Anzeige

Anzeige

Seite 1 von 22 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 641

Thema: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hi,

    ich bin im Moment etwas "back to the roots" und benutze als EDC ausschließlich zwei Schweizer.

    Auf der Arbeit ein Climber und in der Freizeit ein Outrider.
    Die beiden sind für mich so ziemlich das Optimum (das Climber in Alox wäre mein Optimum)

    Was mich an den Schweizern so reizt, ist eine Klinge, mit der man auch schneiden kann. Sicher, mein SMF ist ohne Frage stabiler, aber die Vic schneiden deutlich besser. Alleine an einem Apel wird der Unterschied mehr als deutlich.

    Wichtig für mich ist auch, daß eine Schere dran ist, die benutze ich mindestens genau so oft wie die Klinge. Auch die anderen Werkzeuge finde ich in ihrer Funktion sehr gut und nutzt sie regelmäßig (nur den "Pakethaken" am Climber habe ich noch nie benutzt)

    So, jetzt zu meiner Frage, welche SAK´s besitzt/benutzt ihr. Und wie sähe euer optimales SAK aus, was müßte dran sein?

    Gruß, Frank
    Gesendet von meinem HAL 9000

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    hallo,

    das wird für uns schweizer interessant werden was dabei rauskommt.

    edc: classic, lumberjack, beide gepimpt. je nach dem noch was anders zur ergänzung.

    +B

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    4.027

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    In meinem Haushalt finden sich wahrscheinlich ungefähr 15 Stück an den unterschiedlichsten Orten.
    In meiner Hosentasche findet sich garantiert immer das kleine Classic mit Klinge, Nagelfeile, Schere, Pinzette, Zahnstocher. Die Spitze der Nagelfeile habe ich mir als Schraubendreher für die Brille zurechtgefeilt.
    Nummer Zwei der Rangliste ist das Soldier mit den Alugriffen, auch hier gehe ich ungern aus dem Haus, ohne daß ich es dabei habe. Wenn ich mit dem Boot unterwegs bin, habe ich ein Rescue dabei.
    Mein Sohn (15) benutzt meist ein Exemplar von Victorinox, das mal unter dem Namen Mauser vertrieben wurde, Olive Griffschalen, 2 große 9-cm-Klingen, Säge, Pfriem, Korkenzieher.
    Meine Tochter (19) hat eins der großen roten mit Feststellklinge, ich glaube es heißt Adventurer.
    Meine Frau benutzt neben dem kleinen Classic meist eines in der mittleren Größe, mit Schere und Kugelschreiber als Besonderheiten.
    Alle anderen kommen mehr oder weniger häufig in Gebrauch.
    arno
    ps ich plane schon länger mal, alle vic's meines Haushalts zusammenzusammeln und ein Familienfoto zu machen - meine Frau verlegt ihreaber gerne mal (ich natürlich nie )...so wird's noch dauern
    ähem, falls es interessiert, bei allen unseren Schweizermessern ist nur ein Wenger dabei...
    Geändert von porcupine (26.04.07 um 21:20 Uhr)
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    @swissbianco,

    was denkst du, kann man da was machen?
    Zitat Zitat von ex Vento Beitrag anzeigen
    (das Climber in Alox wäre mein Optimum)


    Gruß, Frank
    Gesendet von meinem HAL 9000

  6. #5
    Museums-Kurator MF-Mitglied
    Registriert seit
    11.05.06
    Ort
    midde in de Palz
    Beiträge
    1.327

    36 AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Hallo,
    ein Wenger Wood Major begleitet mich schon seit Jahren. Es bietet mir eigentlich alles was ich brauche. In der letzten Zeit muß es allerdings auch mal dem OHT weichen.

    Gruß Th.

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von ex Vento Beitrag anzeigen
    @swissbianco,

    was denkst du, kann man da was machen?

    keine ahnung, bin ich gott? nun steht das splash alox an und ich sehe da noch eine andere lösung für das alox problem bei gewissen modellen wie das 91er und 111er aber eben, derzeit ist nix zu wollen, swissbianco knives haben vorrang.

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    [QUOTE=porcupine;
    . Wenn ich mit dem Boot unterwegs bin, habe ich ein Rescue dabei.
    Mein Sohn (15) benutzt meist ein Exemplar von Victorinox, das mal unter dem Namen Mauser vertrieben wurde, Olive Griffschalen, 2 große 9-cm-Klingen, Säge, Pfriem, Korkenzieher.
    Meine Tochter (19) hat eins der großen roten mit Feststellklinge, ich glaube es heißt Adventurer.
    Meine Frau benutzt neben dem kleinen Classic meist eines in der mittleren Größe, mit Schere und Kugelschreiber als Besonderheiten.
    Alle anderen kommen mehr oder weniger häufig in Gebrauch.[/QUOTE]

    muss ne prima familie sein! saks all around! für was benutzt es die tochter? eines mit hufkratzer für das pferd?

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Ich würde auch ein splash alox Farmer mit zusätzlich Schere nehmen
    Gesendet von meinem HAL 9000

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    4.027

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von swissbianco Beitrag anzeigen
    muss ne prima familie sein! saks all around! für was benutzt es die tochter? eines mit hufkratzer für das pferd?
    Ich wollte ihr schon mal eines mit Hufkratzer schenken, aber den besaß sie schon in diversen Ausführungen. Sie lernt in einer Pferdeklinik!
    Move fast. Stay Cool. Keep Your feet to the Ground.

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    ja und ich ein ... mit zusätzlichem ... - gibts alles nicht, leider.

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.11.00
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    184

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Hier ein paar Modelle aus meiner Schatzkiste:

    - Modell 1908 mit Fibergriff (1940)
    - Modell 1908 mit Fibergriff (P)
    - Modell 1961 Alu rot mit Schweizer Kreuz (mein Messer 1977 in Isone)
    - Modell 1980 Alu silber
    - Modell 1980 Alusilber (Feuerschlagmesser von Guido Fischlin)
    - Modell Wenger Tahara (Jahrgang ?)
    - Camper, Huntsman, Swiss Champ und viele mehr

    Mit dem Sammeln habe ich als Schüler begonnen, in dem ich Victorinox Uhrenschalenmesser sammelte. Davon besitze ich heute noch einige Exemplare von Firmen wie Candino, Certina, Fortis, Technos, Rolex, Rodania, Longines, Enicar, Certina, usw.

    Mex

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    sehr schön, gibt es ein bild von dem feuerschlagmesser?

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von porcupine Beitrag anzeigen
    Ich wollte ihr schon mal eines mit Hufkratzer schenken, aber den besaß sie schon in diversen Ausführungen. Sie lernt in einer Pferdeklinik!

    wenger und victorinox haben solche modelle lieferbar. ich mag pferde auch, in der schweiz ross genannt, am liebsten gut gekocht auf dem teller

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.11.05
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    1.729

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Seit ca. 10 Jahren verwende ich ein Picknicker.
    Seit einigen Monaten besitze ich auch noch ein OHT (One Hand Trekker) mit glatter Klinge. Das ist die Sonderausführung des OHT, die uns Roger Remund aka Swissbianco ermöglicht hat.

    Meine beiden SAK haben eine feststellbare Klinge!

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer Avatar von ge2r
    Registriert seit
    02.03.02
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    368

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Bei mir wechseln sich derzeit ab:
    - Soldier
    - Farmer
    - Compact

    Letzteres wäre fürs Büro an sich optimal, aber ich mag halt das Gefühl von Stabilität, das die Alox-Modelle vermitteln. Was dickeres kommt mir nur noch selten in die Tasche.

    Auf Reisen hat mich in letzter Zeit oft ein Huntsman (PLUS) begleitet, aber für den Alltag ist mir das bereits zu fett.

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Ach ja, mein absolutes EDC ist mein Rambler, das baumelt schon über 10 Jahre Tag ein Tag aus an meinem Schlüsselbund (allerdings das dritte oder vierte)
    Gesendet von meinem HAL 9000

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.09.06
    Beiträge
    328

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Mike Horn ... der die Welt alleine in 18 Monaten auf dem "Breitengrad Null" (so auch der Titel seines gleichnamigen Buches) mit dem Boot, zu Fuss, zum Teil auf dem Rad und jedenfalls nur mit Muskelkraft umrundet hat ... der hatte staendig und immer ein Schweizer Messer (so schreibt er) um den Hals zu haengen - leider weiss ich nicht wie und auch nicht welches! :-)

    Ich selber habe ein Vic 'Soldier' und ein schwarzes Wenger 'Tactical' (aehnlich dem Huntsman).

    \\cheers
    Geändert von hawky (26.04.07 um 22:07 Uhr)

  19. #18
    Registrierter Teilnehmer MF-Lampentester Avatar von ex Vento
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    2.671

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von ge2r Beitrag anzeigen
    Auf Reisen hat mich in letzter Zeit oft ein Huntsman (PLUS) begleitet, aber für den Alltag ist mir das bereits zu fett.
    Das Huntsman (hieß das nicht mal camping???) war zu meinen Schulzeiten mein EDC (wobei ich den Begriff EDC noch gar nicht kannte ) Damals gabs den Pakethaken noch nicht (mitte der 80er)

    Edit: und Pinzette und Zahnstocher hatten auch noch nicht alle
    Geändert von ex Vento (26.04.07 um 22:10 Uhr)
    Gesendet von meinem HAL 9000

  20. #19
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.06
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    169

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    lol

    als schweizer soldat die armeeversion...soldier glaubs...
    habs noch nie gebraucht aber schon etliche kilometer rumgemarschiert und aus und eingepackt....meine persönliche safequeen...

    hab die armeeübungen immer gern gebraucht um andere messer auszuprobieren und spazierenfahren

  21. #20
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.11.00
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    184

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von swissbianco Beitrag anzeigen
    sehr schön, gibt es ein bild von dem feuerschlagmesser?
    Habe hier ein Bild des Messers hochgeladen.

    Mex

  22. #21
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Amphibian
    Registriert seit
    05.07.02
    Ort
    da draussen
    Beiträge
    1.289

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    bei mir ist es ein Victorinox mini Champ , das teil ist Tag für Tag am Mann . und hat mir schon treue Dienste geleistet . Ich könnte nicht mehr ohne. Das teil ist für mich das wahre EDC
    Geändert von Amphibian (26.04.07 um 22:49 Uhr)

  23. #22
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.04.05
    Ort
    usa
    Beiträge
    1.841

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    danke, erinnere mich das mal gesehen zu haben, lange her. funktioniert es gut?

  24. #23
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.11.00
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    184

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Zitat Zitat von swissbianco Beitrag anzeigen
    danke, erinnere mich das mal gesehen zu haben, lange her. funktioniert es gut?
    Ich habe mal zugeschaut, wie Guido Fischlin damit Feuer geschlagen hat, bei ihm funktionierte das einwandfrei.

    Ich selber habe es noch nie versucht, ich möchte halt einfach keine Kratzer riskieren.

    Falls aber einmal alles versagt, werde ich üben bis es brennt oder mir der Arm abfällt.

    Mex

  25. #24
    gast120109

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Muss zunächst gestehen, dass Schweizer nicht meine Erstmesser sind.

    Ein älteres Climber ist seit ca. 2 Jahren täglich im Rucksack dabei. Quasi als Backup, falls ich mal vergesse, ein Klappmesser einzustecken. Kam aber noch nicht zum Einsatz.

    Seit knapp 1 Jahr nehme ich unregelmäßig ein Farmer als Zweitmesser in der Hosentasche mit. Kommt zum Einsatz im Café, Restaurant oder bei Verwandtenbesuchen. Also immer, wenn ein scharfes Messer her muss und die Leute sich nicht erschrecken sollen.

    Auf der Jagd ein Hunter in grün als Zweitmesser in der Maxpedition Thermite.

    In der Vitrine liegen noch ein Spartan und ein Classic. Letzteres konnte ich auch meiner Freundin schmackhaft machen (in pink ).

    Und dann warte ich schon gespannt, dass sie hier mal was tut!

  26. #25
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    23.04.06
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    407

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Im Moment als EDC ein Executive in Schwarz oder mal ein Huntsman
    mit Büffelhornschalen. In den Autos ein Trekker und ein Jumpmaster, am Schlüsselbund ein Midnight Manager. Ausserdem hab ich noch ein Cybertool und von Wenger noch eins mit Laserpointer.

    Wie schon gesagt, eigentlich die wahren EDCs !!

    Gruss Lennart

  27. #26
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.02.02
    Beiträge
    388

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    An jedem Schlüsselbund so ein kleines mit Klinge, Schere, Zahstocher, Pinzette und Nagelfeile.

    Im Pilotenkoffer ein feststellbares, ich glaube Outrider. Im Rucksack nochmals das selbe. In der Küchenschublade ein altes rotes Vic vor allem Kapselheber, Dosenöffner und Korkenzieher, in der Fahrradsatteltasche ein altes rotes Vic mit Schere, Säge, große / Kleine Klinge. Im Auto ein großes Vic mit feststellbarer Klinge. In der Schreibtischschublade ein.... - und wenn ich nach England fahre ein wunderschönes Alox (Pionier).

    So ist immer eins zur Hand, das den Einhandfolder oder das Fixed nicht nur ergänzt sondern eigentlich fast überflüssig macht. - Ach ja: das große Vic-Tool findet sich bei mir auch mehrmals an diversen Stellen in Büro, Auto, Tasche, Rucksack und Haushalt.

    Nicht zu vergessen der Werkzeugkasten, der auch gut bestückt ist...

    Gruß
    Paco

  28. #27
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Oliver Mendl
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    Deutschland - NRW - Düsseldorf
    Beiträge
    1.819

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Huntsman das ich vor 7 oder 8 Jahren pers. von R.Elsener bekommen habe.

    Grüße,
    Olli

  29. #28
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    63

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Hallo Messer Foreniten!

    Ich bin neu hier, und was eignet sich besser zum Einstand als ein "Back to the Roots" Thread?

    Das gute alte Schweizer war damals, im zarten Alter von 6 oder 7, meine erste Habenwill Erfahrung. Zu der Zeit fand mein Op es unheimlich kreativ jedem seiner Enkel ein Sackmesser zu schenken, nur der kleine kepptn war dazu noch viel zu jung. Da ich damals schon recht ausdauernd war bekam ich dann irgendwann doch eins, bei dem meinem Opa irgendwie die Spitze abgebrochen war, es war wohl ein Spartan, der Korkenzieher sollte mir knapp 10 Jahre später am Baggersee so manche schöne Stunde bescheren. Begleitet hat mich das Teil mein ganzes Schulleben hindurch, unvergessen der Streit mit meinem Werkkundelehrer als ich mit einer Feile die Spitze etwas optimierte.

    Mit Beginn meiner Ausbildung habe ich mir dann so ein kleines Classic zugelegt, welches mich heute noch oft begleitet und mir vor allem wegen der Schere und als Brieföffner noch gute Dienste leistet. Das alte Spartan habe ich meinem jüngeren Bruder vermacht und mir stattdessen ein Richartz mit zahlreicem Schnickschnack zugelegt, dies aber bald bereut und das edle Stück dann, gerade kürzlich meinem noch jüngeren bruder vermacht.

    Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe aus der Schweiz derzeit ein älteres Classic (ohne Schlüsselring). Wenn ich mir ein neues Messer kaufen werde, was, wenn ich hier so mitlese, nimmer lange dauern wird, wird es wohl das Soldier werden, ich würde eines mit Aluschalen wollen, traumhaft wäre allerdings eins mit Korkenzieher, was es wohl aktuell nicht gibt.

  30. #29
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Storky
    Registriert seit
    30.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    580

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Moin,

    SAKs habe ich schon ein paar, sogar Wengers
    Es kommt noch besser derzeit ist ein Wenger sogar in der engen EDC Rotation.
    Neben meinem Spydie Salt 1 ist immer ein SAK in der Tasche. Derzeit entweder ein Vic Farmer oder ein Wenger Classic 17 Security.

    Zum Farmer muss man wohl nichts mehr sagen. Das Wenger S 17 ist ein nettes "kleines" Teil. Alles dran, was man im Alltag braucht. Ich habe lediglich die Spitze der Nagelfeile ein bischen gekappt. Damit taugt das Teil auch als kleiner Schlitzschraubendreher und funktioniert auch besser bei den Phillipsschrauben besser. Die Säge ist klasse und steht der der Vics in nichts nach.
    Die Schere ist u.a. durch die Mikroverzahnung nicht jedermanns Sache, mich stört es nicht im geringsten.
    Das Highlight ist natürlich die feststellbare Klinge. Der Lock sitzt bombenfest. Null Klingenspiel. Einfach genial

    Grüsse

    Markus

    PS: Geiles Thema

  31. #30
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.11.05
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    434

    AW: SAK - welche Schweizer besitzt/benutzt ihr?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Nach einigen ungezählten Exemplaren des Typs "Spartan", ist nun ein "Rucksack" mein täglicher Begleiter.
    Ohne dem kann ich mittlerweile nicht mehr geradeaus gehen, da sonst der Gewichtsausgleich zum Schlüsselbund und Handy fehlt .

    Demnächst kommt wohl ein "Hunter" und ein "SwissTool" dazu.

    Meine Wunschkonfiguration währe das "Hunter" mit Einhandklinge ohne Wellenschliff und einer zusätzlichen kleineren Klinge.

Seite 1 von 22 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Taschenlampen besitzt ihr? [(mit Sammlungs Fotos)]
    Von gigahase im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.05.15, 12:36
  2. Welche microtechs besitzt ihr?
    Von Hersir im Forum Klappmesser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.07, 21:48
  3. Umfrage : Welche SOG Knives besitzt Ihr?
    Von birkensee im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.03, 23:41
  4. Welche Chris Reeve-Messer besitzt Ihr?
    Von Noodle im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.02, 13:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •