Anzeige

Anzeige

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 50 von 50

Thema: Corona Tool

  1. #31
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    05.05.13
    Beiträge
    33

    AW: Corona Tool

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ich hab‘s mal bestellt. Die Idee ist gut und es unterstützt ganz nebenbei einen Handwerksbetrieb, den ich schätze. Ich geb soviel Geld für sinnloses aus, da ist das eindeutig besser :-)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #32
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.810

    AW: Corona Tool

    Meins hätte eigentlich heute kommen sollen, aber man (DHL) hat mir geschrieben, es habe "unerwartete Schwierigkeiten" gegeben. Schaun wir mal.
    Mein Blackjack Slick ist auch schon seit dem 14. März in Frankfurt, und das hiesige Zollamt hat es noch nicht.
    Alles nicht so einfach. Dabei könnte ich das Tool morgen gut brauchen.
    Na ja.
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  4. #33
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    726

    AW: Corona Tool

    Das Beste wäre ja wenn man Türklinken und Griffe gleich aus Messing (natürlich ohne Zaponlack) bauen würde.
    Dann hätten Vieren, Bakterien und ähnliches Gesocks gar keine Chance. Aber nein es muss ja Edelstahl sein.
    Bleibt gesund.
    Egbert

  5. #34
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.810

    AW: Corona Tool

    Na ja, die Hygiene von Edelstahl ist schon hervorragend und empfiehlt sich daher für alles, was man so anfasst. Bildet keine giftigen Oxide, z.B.
    Und zur Zeit sagen erste Untersuchungen, die eher ersten Vermutungen gleichen, dass man mit 9h Überlebensdauer der Viren auf Kupfer und auf Kunststoff und Edelstahl mit 72 Stunden rechnen muss. Diese Zahlen sind aber mit Vorsicht zu geniessen, ich glaube sie noch nicht, da auch die Anzahl der Viren und die Temperaturen eine Rolle spielen sowie die Luftfeuchtigkeit.

    Im Übrigen: ich hab das Tool seit einigen Tagen im Gebrauch. Handlich, praktisch, zieht erstaunte Blicke an.
    Ich suche jetzt noch nach anderen Einsatzmöglichkeiten. Das Teil ist ja super stabil

    1. Idee: Pakete oder Einkaufstüten tragen, wie bei dem Haken am Vic. Problem: gibt kaum noch Plastiktüten, und Schnüre um Pakete sind auch aus.
    Na ja.

    2. Idee: Transpondertürknauf (der Drehzylinder). Ansetzen, einklemmen (auf Scherung) und Drehen.

    3. Idee: mal sehen

    Bleibt gesund! und zu Hause, wenn es geht.
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  6. #35
    Moderator Forum Jürgen Schanz MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.193

    AW: Corona Tool

    @ herbert,

    2. Idee: Transpondertürknauf (der Drehzylinder). Ansetzen, einklemmen (auf Scherung) und Drehen.

    kannst du das mal zeigen ???



    Inzwischen gibt es auch eine etwas günstigere Variante aus Flugzeugalu - wobei die lange nicht die stabilität des G10 hat.
    Das Alu ist halt viel günstiger und das bearbeiten geht auch besser....

  7. #36
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.913

    AW: Corona Tool

    Moin

    Zitat Zitat von herbert Beitrag anzeigen
    3. Idee: mal sehen
    Grundsätzlich ist so ein leichter Haken eine prima Sache auf Wanderungen.

    Man muss seinen Rucksack nicht in den Dreck stellen, sondern kann ihn an so einem Haken in irgendeinen Baum hängen. Da wird er nicht schmutzig und lüftet während der Pause besser aus.

    Bleibt gesund! und zu Hause, wenn es geht.
    in diesem Sinne
    chamenos
    Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. M. Aurelius
    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  8. #37
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.810

    AW: Corona Tool

    @Jürgen: darf gerade nicht meine alte Firma besuchen, wegen Corona. Ich probier das mal an einem Stück Rundmaterial und mache ein Bild. Optimal wären natürlich noch ein paar kleine O-Ringe, damit ein Rutschen vermieden wird.
    Diese Transponderzylinder haben mich früher oft geärgert: Nasse und/oder kalte Hände, Aktentasche in der einen Hand, Transponderschlüssel drücken, Knauf drehen. Man funktioniert den Haken zur Türklinke.
    Wie gesagt, ich mal mal ein Bild.

    @Chamenos: genau, das mit dem Rucksack!
    Oder: Einkaufstaschen in Corona-Zeiten hochziehen vom Fenster aus.
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  9. #38
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.810

    AW: Corona Tool

    @Jürgen
    So, ich habe mal unten 2 Bilder, die zeigen, was ich meine, wenn ich von Transponderschlössern rede. Man hat einen zylindrischen Drehknauf (maximal rutschig), und das linke Bild zeigt, wie man ansetzen kann, wenn der Haken den Zylinder umschlingen kann. Je dünner der Zylinder, umso schräger steht das Tool, und umso mehr Platz braucht es. Man klemmt den Zylinder und betätigt das Tool wie eine Klinke.
    Idealerweise zieht man noch ein Stück Schrumpfschlauch drüber wegen der verbesserten Haftung.
    Der Grenzfall ist ca. 37 mm, siehe rechtes Bild, da muß die Hakenspitze mit einem Schrumpfschlauch versehen sein, damit man drehen kann. Der Drehwiderstand ist im allgemeinen recht gering nach Aufsperren des Schlosses.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0992.jpg 
Hits:	48 
Größe:	165,3 KB 
ID:	235639   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0993.jpg 
Hits:	47 
Größe:	122,0 KB 
ID:	235640  
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  10. #39
    Moderator Forum Jürgen Schanz MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.193

    AW: Corona Tool

    Zitat Zitat von chamenos Beitrag anzeigen
    Moin



    Grundsätzlich ist so ein leichter Haken eine prima Sache auf Wanderungen.

    Man muss seinen Rucksack nicht in den Dreck stellen, sondern kann ihn an so einem Haken in irgendeinen Baum hängen. Da wird er nicht schmutzig und lüftet während der Pause besser aus.



    in diesem Sinne
    chamenos
    Geile Idee !!


    @herbert,
    danke! Das kannte ich so nicht. O-Ringe mit 6x1mm passen perfekt - die werden seit heute standardmässig mitgeliefert :-)

  11. #40
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.810

    AW: Corona Tool

    @Jürgen:
    hier
    https://www.sicher24.de/simonsvoss-m...caAl5GEALw_wcB

    gibt es ein Bild von so einem Schloß sowie auch eine Zeichnung.
    Wie gesagt, ich habs noch nicht probieren können, der Zylinder ist ja recht dick und kurz, vielleicht kann man ja auch den Haken noch optimieren.....
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  12. #41
    Moderator Forum Jürgen Schanz MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.193

    AW: Corona Tool

    danke, jetzt hab ichs auch kappiert :-)

  13. #42
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    27.04.15
    Beiträge
    1.149

    AW: Corona Tool

    Hab gerade zwei Stück bestellt. Mein Sohn ist viel im öffentlichen Bereich Schulen /Kitas unterwegs, Türklinke auf Türklinke, er bekommt eines. Mal abgesehen von den Viren: besser das Tool desinfizieren, als mehrfach die Hände, der Haut zuliebe!

    Gruß und bleibt gesund
    Abu

  14. #43
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.06.18
    Beiträge
    76

    AW: Corona Tool

    Kleine - nicht so wichtige- Beobachtung: Ich desinfiziere mein Tool mit einem Sprühdesinfiziens auf Ethanolbasis, da besser viruzid als Propanol. Die Farbe -ich nutze das schwarze- blasst damit ab. Das erinnert mich etwas an das Waschen neuer Jeans früher, die möglichst nicht mehr neu aussehen durften. Hat was.
    Ich bin gespannt darauf, wie sich das Tool in die Alltagsroutine, soweit man davon überhaupt jetzt reden kann, einbringen lässt. Es ist auf jeden Fall ein gutes Gefühl, bis zum eigentlichen Einsatz beim Patienten in Schutzmontur nicht alle Türklinken in direktem Kontakt zu berühren.

  15. #44
    Moderator Forum Jürgen Schanz MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.193

    AW: Corona Tool

    @border, falls du Zeit findest ( ich weiss die ist bei dir knapp) - kannst du mir ein Bild von dem "verblassen" schicken ?

    ansonsten - freut mich das hier und auch per mail, praktisch nur positive Nachrichten kommen !!- DANKE !!!

  16. #45
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    NRW
    Beiträge
    94

    AW: Corona Tool

    Türklinken sind ein Problem bei allem Infektiösem Material.

    Ob man ein so teures Tool benötigt, ist jedoch fraglich.
    Wie bereits jemand schrieb, kann man einen Kleiderbügel aus Alu (findet man überall für 0,0€) innerhalb weniger Minuten passend zurechtbiegen.
    Gleiches gilt für einen einen Schweißdraht aus Kupfer, kostet auch kaum etwas.


    Solange man sich nicht mit der Hand ins Gesicht fasst, kann einem bei Coronaviren an Türgriffen jedoch nicht viel passieren. Einfach sorgfältig vielfach täglich Hände waschen ( wie man RICHTIG Hände wäscht, kann man im Internet lernen) . Desinfektionsmittel ist kaum besser. Vor allem nützt es NICHTS, nach dem Händewaschen noch zusätzlich Desinfektionsmittel anzuwenden. Auf der nach dem Waschen trotz Abtrocknens noch feuchten Haut verlieren alkoholische Desinfektionsmittel ihre Wirkung.
    Zudem führt häufiges Desinfizieren zu Hautschäden, weil die Hautbarriere geschädigt wird (die Haut ist keine tote Verpackung, sondern des Menschen größtes Organ).

    Abstand halten, draussen nicht mehr herumquatschen als nötig ( vor allem nicht an der Supermarktkasse), KEINE Speisen zum Mitnehmen ordern oder bestellen, die nicht komplett heiß zubereitet wurden: Pizza ok, aber Burger und Co schlecht, weil die Angestellten mit ihren unbehandschuhten Fingern einzelne Salatblätter und andere, nicht erhitzte Bestandteile anfassen... und wie oft die sich die Hände waschen, könnt Ihr Euch vorstellen...

    Das Covid-19 greift im Nasen- Rachenraum an, also sollte man bei Fast-Food, Salaten usw. m.M.n. auch etwas vorsichtig sein.

    Hauptübertragungsweg ist aber eben das Aerosol, was man beim Husten, Nießen und auch SPRECHEN ohne Probleme bis zu 1,5 m weit unsichtbar aus dem Atemtrakt bzw. Mund-Rachenraum heraus - und damit letztlich dem Gegenüber ins Gesicht schleudert.

    Und die bei weitem beste Methode des Eigen- und Fremdschutzes ist eben social distancing. Also schlichte Eigendisziplin. Das sieht man inzwischen an den Statistiken der Länder, welche das öffentliche Leben konsequent reduziert haben: die exponentiellen Kurven der Positiven Coronatests flachen deutlich ab oder stagnieren und mit 14 Tagen Verzögerung (Inkubationszeit) logischerweise jetzt auch die Zahl der Todesfälle.
    Beides wird wieder tasch ansteigen, wenn das zu früh oer zu stark gelockert werden sollte...

  17. #46
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.06.18
    Beiträge
    76

    AW: Corona Tool

    Hallo Jürgen,
    ich bin gerade im 24-Std. Dienst. Ich werde aber versuchen, bald ein Bild einzustellen.
    Eines deiner Tools ist bald im BWZK Koblenz im Einsatz. Ich hoffe, es weckt Interesse!

  18. #47
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von giovanni
    Registriert seit
    23.06.05
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    1.120

    AW: Corona Tool

    Heute ist meins angekommen. Super stabil, sehr gut verarbeitet. Gefällt mir.
    Für Grammfuchser (wie mich): Gewicht Alu 39 Gramm, G-10 36 Gramm.
    Gruß
    giovanni
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0283.jpg 
Hits:	113 
Größe:	203,5 KB 
ID:	235771  
    Dieser Beitrag erreicht nicht die für einen urheberrechtlichen Schutz nötige Schöpfungshöhe.

  19. #48
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.06.05
    Ort
    Osterode am Harz
    Beiträge
    85

    AW: Corona Tool

    Wenn man die Spitze des Hakens jetzt noch „touchfähig“ machen könnte, wäre es perfekt. Dann könnte man mit dem Tool nicht nur Tasten drücken, sondern auch auf Touchscreens tippen und auch unterschreiben (zB an Geldautomaten, oder Kassen mit Touchscreens worauf man unterschreiben muss). Es gibt ja auch Handschuhe wo an den Fingerkuppen solche Beschichtungen drauf sind, womit man zB im Winter sein Smartphone bedienen kann ohne die Handschuhe auszuziehen.

  20. #49
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.11.12
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    581

    AW: Corona Tool

    Guten Abend,
    gibt es da etwa Trittbrettfahrer?
    https://www.mdr.de/sachsen/corona-er...f-gegen-infekt

    rocco26

  21. #50
    Moderator Forum Jürgen Schanz MF-Mitglied (gewerblich) Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.193

    AW: Corona Tool

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    @rocco26,
    sowas gibts schon sehr lange..
    Meines ist anders :-)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Cop Tool
    Von kanji im Forum Böker
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 13:26
  2. Tool für Frauen
    Von thrawn im Forum Tools/Multitools
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.04, 09:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •