154CM oder M2 Stahl???

Morpheus

Mitglied
Hallo,

ich möchte mir ein Benchmade 710, plain kaufen.

Leider bin ich mir noch überhaupt nicht im klaren darüber, welcher Stahl (154CM, oder M2) es werden soll.

Wenn Ihr mich vielleicht über die verschiedenen Qualitäten und Nutzwerte der beiden Stahlsorten ein wenig aufklären könntet,
wäre ich Euch sehr dankbar :super:

Grüße

Marc
 

TacHead

Mitglied
M2 ist ein sehr harter, schnitthaltiger aber nicht rostfreier Werkzeugstahl, das 710 in M2 gibt es deshalb nur mit schwarzer Teflonbeschichtung, die nicht so der riesige Brüller in Sachen Resistenz ist. Bleibt lange scharf, ist aber extrem schwer nachzuschleifen.

154cm ist ein guter Kompromiss aus Rostträgheit und Schnitthaltigkeit, ist relativ pflegeleicht und leicht nachzuschärfen.

Als EDC, und da ist das 710 echt super, würde ich eher zum 154cm/ats34 ohne Beschichtung raten.
 

porcupine

Super Moderator
@ morpheus
Ich habe ein BM 710 mit (Teil)Welle in ATS 34 in Gebrauch. Kann es nur empfehlen, seit ich es habe, bleibt sogar mein Military häufiger in der Schublade. Vor allem, weil das BM (für mich) konsequent linkshandfähig ist, öffnen, schließen und Clip umsetzen. Dazu hat die Hand im Gebrauch keine Berührung mit dem Öffnungsmechanismus, es kann kaum versehentlich zuklappen. Zum Stahl: Ich finde, der ATS 34 bei BM - Messern ist schon ziemlich hart, (paß auf die Klingenspitze auf!) aber immerhin läßt er sich noch ganz gut schleifen.
Den Wellenschliff habe ich unlängst sehr schätzen gelernt, als ein ganz normaler Spaziergang mit Sohnemann plötzlich in ein mannshohes Brennesseldickicht führte und wir uns da durchhacken mußten...aber generell finde ich plain etwas praktischer.
 

Paco

Mitglied
Nimms in CM154 oder ATS34. Ist ein super Messer. Die unbeschichtete Klinge ist auch auf Dauer schöner als eine schwarze Klinge mit beschädigter Beschichtung.

Ist ein super EDC. - Kannst Dir viele andere Käufe sparen, wenn Du dieses Messer hast!

Gruß
Paco

P.S. Ich hab die Plain-Variante und bin sehr zufrieden!