18650er Kunststofflampe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

sagittarius

Mitglied
Hallo,
ich muss jetzt doch noch mal eine Anfrage in die Kaufberatung stellen:

Kurzbeschreibung:
Ich suche für den Winter eine 18650er - taugliche LED - Lampe mit Kunststoffbody, da dieser bei Kälte wesentlich angenehmer zu greifen ist als Alu. Ich suche schon lange danach, da ich aber nichts vernünftiges gefunden habe, sind alle anderen Anforderungen kein Must have, sondern nur ein Nice to have. Ich suche ausdrücklich eine 18650er taugliche Lampe, 17650er taugliche Lampen gäbe es ja genug.
Der Kopf darf / soll aus Metall sein, Wärmeableitung soll ja auch funktionieren.

Fragenkatalog:

* Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?
EDC für den Winter (vorzugsweise in der Umhängetasche getragen)

* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?
diverse Surefire (auch gemoddet), HDS Clicky und Rotary, Novatac, Nitecore D10, Malkoffs, Zebralight, Tiablo A9, Jetbeam RRT´s, Solarforce, Inforce ...
Bin also kein Unbedarfter mehr. :rolleyes:

* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.

möglichst kompakt, als Maximum würd ich mal als Richtwert sagen: Durchmesser 3,5 cm, Länge: 17 cm, gerne die Grösse einer SF C2 oder kleiner

* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?

ein- bis mehrmals in der Woche

* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?
spritzwassergeschützt und einigermassen sturzresistent sollte schon sein

* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?
150 Euro, im Ausnahmefall (z.B. tolles UI) auch mehr

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?

Vorzugsweise EU, Übersee auch möglich

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?
ideal wäre ein starker Spot mit viel starkem Spill :D Allrounder halt.

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?
LED

* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?
Primär 18650er LiIon-Akkus, gut wäre, wenn man alternativ auch 2 Stück CR123 nehmen könnte

* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)

weniger wichtig, aber vorzugsweise volle Leistung bis zum Schluss

* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?
Helligkeit: 250 Lumen wären nicht schlecht, gerne mehr. Ein vernünftig angesteuerter aktueller Emitter sollte schon passen.
Laufzeit auf High ist zweitrangig, auf Low (niedrigste Stufe) sollte die Lampe 10 Stunden am Stück laufen können (eine ganze Nacht halt)

* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?

Leuchtstufen: ja, Programmierbar: gut, aber kein Muss

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?
bevorzugt ohne

* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?
einhändig bedienbar bevorzugt

* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch
forward clicky

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?
vorzugsweise mit Clip für Bezel-down

* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?
mechanisch mit Einschränkungen ja, elektrisch nein

Vielleicht kennt einer der anderen Mitverrückten ja das, was ich noch suche und kann mir Tips geben.

Danke, Hannes
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Hallo Hannes,

Eine fertige Lampe fällt mir nicht ein, aber eine Bassis zum Bau.

Nextorch GT6A-R, incl. 18650er und Ladegerät.

Ein Head von Surfire, oder Solarforce, sowie ein zurückhaltend angesteuertes XP-G Dropin dazu und du hast deine Wunschlampe.


Heinz
 

sagittarius

Mitglied
Danke für den Link.
Ich muss gestehen, DX und Kaidoman hab ich nicht ernsthaft durchstöbert.
Wäre eine Option, sagt mir aber noch nicht so richtig zu.
Aber wenn nichts besseres nachkommt ...
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Hallo Hannes,

Eine Abneigung gegen DX und Konsorten kann ich verstehen,
allerdings ist Nextorch keine typische Ramschmarke, sondern ein respektierter Hersteller.

Man sagt, die INOVA Lampen würden von denen gefertigt, zumindest seit diese Made in China tragen.


Heinz
 

LUXFUCHS

Mitglied
Würde es was bringen ,wenn man ein relativ gleichmäßiges Röhrengehäuse hat, dass man einen Schrumpfschlauch drüberzieht?Die gibts doch auch in 25mm und größer.Den Lampenkopf einfach lassen wie er ist .Müsste sich auch nicht mehr soo kalt anfassen dann.
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
@LUXFUCHS:

Könnte man so machen, allerdings würde ich Griptape, oder einen Griff aus dem Fahrradbreich nehmen.
Die sind dicker und isolieren besser.


Heinz
 

LUXFUCHS

Mitglied
Lenkergriffe habe ich am Besenstiel,aber bei einer Taschenlampe muss man halt Kompromisse machen :) .Ich werd im Winter mal ´nen Schrumpfschlauch sauber anpassen.Bin jetzt selber neugierig drauf.
 

sagittarius

Mitglied
Danke an alle.
Das mit den Fahrradgriffen ist sicher auch keine schlechte Idee.
Werds mal bei meiner L2P ausprobieren.
Und die Nextorch läuft mir ja auch nicht davon.

Grüsse, Hannes
 

Kingpin

Mitglied
Hallo!

Die UK Super Q eLED lässt sich mit einem 18650 betreiben, und ist aus Plastik. Leider passen Deine anderen gesetzten Anforderungen nicht so 100%ig.Gar nicht so einfach da was zu finden.

Grüße
 

Querzulap

Mitglied
Ists nicht einfacher dir ne Lampe aus Alu zu holen , und so ein Neoprenbodydingens drüberzumachen ?

Ist auch angenehm zu greifen und viel günstiger als sich extra ne Lampe zu holen oder zu Bauen ;)
 

sagittarius

Mitglied
Danke, aber:
Die SF G2D FYL läuft wieder nur mit CR123, höchstens noch mit 17670er.
Die UK ist optisch leider gar nicht das, was ich suche.
Neopren wär auch nicht verkehrt, für die D - Maglites hab ich sowas von NiteIze.
Ich werds mal mit Umwicklungen oder dergleichen versuchen.

Danke auf jeden Fall für eure Tipps.
 

sagittarius

Mitglied
Eine kurze Rückmeldung:

Als schnelle und günstige Alternative hab ich mir mal so ein Band für Rennradlenker besorgt und dieses quick ´n´ dirty mit doppelseitigem Klebeband auf einen Solarforce L2P - Body gepappt. War eine Aktion auf 3 Minuten. Wenn es sich bewährt, mache ich das ganze nochmal in sauber.

Der Head ist von einer Solarforce L2X, verbessert durch die grössere Oberfläche vielleicht die Wärmeableitung ein bisschen, was als Winterlampe aber eh nicht so das Problem ist. Drinnen ein 3 - stufiges XR-E - Dropin, das evtl. noch ausgetauscht wird.

Erste Beurteilung: liegt angenehm in der Hand, aber gewöhnungsbedürftig dick. Durch das "warme" Band fühlt sich der Head und das Tailcap umso kälter an, wenn man´s berührt.
Bin schon gespannt, wie es passt, wenns richtig kalt wird.

Danke noch mal an alle für die Tips und Infos.:super:
 

Anhänge

  • DSC05994.JPG
    DSC05994.JPG
    159,2 KB · Aufrufe: 52

Creep

Mitglied
Hi,
du hättest auch die Surefire G2-Nitrolon für P60 Dropins nehmen können und einen 17670 Akku verwenden können. Mit einem nicht zu hellen Dropin (XR-E, XP-G) würdest du sicher dennoch eine stattliche Laufzeit bekommen! Wenn du den Akku von einem Namhaften Hersteller wie AW kaufst, ist auch die Kapazität drin, die drauf steht!

Viele Grüße
 

sagittarius

Mitglied
@ Creep:
Danke, aber ich hab ausdrücklich nach einer 18650er - tauglichen Lampe gesucht.
17650er - taugliche Lampen gibt es eh zu genüge. Erst diese Woche hab ich eine Inforce 6V geliefert bekommen.
Bei 18650er wirds halt schon rarer.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.