Anzeige

Anzeige

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 150 von 641

Thema: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

  1. #121
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.07.01
    Ort
    Kurpfälzischer Südhesse
    Beiträge
    1.961
    Blog-Einträge
    1

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Waldjäger,

    fast, hatte mich da auch schon gefreut, stimmt alles, bis auf den Ring; der ist bei meinem nicht vorgesehen.

    Gruß,
    Pit
    Geändert von Gecko (04.08.07 um 19:06 Uhr) Grund: Gleichzeitig gepostet.
    Ja, rosa Watte brennt!
    BRKCA: M#570

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #122
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.11.07
    Beiträge
    120

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Ich trage immer das Farmer mit mir rum.

    Gruß,
    SL

  4. #123
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.06.04
    Beiträge
    313

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?



    Entweder ein +B Yeoman, ein OHT oder mein aller erstes Messer überhaupt, ein 24 Jahre altes Champion (letztes Jahr von Vic überholt und von mir mit Plus-Griffschalen ausgestattet), dass ich mit 5 Jahren zu Weihnachten geschenkt bekommen habe, nach dem ich meine Eltern bis auf´s Blut genervt habe.
    Geändert von Veetec (20.04.08 um 17:27 Uhr)

  5. #124
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Schön, daß hier in meinem alten Thread noch was passiert
    Ich trage auch ein Farmer als EDC (oft als einziges Messer). Auf der Arbeit habe ich immer ein Alox Bantam dabei.

    Was ich mir noch wünschen würde, ist ein Alox Rambler, ein Farmer mit Schere und ein +B Yeoman mit Zange, mitdemzaunwink
    Gesendet von meinem HAL 9000

  6. #125
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    schon das das +B yeoman gebraucht wird.

    bin am yeoman mechanic dran und an einigem anderem.

    grusse aus den usa

    +B

  7. #126
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    63

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Bei mir hat sich, nach einem kleinen Kaufrausch, die Kombination:

    Signature am Schlüsselbund und Cybertool 34 in Gürteletui als EDC Ergänzung zum Opinel/Laguiole herauskristallisiert, nochmals ergänzt um mein Huntsman das ich in meiner "Outdor" Jacke verstaut habe.

    Das Yeoman steckt mir seit geraumer Zeit in der Nase und ich schätze spätesten mit dem Alox OHT werde ich endlich mal bei +B bestellen.

  8. #127
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Da hole ich doch noch mal den eigenen Thread aus der Versenkung

    Habe mir heute ein Compact zugelegt. Wird mein Zukünftiges Reise/ Urlaubs Messer. Es hat alles, was ich im Urlaub brauche und das mit nur 2 Lagen:
    - Klinge, ist eh klar
    - Schere, ist mir ganz wichtig. Der Schlüsselbund und damit das Rambler mit Schere bleibt in der Regel zu Hause
    - Korkenzieher, lecker lokale Weine
    - Büchsenöffner, damit habe ich als Schüler die Woche England überlebt
    - Kugelschreiber, Zahnstocher, Pinzette und Nadel brauch ich auch oft

    Es ist leicht ( Vorteil bei leichten Sommerhosen) und in so ziehmlich jedem Land dieser Erde legal.

    Also für mich das perfekte Urlaubsmesser
    Geändert von ex Vento (18.10.08 um 15:13 Uhr)
    Gesendet von meinem HAL 9000

  9. #128
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Storky
    Registriert seit
    30.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    580

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Hi,

    Zitat Zitat von ex Vento Beitrag anzeigen
    Also für mich das perfekte Urlaubsmesser
    da kann ich nur zustimmen. Habe mir mein erstes Compact für'n Urlaub mit der Familie auf Malle zugelegt. Ich dachte mir, das die Austattung wohl völlig ausreicht und da nur zwei Layer vorhanden sind auch der unvermeidliche Sand leichter zu entfernen ist.
    Ich hatte recht. Ich habe das Compact dann auch zu hause noch eine Weile als EDC getragen. Macht sich im urbanen Überlebenskampf eines sesselfurzenden Bürohengstes ausgezeichnet .
    Auch von mir ein klares

    Grüße

    Markus

    PS: Bei mir wechseln sich derzeit das Vic Explorer und das Vic Ranger am Gürtel ab. Auch beide bei noch kompakter Größe absolute Empfehlungen und auf jedenfall einen zweiten Blick wert.

  10. #129
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.01.05
    Beiträge
    1.295

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Öhem....viel zu viele:

    2x Swisschamp
    3x Huntsman
    4x Spartan (glaub ich, könnten auch 1-2 mehr sein, die liegen verstreut)
    1x Camper
    2x Climber
    1x Craftsman

    1x Swissmemory 2GB
    1x Classic 58mm
    1x Midnight Minichamp

    3x Pionier Alox (das normale Soldatenmesser)
    1x Pionier Alox mit Säge

    1x Offiziersmesser TOURIST (84mm)
    1x Offiziersmesser (das nur mit Klinge und Kombi Dosen/Flaschenöffner) Alox (84mm)

    1x Forester
    1x One Hand (das BW-Dingens, nur schwarz)
    1x Picknicker (mit Welle)
    1x Rucksack
    2x Outrider
    1x Hercules

    Summa Summarum etwa 30.

    Müsste es jetzt gewesen sein. Dazu noch ein Swisstool und ein Swisstool Spirit.

    Bei mir müssen irgendwelche fremden Leute in der Wohnung ein und aus gehen, die verlieren ständig ihre Messer. Kann mir garnich erklären wo die ganzen Dinger sonst herkommen

    (oh mein Gott...wenn man mal durchdenkt was da bei mir alles verstreut rumliegt. Sind halt super praktisch! Und gerade jetzt bei der Gesetzesdiskussion als Alternative nicht zu verachten.)

    Grüße
    Micha
    Geändert von Assassin (13.03.08 um 10:36 Uhr)

  11. #130
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.05.07
    Ort
    Ruhrpottnordrand
    Beiträge
    39

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Der "grosse" ranger ist immer dabei.
    Hübsche zange und der Klingenfesteller ist super.
    Als zusätzliches "bit" hab ich den minischraubendreher (für die brille) in den Korkenzieher eingedreht.

  12. #131

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Mal zusammentragen:

    1 x Pioneer Alox schwarz (fast EDC)
    1 x Rescue Tool (Auto)
    1 x Swiss Tool Spirit (Rucksack)
    1 x kleines Classic (ex-Schlüsselbund)
    1 x Swisscard (ex-Schreibtisch Arbeit)
    1 x Mini Champ (Schreibtisch zu Hause)
    1 x Climber (überall und nirgends)
    1 x SwissFlash (Schlüsselbund)

    Nachtrag 22.11.2008
    1 x Voyager (Festivalwecker)
    1 x CyberTool 34 (Schreibtisch Arbeit)

    Nachtrag 05.05.2009
    1x Soldatenmesser - 2009 glatte Klinge
    1x Classic im Bayernlook (Geschenk)
    1x Spartan mit Nylon - Stayglowschalen

    Und es gibt noch schätzungsweise acht Stück, die dem Sohnemann gehören, sowie ein Compact, von
    dem meine Liebste vermutlich nicht mal mehr weiß, das sie es in der (wohlgefüllten) Handtasche hat.

    Und ich brauche noch eins, das man Cuisine nennen müsste - Kapselheber, Dosenöffner, Korkenzieher,
    Zahnstocher und alles was zum Futtern gehört. Ich muss mich nochmal durch die Modelle wühlen.

    Grüße,
    Steffen

    Edit: Danke für den Tipp ex Vento, ich hab mich wegen der Schere dann doch für ein Climber entschieden.
    Da ist das Waiter ja „enthalten“
    Geändert von bitzone (05.05.09 um 18:41 Uhr) Grund: Update ;)

  13. #132
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von bitzone Beitrag anzeigen
    Und ich brauche noch eins, das man Cuisine nennen müsste - Kapselheber, Dosenöffner, Korkenzieher,
    Zahnstocher und alles was zum Futtern gehört. Ich muss mich nochmal durch die Modelle wühlen.

    Grüße,
    Steffen
    Nimmst du ein 0.3303 WAITER, hast du dein Messer
    Gesendet von meinem HAL 9000

  14. #133
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.03.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    41

    41 AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Hallo zusammen,

    ich bin neu im Forum und da paßt dieser Thread ja ganz gut...

    Als Kind habe ich mein erstes Victorinox-Messer bekommen. Eines mit Messer, Säge und Schraubendreher/Dosenöffner-Kombi.

    Ich war echt stolz drauf. Nur dummerweise hatte mein damals bester Freund ein etwas dickeres Schweizer... Ein paar Jahre später, sobald ich dafür mühsam die Kohle zusammengespart hatte und meine Eltern es erlaubt haben, habe ich mir daher ein Champion gekauft. (Gab damals kein größeres ).

    Inzwischen sind irgendwie noch ein paar dazugekommen. Aktueller Bestand:

    - Ursprüngliches Victorinox (war zum Überarbeiten beim Hersteller und hat jetzt selbstgemachte Holzschalen)
    - Das Champion (war auch im Werk und hat dort Hartholzschalen bekommen)
    - Cybertool Lite
    - Cybertool 41
    - Swisschamp XLT
    - Swisschamp XXLT
    - Workchamp
    - Workchamp XL
    - s.beat
    - MiniChamp
    - Expedition Kit

    Ansonsten:
    - Leatherman Surge mit Bit-Kit und ergänzt um einen Mini-Gabelschlüssel
    - seit heute ein Herbertz-Einhand-Messer (200513). Die Dinger sind laut Forum ja nicht so toll, aber mal sehen. Zumindest optisch gefällt es mir und noch finde ich die Qualität ausreichend.

    (sind ja eigentlich gar nicht soo viele. Dachte das wäre schlimmer. )

    Da ich ja inzwischen fast 30 Jahre lang Zeit hatte, mich dran zu gewöhnen, stört es mich sogar kaum, z.B. das XLT tatsächlich in der Hosentasche mitzuschleppen. Am häufigsten nehme ich aber die beiden Cybertools oder das Workchamp mit.

    Holger

    Edit: Ok, habs eingesehen. Der Anschlagbolzen des Herbertz hat schon eine Delle, so daß bei starkem Aufschnappen der Liner durchschlägt...
    In der Zwischenzeit hatte ich mir jetzt schon das CRKT Lake Sentinel bestellt. Da das erst ab KW18 lieferbar ist, habe ich aber erstmal wieder storniert und tendiere nun eher zum Böker Turbine... Hätte ich bloß das Messerforum nicht gefunden. ;-)
    Geändert von H.Waii (28.03.08 um 00:57 Uhr) Grund: nach etwas rumgeschnippel mit dem Herbertz

  15. #134
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.04.08
    Beiträge
    17

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Interessanter Thread, da will ich auch mal meinen "Senf" dazu geben

    Täglich dabei sind privat ein

    Workchamp

    beruflich ein

    Nomad

    - sowie am Schlüsselbund ein kleines

    Classic SD.

    Zum Anzug trage ich nat. kein Workchamp, da kommt das

    Soldier

    mit in´s Jacket, ansonsten sind in der Vitrine zu finden:

    Trailmaster OHT
    BW Taschenmesser (Ausführung des oben genannten Trailmaster)

    Swisschamp
    (lange Jahre war das mein Lieblingsteil u. wurde wirklich viel genutzt)

    unterschiedliche Climber Modelle (beide ca. 15 J. alt)

    1 Sammlermesser "100 Jahre Victorinox"

    1 Sammlermesser "Schlacht am Morgarten"

    Handyman

    Swisscard



    Und irgendwo fliegen best. noch 2-3 Teile rum..........

    PS
    Bevor die Frage kommt - das (zerknitterte) Teil unterhalb des "100 Jahre Victorinox" ist ein Schokoladenvictorinox (wird aber gar. nicht gegessen...)
    Geändert von rotti1958 (14.04.08 um 20:41 Uhr)

  16. #135
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.04.08
    Beiträge
    6

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Hallo zusammen,

    nach längerer Zeit des Gastlesens hab ich mich heute auch mal angemeldet. Und um beim Thema zu bleiben:

    1. ein Vic Skipper
    2. ein Wenger New Ranger 62
    3. ein Vic vom Werkzeughändler Hofmann ( Bild ist im Beitrag von linker-blinker:
    http://www.messerforum.net/showthrea...t=43681&page=2

    Last not least warte ich schon sehnsüchtig drauf, das der Postbote endlich mein bestelltes Vic OneHandTrekker mit Stayglow-Schalen und Korkenzieher (bestellt bei Swissbianco) in meinen Briefkasten wirft.

    Grüße, Denis

  17. #136
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von HankEr
    Registriert seit
    06.09.00
    Ort
    Hochfranken
    Beiträge
    4.246

    44 AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Wie man bei Hofmann bestellt ist nicht Thema dieses Threads!
    "Wer zweifelt, detoniert nicht" --Dieter Nuhr

  18. #137
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.02.08
    Beiträge
    26

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Schöne Bilder!

    Habe - Dank diesem Forum und dessen suchtfördernder Wirkung inzwischen auch "schöne Folder", aber sorry, auch ich fühl mich ohne Vic nackt.

    Liegt wohl daran, dass man als Kind schon geprägt wird und dann immer wieder zurück kommt zur Kindheit...

    Aktueller Bestand:

    - mein "verranztes" 1. Spartan aus Kindertagen
    - Ranger mit "Camping" drauf (Geschenk einer inzw. leider verstorbenen Person und damit für mich noch wertvoller)
    - Mehrere Classic (an jedem Schlüsselbund eins)
    - Swisschamp, entweder in Gürteltasche und wenn da nicht, dann als Miniwerkzeugkasten zuhaus in der Schublade
    - Handyman im Auto
    - Compact (immer in der Hosentasche)
    - Farmer (Jackentasche)
    - Swisscard Lite (Brieftasche)
    - Wenger 4-Lagen-SAK (ich hasse die "geriffelte" Schere)

    Bis auf die Swisscard und das Wenger sind alle in regelm. Einsatz und - obwohl ich dank euch die Vorteile eines "höherwertigen Folders" kennen- und schätzengelernt habe - habe ich mir noch nie die Finger an einer Vic-Klinge eingeklemmt...und ich schnippel und bastel damit viel.

    Und auch ich hätt gern ein Farmer mit Schere (und Pinzette, Zahnstocher, Korkenzieher)

  19. #138
    gast

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    hallo,
    also ich habe jedentag mein vic economy dabei. und am meisten benutze ich davon die kleine klinge.bin elektriker
    ich habs neulich aus spaß mal gezählt wie oft die klinge ( klein und groß)
    an einem ganz normalen wochentag geöffnet wurde.
    ich hatte dazu den FHM klicker benutz.

    37 mal

    an einem ganz normalen tag!!!! und nur die klinge, kein flaschenöffner
    und nix sonst.

    am wochenende das einhand vic bw messer zivil, mit den schwarzen griffschalen.
    Hier würde ich allerdings noch eine kleine klinge dazunehmen und den wellenschliff weglassen.
    viele grüße
    schrader

  20. #139
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.12.06
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    33

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Hallo,

    ich bin wohl ein Außenseiter, denn ich führe statt eines SAK ein GAK: oliv mit stilisiertem Bundesadler. Aber bei genauerem Hinschauen ist es doch ein echter Schweizer, wenn es auch in der German Army gedient hat.

    Nun will ich keine Gefüle im Raum Solingen verletzen, doch die Entscheidung, den deutschen Gefreiten mit einem Victorinox auszurüsten, war ganz offensichtlich richtig: Nach 24 Jahren regelmäßigen Gebrauchs bei wenig Pflege ist das Messer zwar nicht mehr neuwertig, tut aber ohne Mängel seinen Dienst. Da wackelt nichts, da ist nichts abgebrochen. Dabei scheute es auch vor größeren Aufgaben nicht zurück, wie dem Öffnen einer Kokosnuss.

    Viele Grüße
    axkos

  21. #140
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.08
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    92

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Als Schüler war ein "Lumberjack" mein großer Stolz, danach wechselte ich zu einem 111mm-Alpiner mit nur einer Klinge. Dieses Messer habe ich drei Jahre lang getragen. Es ist erstaunlich, doch wenn man nur eine Klinge hat "geht" damit doch recht viel: Ob Zeitungsartikel ausschneiden, oder Bierflaschen öffnen... irgendwie klappt das auch so.

    Doch dann kam ich auf den Huntsman plus - "das" Allroundmesser überhaupt, mit dem man alles bequemer bewerkstelligen konnte - und noch einiges mehr.
    Es paßt in die Münztasche der Jeans und ist für "alles" zu gebrauchen. Dickere Teile waren mir zu schwer, das hier genau richtig. So trug ich es fünf Jahre mit mir rum.

    Ich wäre heute noch glücklich mit meinem schwarzen Huntsman, wenn ich nicht hier auf euch gestoßen wäre. Seitdem habe ich meist etwas mit Carbonstahl (Löwenmesser) als "Messer" dabei und ein Schweizer Messer als zusätzliches "Reisenessecaire".

    Dies ist dann entweder ein Midnight Manager oder ein Compact. Der Huntsman ist für den Alltag dann doch zuviel des Guten, weil ich die Säge nur auf Reisen und beim Wandern brauche.

    Für manche Gelegenheiten besitze ich noch
    - rotes Alox-Soldier
    - Tourist (84 mm - das absolute Minimum)
    - Tourist mit Hirschhornschalen
    - Explorer
    - Rucksack
    - Herkules (absolut nicht mehr taschentauglich)
    - Rambler (Schreibtischutensil)

    Mein Traum wäre ein Alox-Huntsman-Plus-84mm in grün als optisch anspruchsvolle und extrem kompakte Ergänzung zur großen Karbonstahlklinge, aber das wird wohl nie ... *seufz*

    Bis zur erfüllung meines Traums werde ich einmal ein bischen fremdgehen und mir von Wenger das Classic 30 mit Kompaß und Lupe ansehen. Vielleicht hat jemand hierfür eine gute Bezugsquelle?

  22. #141
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.06.04
    Beiträge
    313

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Seit einer Woche mein neues EDC...


  23. #142
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    18.09.07
    Beiträge
    145

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Seit heute ein Victorinox One Hand Trekker mit brünierter Klinge

    Das mit der brünierten Klinge hat Vic noch net so ganz drauf, aber echt ein geiles EDC, wertet die Modellpalette ungemein auf!!!

    Sonniges Wochenende...

  24. #143
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.11.07
    Beiträge
    310

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von spyderjunky Beitrag anzeigen
    Seit heute ein Victorinox One Hand Trekker... ein geiles EDC,
    One Hand Trekker und EDC - das ist angesichts der aktuellen Gesetzeslage wohl ein klarer Widerspruch

  25. #144
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.03.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    232

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Ich hab ein ganz einfaches Offiziersmesser in Allox. Was Anderes als einen Flaschenöffner benutze ich sowieso nicht.

  26. #145
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.02.07
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    10

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Seit einer Woche ein Victorinox Bantam Alox. Das Teil ist herrlich leicht und trägt auch im Anzug nicht auf.

  27. #146
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.01.08
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    173

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Moin,

    Da es in der Kindheit angefangen hat...Habe ich auch noch heute diese Messerchen.

    Ich benutze gelegentlich:
    EcoLine Taschenwerkzeug mit 13 Funktionen (http://www.victorinox-shop.de/popup_...ID/296/imgID/0)

    Häufig:
    Picknicker (http://www.victorinox-shop.de/popup_...ID/146/imgID/0)

    Und seint neustem immer:
    Workchamp (http://www.victorinox-shop.de/popup_...ID/163/imgID/0) Das Ding ist der Hammer, einfach nur praktisch!!!

    MfG Zwo

  28. #147
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    18.09.07
    Beiträge
    145

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von torsa Beitrag anzeigen
    One Hand Trekker und EDC - das ist angesichts der aktuellen Gesetzeslage wohl ein klarer Widerspruch
    Schön den Ball flachhalten.....wenn die Ordnungshüter fragen, wird es natürlich beruflich genutzt

    Das werde ich auch sachlich mit jedem Beamten durchdiskutieren ! So ein tolles Produkt lasse ich mir nicht verbieten, Punkt.

  29. #148
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester
    MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von HankEr
    Registriert seit
    06.09.00
    Ort
    Hochfranken
    Beiträge
    4.246

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    So, damit dürfte der Punkt des Rechtlichen hier abgeschlossen sein!
    "Wer zweifelt, detoniert nicht" --Dieter Nuhr

  30. #149
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Es hat sich wieder was neues dazu gesellt
    Ein Soldier ist es geworden und wird das Farmer als EDC ablösen. Ich habe die Säge in 1 Jahr als EDC nicht einmal gebraucht.
    Da spar ich mir lieber eine Lage und das Gewicht.

    Mal eine Frage zum Soldier, es ist mit 06 gestempelt. Die Seite ohne das Wappen hat, im Gegensatz zu meinem Farmer, kein "Gravurfeld". Normal?
    Gesendet von meinem HAL 9000

  31. #150
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Gonzo62
    Registriert seit
    12.04.06
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    108

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo
    Scheint normal zu sein.Mein Soldier hat auch die 06 und kein Gravurfeld.Nur das Wappen.

    Gruss Thomas

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Taschenlampen besitzt ihr? [(mit Sammlungs Fotos)]
    Von gigahase im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.05.15, 13:36
  2. Welche microtechs besitzt ihr?
    Von Hersir im Forum Klappmesser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.07, 22:48
  3. Umfrage : Welche SOG Knives besitzt Ihr?
    Von birkensee im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.03, 00:41
  4. Welche Chris Reeve-Messer besitzt Ihr?
    Von Noodle im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.02, 14:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •