Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.01.09
    Beiträge
    41

    Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Tag

    Hier ein link zu meinen ersten Video zum Thema Orientierung mit Kompasse. Wen erwünscht kann ich auch die anderen noch verlinken

    www.youtube.com/watch?v=hZXqicajGKk

    Im erten Teil geht es um die Grundlagen der Orientierung,ich hoffe es gefällt

    schöne Grüsse

    Ganbit (Izulabite)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.03.10
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    308

    42 AW: Orientierung mit Kompasse (Kompass)

    Hallo Ganbit,

    habe Dein Video auf youtube angeschaut und möcht mir an dieser Stelle ein paar Anmerkungen dazu erlauben:

    Bei Vollmond steht die Sonne von uns aus gesehen keinesfalls hinter dem Mond, dann könnten wir den nicht mehr sehen, sondern sie steht gegenüber dem Mond, bzw. unsere Erde befindet sich zwischen Sonne und Mond, weswegen wir dessen uns zugewandte Seite auch voll beleuchtet sehen.
    Allerdings befinden sich alle 3 Himmelskörper nicht exakt auf einer Linie, sonst läge der Mond im Erdschatten und wäre für uns nicht sichtbar. (Mondfinsternis)

    Der Vollmond steht auch nie für uns sichtbar im Norden, sondern dann exakt im Süden, wenn er am Nachthimmel seine höchste Position erreicht hat. Dies gilt im Übrigen für alle für uns sichtbaren Objekte am Himmel.

    Steht der Volllmond also im Süden, steht die Sonne genau im Norden, allerdings, für uns nicht sichtbar, sondern weit unter dem Horizont, sonst wäre es bei uns ja hell.

    Wenn Du, stark oder weniger stark blutend, aus einem Gebiet laufen willst, um Hilfe zu holen oder zu bekommen, dann laufe besser zur Stadt, am Fluss oder am Berg köntest Du in der Einsamkeit landen.

    Zum Abschluss möchte ich Dir für Deine Mühe danken, denn so ein Beitrag ist ja nicht in 10 Minuten erledigt.
    Das Thema ist auf jeden Fall für mich sehr interessant und ich werde gespannt auf die nächste Folge warten.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.05.09
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    793

    AW: Orientierung mit Kompasse (Kompass)

    Hallo

    Würde auch eher zur Stadt raten. Was willst du am Berg?

    Gruß
    Bulli

    O.T. Meines Wissens heißt es Kompanden (?) O.T. aus

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von dirkb
    Registriert seit
    21.04.06
    Beiträge
    3.193
    Blog-Einträge
    5

    AW: Orientierung mit Kompasse (Kompass)

    Zitat Zitat von Bulli Beitrag anzeigen
    O.T. Meines Wissens heißt es Kompanden (?) O.T. aus
    Nix da! Siehe Duden ...
    Das ist ja wieder 'ne Syphilis-Arbeit hier.

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.01.09
    Beiträge
    41

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    @lightbeam Danke fürs aufklären . Wie gesagt es war nur so ein wirrer Gedanke von mir . Das war glaube ich mein 2 Video und die Vorbereitung war.... sagen wir es mal nett, nicht vorhanden.

    Die sache mit dem Berg ist ein wenig dumm rüber gekommen. Ich wolte eigentlich darauf Hinweisen das man weis wo ein Natürliches Hinderniss ist, ergo, das man eben diese Richtung meidet.

    Nun ich Arbeite an meine Ausdrucksweise zur zeit

    "Neue " teile der Serie gibt es bereits z.b

    http://www.youtube.com/watch?v=D27cO...eature=related

    glaube bin bei dieser Serie grade bei 3.2 und die neue die grade in Arbeit ist wird über das GPS handeln (4.1)

    wünsch euch einen schönen Tag

    Ganbit

    P.S: Danke fürs Feedback

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer Avatar von El Dirko
    Registriert seit
    21.09.02
    Beiträge
    3.009

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Also wenn Du ein Lehrvideo über Kompass und Karte machst solltest Du wenigstens die Grundlagen der Karte aufzeigen wie z.B. das Kartengitter (Das Zeigt übrigens auch die Nordrichtung an (Gitternord)), den Maßstab und wie man diesen abgreift usw.
    Ich meine Du wirst doch wohl kaum los latschen ohne zu wissen ob Dein zielpunkt nun 10 oder 50 Kilometer weg ist.

    Die Beschriftung von Karten ist oft aber definitiv nicht immer nach Norden ausgerichtet. Sicher sind Nordpfeil oder Gitternord.
    Je nach Gegend kann auch noch die Abweichung Gitternord Magnetisch -Nord von Bedeutung sein und muss unter Umständen beachtet werden.

    Bei den Grundsätzen zur Handhabung des Kompass fehlen mir Hinweise auf mögliche Fehler. Ein Magnetkompass nutzt nichts wenn man lokale Störungen im Megnetfeld hat, was nicht soooo ungewöhnlich ist kann immer mal vorkommen.

    Nimm es mir nicht übel aber mir bereitet Dein Video eher Bauchschmerzen als das ich es hilfreich finde, Deine Absicht in allen Ehren und sicher gehen viele noch viel blauäugiger an die Sache rann, aber es fehlen m.E. einfach viele essentielle Infos.

    Anliegend ein Link zu einem PDF mit elementaren Infos zur Handhabung von Topographischen Karten.

    http://www.geobasis-bb.de/GeoPortal1...opo-Karten.pdf


    Gruß
    El

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.01.09
    Beiträge
    41

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Dank dir für die Aufklärung . Ich sehe meine Videos nicht als Leitfaden zur Nutzung von Kompassen in einer Expediton zum Nordpol. Es geht mir dabei eher um den Heimischen Wald. Natürlich hast du recht das Meine Videos und sicher auch mein Wissen über dieses Thema lückenhaft sind. Ich finde sie aber trotzdem als Einstieg in dieses Thema sehr sinnvoll. Manchmal sollte man vielleicht wen man einen Hufschlag hört nicht an Zebras denken :P . Ich wünsch dir gute Besserung und versuche weiter meine Videos zu Verbessern. Dinge wie EMV Verträglichkeit oder das der Nordpol der Südpol ist werde versuchen in kommenden Videos zu erklären. Bei den Thema Kartenarbeit hast du vollkommen recht! ( heist nicht das der Rest Unsinn ist ) leider hatte ich damals noch nicht die Möglichkeit in HD aufzuzeichnen ergo konnte man die Karte eher schlecht als recht erkennen. Nutze doch bitte dieses Forum um dein wissen weiter zu geben. Ich würde mich freuen neues zu lernen und Halbwahrheiten auszuräumen.

    Wünsche dir und deinen lieben einen schönen Abend

    Gambit

    Danke fürs Feedback

  9. #8
    gast

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Ich finde die Videos von Ganbit sehr unterhaltsam und auch hilfreich.

    Gerade weil die Videobeiträge eben keinen Anspruch auf absolute Vollständigkeit erheben und dies dort auch gesagt wird, macht es Spaß zu schauen.

    Bei einem furztrockenen Grundausbildungs-Lehrfilmchen würde jeder sofort wegratzen ;-)

    Mir gefällt der Mann. Ich würde mit Ganbit/Izulabite jederzeit mal bei einem Bierchen oder zwei fachsimpeln. Das wäre sicher sehr kurzweilig.

    Viele Grüße ausm Saarland

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.06
    Ort
    Baden-Württemberg nähe Ravensburg
    Beiträge
    28

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    [QUOTE=El Dirko;717306]
    Bei den Grundsätzen zur Handhabung des Kompass fehlen mir Hinweise auf mögliche Fehler. Ein Magnetkompass nutzt nichts wenn man lokale Störungen im Megnetfeld hat, was nicht soooo ungewöhnlich ist kann immer mal vorkommen.



    Ich stimme El Dirko zu , es gibt da einiges was bei Navigieren mit Magnetkompass zu beachten ist :

    1. Mißweisung : Ist auf der Karte angegeben , entweder rechnerisch berücksichtigen oder Kompassrose entsprechend einstellen

    jetzt kommts :

    2 . Ablenkung : Speziell duch größere Mengen Metall in der Nähe des Kompasses entsteht eine nicht so einfach festzustellende Ablenkung der Nadel => von Metallmasten ausreichend Abstand halten und das geliebte Messerchen ablegen und ein paar Meter weggehen
    ( der Gedanke allein ist schon schrecklich)

    Gruß Günther

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von yuegung
    Registriert seit
    13.09.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    105

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Das Rad muss nicht neu erfunden werden.
    In diesem Zusammenhang möchte ich zum Thema Orientierung auf das Werk von Wolfgang Linke: Orientierung mit Karte, Kompasss, GPS verweisen:
    http://www.amazon.de/Orientierung-mi...1952182&sr=1-1
    Hier wird auch umfassend auf das Thema Mißweisung eingegangen. Es sind Übungsaufgaben enthalten, Rechenhilfen kurzum etwas Umfassenderes hab ich bis jetzt nicht gefunden.
    Von dem kleinen Kapitel Wegeprotokoll hab ich schon oft profitiert auf längeren Touren in nicht bekanntem Gelände. GPS hat zwar vieles vereinfacht, aber hier werden die Basics vermittelt, und Orientierung jenseits von Satellitensteuerung, Batterien und anderer Elektronik war für mich immer die interessantere Variante.

    Gruß Yuegung
    Geändert von yuegung (01.07.12 um 08:18 Uhr)
    Und der Haifisch, der hat Zähne Und die trägt er im Gesicht Und Yuegung, der hat ein STEELTAC Doch das STEELTAC sieht man nicht...

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    26.02.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    497

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Neben dem Kompaß ist aber auch das Kartenmaterial eminent wichtig. Es sollte aktuell sein und auch einen passenden Maßstab haben. Und man sollte auch die Karte korrekt interpretieren können.

    Gruß
    Gerhard

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.08.04
    Beiträge
    336

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Zitat Zitat von G-H-L Beitrag anzeigen
    Es sollte aktuell sein...
    Bzw. so aktuell als möglich.
    Messtischblätter/Wanderkarten werden nur alle paar Jahre aktualisiert herausgegeben.
    (Wenn die Karte mittlerweile etwas ganz anderes erzählt als die Umgebung, kann das schonmal zu unnützer Lauferei bei erhöhtem Puls führen)

    "Der Aktualisierungsturnus wurde 2009 von 5 auf 3 Jahre verkürzt."
    http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_i...ein/index.html

    Grüße
    Bärwald

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer Avatar von El Dirko
    Registriert seit
    21.09.02
    Beiträge
    3.009

    AW: Orientierung mit Kompassen (Kompass)

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von Bärwald Beitrag anzeigen
    "Der Aktualisierungsturnus wurde 2009 von 5 auf 3 Jahre verkürzt."
    http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_i...ein/index.html
    Das mag für NRW gelten, ist aber von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Auskunft gibt das jeweils zuständige "Vermessungsamt" (in "" weil es in einigen Bundesländern keine Ämter sind sondern Landesbetriebe)

    Übersicht der Vermessungsbehörden in Deutschland:
    http://www.adv-online.de/icc/extdeu/...4-f19f08a07b51

    Gruß
    El

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Orientierung mit Sonne und Stock
    Von Der_Andi im Forum Waldläufertechniken
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.10.10, 08:59
  2. Frage zu Recta Kompass DP 65
    Von TylerDurden im Forum Gadgets & Gear
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.07, 14:53
  3. Survival kit ,mini Kompass
    Von SME V im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.09.02, 19:41
  4. Orientierung
    Von Hocker im Forum Gadgets & Gear
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.06.01, 15:37
  5. Uhren mit elektr. Kompass
    Von Hocker im Forum Gadgets & Gear
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.01, 02:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •