Anzeige

Anzeige

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 330 von 331

Thema: Die Küchenmesser-Galerie

  1. #301
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Servus,

    ich hab hier länger nix gezeigt. Manchmal muss man ein wenig warten und sparen, bis man an ein Objekt kommt, dass den Goldtopf wieder öffnet.

    Ein Full-Tang-Integral von Will Catcheside, UK

    "One of piece from maker" 240er Mono-Integral geschmiedet aus Silberstahl, Handle: Lightning Strike Kevlar/Brass-Micarta with silver-pins in Coca-Cola bottle style....







    Gruß, güNef

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #302
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.06.04
    Ort
    Umgebung v. Lüneburg
    Beiträge
    1.813

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Wuuhw.
    Wie kommst du nur immer auf solche abgefahrene Messer und deren Macher?
    Wieder mal optisch ein sehr geniales Teil.

    Viel Spaß damit.

  4. #303
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    heute zeige ich ein großes Gyuto ( 250er+) mit ausgereizter WB aus AEB-L von Uwe Mattern. Griffmaterial aus stabilisiertem Zebranoholz & Bronze von Mike Wunderer von WundererAmEisen. Geo: extrem dünn ausgeschliffen mit einseitiger HK rechts:

    Showside:



    Workside:





    Gruß, güNef

  5. #304
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.344

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Sehr alte Sachen, aber wenn jemands nicht gesehen hat:

    https://youtu.be/3V75ay6Cq3c








    Ich hätte auch gerne auch so ein Messer getestet.

    https://www.youtube.com/watch?v=OHPT...ature=youtu.be
    Geändert von Dimm (28.05.19 um 22:49 Uhr)

  6. #305
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.682

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Ein älteres Messer unbekannter (vermutlich Solinger) Provenienz, ähnlicher dem Hamburger.





    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0390 (1).jpg 
Hits:	54 
Größe:	446,4 KB 
ID:	231929   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0393 (1).jpg 
Hits:	37 
Größe:	392,6 KB 
ID:	231930  

  7. #306
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.05.07
    Beiträge
    177

    AW: Die Küchenmesser-Galerie


    Griff aus schwarzem Canvas-Micarta, Messing und Pink Ivory mit einer 95mm VG1 Petty Klinge von dictum

  8. #307
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.344

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Wenn man so ein dünnausgeschliffenes Messer hat, dann braucht man keine dünnen Klingen mehr










  9. #308
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.344

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Ca. 18.5 mm Klinge, Elmax, ca. 2 mm am Heft Klingenrückendicke, 9 cm vom Bolster entfernt- ca. 1,3 mm.
    Kato-Klingengeometrie, nur etwas schlanker. Die Schneide bildet gerne eine Welle- das alles war für Vorbesitzer zu dünn, daher mir verkauft.





  10. #309
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    nach ner Weile mal wieder was neues altes von mir:

    Ein Canadian Sabatier 10 Inch ( 250er ) Klinge neu aufgebaut.

    Ein alter Klassiker in Full Tang Bauweise, schöner, sanfter Taper in beide Richtungen mit einem herrlich schmalen Bart, der jedem 1922er von Herder in Leichtigkeit und Eleganz überlegen ist. Das ist natürlich meine persönliche Meinung. Der Griff ist aus einem lebhaften Stück Nuss, nachträglich angepasst und schön versäubert. Die Klinge ist ausgedünnt und nach vorne raus etwas angepasst, damit das schön leicht durch Zwiebeln geht. Alle Kanten gebrochen, der Bart poliert, voll nagelgängige Geometrie. Der weiche Stahl lässt sich fast unbegrenzt lange wetzen, die Fase wurde möglichst schmal geschliffen. Schneidenwinkel 36°

    Gekauft anderorts am Sekundärmarkt, nachdem das Messer lange keinen Käufer gefunden hat ( Sättigung nennt sich das Phänomen ) zu einem schmalen Taler im zweistelligen Bereich. Die Bilder stammen frisch nach dem aufarbeiten. Wie man sieht, bleibe ich auch konservativen Designs treu und kann mich immer noch an klassischen europäischen Kochmessern erfreuen, natürlich nicht, ohne sie an meine Anforderungen anzupassen.

    Jetzt ein paar Bilder:













    Hier mein aktueller K-Sab Bestand:



    Gruß, güNef

  11. #310
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    TWR-Stahl wenn er zu leben beginnt....



    Gruß, güNef

  12. #311
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    hier ein kleines rostträges Messer von Butch Harner über das ich nichts weiß, war ein Geschenk.







    Gruß, güNef

  13. #312
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.344

    AW: Die Küchenmesser-Galerie







    Obstmesser

  14. #313
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.344

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    OwlKnife, M390, 25 cm Klinge, Schliff ballig





  15. #314
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    zwei Messer die kontrastreicher nicht sein können:

    Das Untere ist ein Messer von Ben Kamon und das darüber ist für eine Woche bei mir zu Gast: Ein 240er Gyuto aus M390 von dem blutjungen ( noch Schüler ) Supertalent Simon Herde:



    Selten hatte ich ein so komplettes und auf Ideallinie liegendes Messer wie von diesem jungen Macher in der Hand.

    Gruß, güNef

  16. #315
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    2 x Michael Rader Integrals:





    Gruß, güNef

  17. #316
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.02.16
    Beiträge
    94

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Tricolore Sabatier.



    Viele Grüße,
    Christian

  18. #317
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    Shigefusa Kitaeji 240er...





    Gesucht und begehrt, aktuell werden bis 4500,- Euro geboten, wenn mal eines in den Sekundärmarkt kommt.

    Gruß, güNef

  19. #318
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    heute ein Sawyuto von Robin Dalman. Gewicht 100gr, Klingendicke 1,3mm, Klingenlänge 190mm, gefertigt aus einem alten Sägeblatt.



    Hier das Brüderpaar: Sawjihiki & Sawyuto



    Gruß, güNef

  20. #319
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    heute ein Honyaki von Halcyon Forge:





    Gruß, güNef

  21. #320
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.344

    AW: Die Küchenmesser-Galerie











    PGK, 26,5 cm Klinge, ein Chef-Messer.


    https://youtu.be/yRK2QSXZQJo

    https://youtu.be/SzcteO319Kg
    Geändert von Dimm (30.03.20 um 01:09 Uhr)

  22. #321
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    05.04.20
    Beiträge
    5

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Moin,

    hier mal mein Damast-Gyuto.

    Klingenlänge: 200 mm
    Klingenstärke: 2,5 mm
    Klingenbreite: 45 mm








    Ich habe das Messer im März 2019 in Kawagoe (nördlich von Tokio) in einem Laden für traditionelle und handgefertigte Küchenmesser gekauft. Der Laden heißt Machikan - sehr zu empfehlen, falls es euch mal nach Japan/Tokio verschlägt.
    Das Messer ist wirklich extrem scharf und wird fast täglich genutzt. Die originale Schärfe (der "Meister" des Ladens hat mir damals die Meisterschärfe hergestellt) ist in einem Jahr nur minimal weniger geworden, wenn überhaupt. Nur einmal habe ich es etwas mit einem 5000er nachpoliert, ansonsten ist es unverändert.

    Eine Patina besteht bereits wie man erkennen kann, wobei ich sagen muss, dass ich diese anfangs immer regelmäßig entfernt habe. Jetzt seit einigen Wochen lasse ich sie aber einfach bestehene, weil sie dem Messer eher nützt als schadet. Und optisch habe ich mich auch daran gewöhnt.
    Geändert von Feivel96 (09.04.20 um 15:31 Uhr)

  23. #322
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Meik
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    Südostholstein
    Beiträge
    304

    AW: Die Küchenmesser-Galerie


    Aprikolypse Now auf Flickr

  24. #323
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    heute mal wieder japanisch:

    Ich habe zur Zeit einige japanische Gyutos bei mir zu Gast....

    Den Anfang macht ein 240er Ikeda...







    Ein gediegener Japaner, nicht zu dünn und nicht zu dick, guter Allrounder, schön gefertigt, schlicht und ohne Schwächen. Schönes Finish. Durch die rostträgen Flanken unkompliziert zu handhaben.

    Gruß, güNef

  25. #324
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    weiter gehts mit einem Kei Kobayashi 240er Laser aus G2 mit wasserunempfindlichen Pakkaholzgriff.
    Das Kobayashi habe ich heute schon für meine Frühstücksrohkost eingesetzt und es ist ein Messer ganz nach meinem Geschmack. Schlicht einer der besten Lasergeometrien die an echt dünne Materialstärken gekoppelt sind, die ich bis jetzt probieren durfte. Gefühlt und aus der Erinnerung sehe ich es noch vor einem Takamura Migaki R2 und sicher gleichauf mit einem "extra-thin-Yusuke"

    Leicht zu führen und trotz der Länge ging das keilförmige Ausscheiden von Strunk kleiner Tomaten so exakt wie bei einer Operation.



    Möhren und Kohlrabi für's Mittagessen habe ich auch gleich mitgenommen, geht wunderbar durch, klebt nicht unangenehm und schneidet über die ganze Schneidenlänge gleich leicht. Der schlichte Auftritt, das saubere Finish und der gute Stahl ergänzen das positive Gesamtbild. Schön nagelgängig über die gesamte Schneide ist es auch, so mag ich das bei einem Messer, dessen gesamte Existenz auf einen leichten Schnitt konzentriert ist.

    In diesem Fall war der Kehlshot entsprechend der Verheißung. Ganz tolles Messer.









    Gruß, güNef

  26. #325
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.021

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Servus,

    dann legen wir noch ein gewaltiges 270er Tanaka mit gepimpten Griff nach....











    Ich hatte schon verschiedene Tanaka's. Der Schliff am großen Schleifrad im Wasserbad ist allen gemein und lässt die Messer super schneiden und dennoch nicht empfindlich sein. Der Kehlshot zeigt schön den Schliff. Ein top japanischer Allrounder und immer eine Empfehlung wert. Auch des Preises wegen.

    Gruß, güNef

  27. #326
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.15
    Ort
    d
    Beiträge
    690

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Moin

    Jürgen Schanz Custom in SB1+










  28. #327
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    27.02.12
    Beiträge
    36

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Was für ein Griffholz ist das?

  29. #328
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.08.07
    Beiträge
    705

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Wüsteneisenholz

    Gruß

  30. #329
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.08.09
    Beiträge
    2.015

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Sind die "Nieten" geschraubt? Soll man die Griffe tatsächlich wechseln können? Oder ist nur diese Schrauboptik gewollt?
    Die Schrauben sehen ja riesig aus? Hätten nicht zwei gereicht, damit es nicht so "wild" bzw harmonischer aussieht . Sonst ist die Gesamtform gelungen.

  31. #330
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.15
    Ort
    d
    Beiträge
    690

    AW: Die Küchenmesser-Galerie

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin

    Das Messer hat 2 große Brüder...und die Schrauben sind reine Optik
    und wild ist da nix

    Micha
    Geändert von Peter1960 (23.06.20 um 17:19 Uhr) Grund: Nicht funktionierende Links entfernt

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BILDER GALERIE
    Von Uli Hennicke im Forum Uli Hennicke
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.09.15, 19:34
  2. SAK-Galerie
    Von typo im Forum Galerie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 12:44
  3. brr´s Galerie
    Von brr im Forum Handgemachte Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.07, 20:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •