.
Gruß Dietmar
 

Egbert

Mitglied
Wann gehts eigentlich "früh" so los? Ich muss ja ungefähr wissen wann ich das Pferd satteln muss.:D
Über die Haxe denke ich genauso wie Dietmar. Abends soll man ja nicht mehr so viel essen.:D
Ich freue mich trotzdem drauf.
Gruß Egbert