Anzeige

Anzeige

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 50

Thema: Corona Tool

  1. #1
    Moderator Forum Jürgen Schanz Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.192

    Corona Tool

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Aus einer Idee von Jörg Tschentscher wurde ein nettes Spielzeug geboren : Das Corona-Tool

    Mit dem Tool ist es möglich Türgriffe zu betätigen, Türen aufzuziehen oder ran zuziehen, Taster zu drücken, ... ohne direkten Hautkontakt.

    Material - G10 - Glasfaserverstärkter Kunstoff

    Länge gesamt - 170mm
    Stärke 6mm

    ab sofort im Shop verfügbar - https://www.schanz-shop.de/de/handge...r/corona-tool/







    Bildzeitung war auch schon da :-)


  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.02.12
    Ort
    Oberfranken, Bayreuth
    Beiträge
    25

    AW: Corona Tool

    Die Idee an sich mag ja ganz innovativ sein...

    Jedoch finde ich das ganze schon etwas dreist/schäbig im Angesicht der gegenwärtigen Krise, mit der Angst der Menschen noch Kasse machen zu wollen!

    By the way... um die 30 Tacken für nen Kunststoffhaken, ne das muss echt nicht sein?!

    Aber wers braucht...

    Lasst euch alle nicht verrückt machen, bleibt besonnen und kauft nicht zu viele Ablassbriefe
    Vielleicht isses ja mal ganz gut alles mal etwas zurück zu fahren und dann hoffentlich mit den richtigen Erkenntnissen nicht unbedingt weiter zu machen wie bisher.
    Jede Krise birgt auch neue Möglichkeiten, wir alle habens in der Hand, unsere Lehren draus zu ziehen und dafür zu sorgen, dass diese Welt ein bisschen besser werden kann!!!

    Bleibt gesund, dont panic!!!

    Gruss

    FLO

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.05.11
    Ort
    deutschland hessen
    Beiträge
    55

    AW: Corona Tool

    Hi Flo !
    Ich hatte ähnliche Gedanken, du hast es gut zum Ausdruck gebracht!
    Grüße und Gesundheit!

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.07.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    41

    AW: Corona Tool

    Jürgen,
    ich weiß, Du bist ein erfolgreicher Handwerker und Geschäftsmann; nur mit dieser Idee liegst Du voll daneben.
    Damit versuchst Du ein Geschäft mit der Angst zu machen und verarscht die Gemeinschaft.

    Mach einen Rückzieher, du kannst es besser.

    Gruß

    WoSo

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.08.04
    Beiträge
    313

    AW: Corona Tool

    Ich finds cool und nützlich. Ich suche noch nach Anwendungen ...

    Wer's nicht braucht, muss es nicht kaufen. Wem's zu teuer ist auch nicht. Jedem, dem's hilft (bei was auch immer ...) hervorragend!


    -chinoook

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.06.18
    Beiträge
    63

    AW: Corona Tool

    Worte wie "dreist,schäbig- Geschäft mit der Angst, verarschst die Gemeinschaft" sollten hier nicht ganz so schnell benutzt benutzt werden. Erinnert mich sehr an die "hl. Inquisition" in der Geschichte von Krisenzeiten.
    Der Gedanke, Kontaktflächen als Übertragungmöglichkeiten zu reduzieren, ist gut und angebracht. Wie das der Einzelne umsetzt, muss jeder selbst entscheiden. Dafür ein kleines Tool zu entwickeln, ist kreativ. Wie oben gesagt, es kann ja jeder selbst entscheiden, ob er das benutzen will.
    Immer fair bleiben!

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Zodiak
    Registriert seit
    18.04.13
    Ort
    BaWü Heidelberg
    Beiträge
    174

    AW: Corona Tool

    Aus meiner, medizinischen, Sicht, ist dieses Tool ausgesprochen sinn- und wertvoll!

    Wer Jürgen kennt, weiß, dass es ihm um die Funktion und den Nutzen geht.
    Für die Idee, die Umsetzung, die Herstellung, kann und darf er auch Geld verlangen.

    Wer hier von vornherein, ohne jegliche Fakten, rein auf der Vermutungsbasis, unterstellt, dass hier ein Geschäft mit der Angst gemacht wird, handelt strafbar!

    Wer das tut, handelt, wie Trump sich seinen Westen wünscht.

    Wer das tut, steht schulterzuckend neben den Gehängten.

    Ich möchte in aller Form darum bitten, solche Mutmaßungen und Verleumdungen zu unterlassen!

    Zodiak
    Mensch werden ist eine Kunst
    - Novalis -

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Großraum Emsmündung
    Beiträge
    6.623

    AW: Corona Tool

    Zitat Zitat von Border Beitrag anzeigen
    ...
    Der Gedanke, Kontaktflächen als Übertragungmöglichkeiten zu reduzieren, ist gut und angebracht. ... Dafür ein kleines Tool zu entwickeln, ist kreativ. ...
    Immer fair bleiben!
    Ehrlich? Daumen runter, setzen, nochmal von vorn...

    Für das Geld würde ich eher einige Boxen stabilere Einmalhandschuhe kaufen und sie den Leuten schenken/spenden, die jeden Tag mit Personenkontakten draussen arbeiten müssen, wollen und dürfen!
    Das wäre sinnvoller und damit kann denen ihren Alltag ein wenig erleichtern, die nicht zuhause bleiben müssen! Für meinen Postboten habe ich sowas aus nicht benötigtem Werkstattbestand schon fertig gemacht.

    Gruß Andreas

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Großraum Emsmündung
    Beiträge
    6.623

    AW: Corona Tool

    Zitat Zitat von Zodiak Beitrag anzeigen

    ...
    Wer hier von vornherein, ohne jegliche Fakten

    Die Fakten sind doch hier nachzulesen, und darauf basierend darf sich jeder ein eigene Meinung BILDen - "Corona-Tool", das spricht für sich selbst...

  11. #10
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    23.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    5.022

    AW: Corona Tool

    Zitat Zitat von chinoook Beitrag anzeigen
    Ich finds cool und nützlich. Ich suche noch nach Anwendungen ...
    Mit dem Pakethaken am Victorinox geht es mir seit Jahren so ...
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.05.19
    Beiträge
    24

    15 AW: Corona Tool

    Zitat Zitat von Schanz Juergen Beitrag anzeigen
    Aus einer Idee von Jörg Tschentscher wurde ein nettes Spielzeug geboren : Das Corona-Tool

    Mit dem Tool ist es möglich Türgriffe zu betätigen, Türen aufzuziehen oder ran zuziehen, Taster zu drücken, ... ohne direkten Hautkontakt.

    Material - G10 - Glasfaserverstärkter Kunstoff
    Super Sache!

    Nur die Materialwahl ... wäre es nicht besser aus Metall? Wegen den Überlebenschancen des Virus, insbesondere dort wo Übertragungsorte kritisch sind, mir ist leider unklar, ob nun vorne an den Kontaktflächen zur "Aussenwelt" oder hinten am Handgriff.

    Gibt es Metalle die wg. des Elementes oder der besonderen "Glattheit"/Polierfähigkeit eine geschlossenere Oberfläche als andere aufweisen? Das könnte ja durchaus durch Kunststoff mit besonderer Behandlung u.U. noch besser als Metalle bieten.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von bigbore
    Registriert seit
    17.09.00
    Ort
    86420
    Beiträge
    2.284

    AW: Corona Tool

    Das ist so typisch deutsch.

    Einer hat eine Idee
    und fünfzehn meckern rum.

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    05.07.11
    Beiträge
    25

    AW: Corona Tool

    Ich glaube Kupfer mag das Virus besonders wenig wenn es Metall sein soll...

    Hier können sich alle die einen 3D-Drucker haben so ein Tool drucken: https://www.thingiverse.com/thing:4225524

    Oder einen Dienstleister das drucken lassen... Sollte je nach Materialwahl deutlich günstiger sein...

    Nichts gegen Hr. Schanz, aber ich finde das Tool zu dem Preis nicht gerechtfertigt. Das fällt bei mir unter Geldmacherei. Wobei ich zur Not für soche Zwecke auch einen Kapselheber benutzen kann der mir im Normalfall garnichts kostet...

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.07.09
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    947

    AW: Corona Tool

    3 Gedanken dazu:

    -Zum einen Jürgen Schanz Geldmacherei zu unterstellen finde ich gelinde gesagt sehr schwach! (Wie vielen von uns hat er schon für einen mehr als fairen Preis ein Messer ausgdünnt, gehärtet, repariert, neue Griffschalen angebracht etc.... ??? ) .
    Das Ding kostet was es kostet und wird sicher mehr als fair kalkuliert sein!

    -Die Sinnhaftigkeit eines solchen Tools ? Nun ja genaues wissen wir nicht, für einmalige Anwendung sicher Sinnvoll, aber es landet ja nach der ersten Nutzung dann wieder in der Hosentasche, und wird im Zweifelsfalle ja wenige Minuten wieder für den Ausgang genützt... Also fraglich.

    -Der Zeitungsartikel ist sicher daneben, aber dafür kann Jürgen wohl nichts. Ausser dem hier posten, aber auch das ist sein gutes Recht, denn er zahlt für seinen Auftritt und die damit verbunden Werbung.

    Nur meine Meinung, in diesem Sinne bleibt gesund und regt euch über was anderes auf wenn es denn unbedingt sein muss!

    Grüße Wastl.

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von pebe
    Registriert seit
    23.11.13
    Beiträge
    269

    AW: Corona Tool

    Zitat Zitat von bigbore Beitrag anzeigen
    Das ist so typisch deutsch...
    Nein, das ist typisch dafür, dass bei manchen aus keiner Körperöffnung Verwertbares kommt..

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.01.12
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    255

    AW: Corona Tool

    Dreist & schäbig (s.o.) finde ich, Preise für Schutzausrüstung wie FFP3-Masken zu verzehnfachen. Die Bucht zeigt gerade ihr hässlichstes Gesicht.

    Was der Jürgen da macht, sagt er ja selber: ein nettes Spielzeug. Kann man kaufen, muss man aber nicht. Oder selber nachbauen, für den Eigenbedarf. Oder einen kurzen Schuhlöffel benutzen, wie meine Frau. Ist halt nicht so stylisch.

    Und ehrlich, wer sich über den Preis beschwert, soll doch bitte in Zukunft bei Opinel & Mora bleiben. Kein Grund für ein Stück Stahl mit ein bisschen Holz oder Plastik dran hunderte Euros auszugeben, oder?

    Alman Level 9000 was hier gerade abgeht...

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.02.12
    Ort
    Oberfranken, Bayreuth
    Beiträge
    25

    AW: Corona Tool

    Um meine Meinung hier nochmal klarzustellen:

    Allgemein betrachtet macht das Teil ja durchaus Sinn, z.B. für Krankenhauspersonal (ich hab selbst in der Altenpflege gearbeitet), MRSA-Problem, andere Schmierinfektionen etc.

    Jedoch sowas zum jetzigen Zeitpunkt unter diesem Namen und Preis herauszubringen und das ganze noch von der BILD-Zeitung (hies früher glaub ich mal "Der Stürmer") promoten zu lassen, hinterlässt einen gewissen Beigeschmack und klingt nach Geldmacherei durch Panik...

    Günstige Alternativen gibts genug:

    Handschuhe, Kleiderbügel, 3D-Druck, einfach alle Sachen wo n Haken dran is....

    Nebenbei: Kupfer als Material würde aufgrund seiner bakterienhemmenden Eigenschaften noch mehr nützen; nur mal als Anregung...

    Mit meinem Post wollte ich jetzt keinem ans Bein pissen, aber siehe oben...

    Ist nur meine individuelle Meinung dazu!

    Bleibt gesund!!!!!!

    FLO
    Geändert von -ItsJustMe- (23.03.20 um 12:45 Uhr)

  19. #18
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.03.10
    Beiträge
    14

    AW: Corona Tool

    Schlimm! Hätte ich nicht gedacht, dass das hier so abgeht. Zum Glück hat Herr Schanz kein Medikament gegen Covid entwickelt, das er für Geld verkauft.
    Kupfer bzw. Messing hätte ich auch vorgeschlagen (Oligodynamie)

  20. #19
    Moderator Forum Jürgen Schanz Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.192

    AW: Corona Tool

    Schön, das hier mal wieder was los ist :-)

    Das Tool kann vielleicht vor zwei Dingen schützen - an erster Stelle der Virus !!! an zweiter Stelle, ( das kann ich aber noch nicht wirklich vorhersagen ) den Untergang eines kleinen Handwerksbetriebes.

    Ob das Tool sinnvoll ist als Schutz vor dem Virus oder eben Bakterien im allgemeinen, oder nicht - das darf jeder gerne für sich entscheiden - an den Reaktionen die hier ankommen, sehe ich schon einen Sinn in der ganzen Sache.

    Mir hier Dreistigkeit / Geldgier oder dergleichen vorzuwerfen finde ich im Gegenzug sehr schäbig !

    Über den Namen könnte man streiten - der kam Nachts als Reaktion auf die Skizze, die wir am nächsten Morgen umgesetzt haben und dann auch gleich in Produktion gingen.
    Das an diesem Tag die Bild hier war um einen eigentlich ganz anderen Artikel zu schreiben, war Zufall. Als die das gesehen haben, war der erste Artikel leider Geschichte. Und wie die Bild sowas schreibt, darüber lasse ich mich nun hier nicht aus ( auf jeden Fall ist dies nicht mein persönlicher Stil )

    Mal so nebenbei haben wir ca. 5.- Gewinn an dem Teil, was ich nicht als sehr viel empfinde, für ein G10 Tool das hier in Handarbeit hergestellt wird.

    Kupfer ist eine gute Idee - die hatten wir auch - das ist aber Bockschwer.

    Titan ist noch in der Mache mit vorne eingelegten O-Ringen um das zerkratzen der Türklinken zu verhindern.

    Es ist auch eine Serienproduktion angedacht für kleinstes Geld - da die Custom Version für die Masse natürlich viel zu teuer ( WOHLGEMERKT nicht überteuert ) ist. Krankenhäuser, Sicherheitsdienste, Flughäfen,Firmen - da haben wir anfragen wann die Serienversion erhältlich ist.

    Insgesamt machen wir uns hier echt Gedanken um das Teil und ich finde es schon schade wie man dann dafür persönlich angegriffen wird.

    Für mich ( meine Firma ) hat das einen ganz klaren Sinn - wenn ich dadurch die Mitarbeiter arbeiten lassen kann, minimalster Gewinn dabei rauskommt und ich dadurch niemand in Kurzarbeit schicken oder sogar entlassen muss - DANN sind wir hier glücklich. Reich werden wir damit sicher nicht.

  21. #20
    Moderator Forum Jürgen Schanz Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.192

    AW: Corona Tool

    Hier noch ein kleines Video wie das Tool von mir bedient wird

    https://www.youtube.com/watch?v=f_oe...ature=youtu.be

    und zwei Videos wo wir etwas die Stabilität getestet haben :-) ( das hat Spass gemacht - obwohl das ja keiner braucht )

    https://www.youtube.com/watch?v=45hL...ature=youtu.be

    https://www.youtube.com/watch?v=SVnA...ature=youtu.be

  22. #21
    Moderator Forum Jürgen Schanz Avatar von Schanz Juergen
    Registriert seit
    13.01.01
    Ort
    Deutschland 76297 Stutensee Friedrichstal
    Beiträge
    9.192

    AW: Corona Tool

    Ansonsten wünsche ich jedem hier - egal ob er mich mag oder nicht :-) - das wir diese Krise gut überstehen und vor allem gesund bleiben !!!!

    und nein, das ist nun kein Verkaufsspruch !

  23. #22
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.05.11
    Ort
    deutschland hessen
    Beiträge
    55

    AW: Corona Tool

    Ich dann auch noch mal ,
    ich bin mir sicher Jürgen hat in bester Absicht gehandelt!
    Ob das Teil sinnvoll ist mag jeder selbst entscheiden.
    Was mir aufgestoßen ist, war vor allem der Artikel in der Zeitung
    und die Bezeichnung des Dingens,
    Irgendwie kam das bei mir nicht gut an !
    Ich schätze Jürgen sehr , aber das war ein bisschen unsensibel.
    Gesundheit und Grüße!

  24. #23
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.06.18
    Beiträge
    63

    AW: Corona Tool

    Guten Morgen,
    ich war heute Nacht mal wieder in einigen Seniorenheimen unterwegs und habe auch einmal darauf geachtet, wie oft die Pflegekräfte Türen öffen und schliessen müssen. Da kommen einige hundert Male schnell zusammen.
    Gerade Seniorenheime werden zur Zeit als hochsensible Einsatzorte gesehen- ein Coronaausbruch ist dort höchstgefährlich. Bei allen beachteten Hygienevorgaben ist es schlicht unmöglich, nach jeder Türklinke Handschuhe zu wechseln.
    Wenn ich die Gelegenheit hatte, habe ich die Pfleger und Pflegerinnen gefragt, was sie von einem solchen Tool halten. Es wurde durchweg positiv bewertet- als zusätzliche Möglichkeit die eigene Keimexposition und die der Bewohner zu minimieren. Es gibt neben Corona auch andere (multiresistente) Keime, die gerade in Pflegeheimen schon länger hochproblematisch sind. Auch unter diesem Gesichtspunkt hat ein solches Hilfsmittel seine Berechtigung- auch nach Corona.
    Allen einen schönen Tag, und bleibt gesund und vernünftig!

  25. #24
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    27.04.15
    Beiträge
    1.109

    AW: Corona Tool

    Zwei Wünsche:
    1. dass Jürgen mit dem Teil Erfolg haben möchte und damit etwas zum Überleben seines Betriebes erreichen kann,
    2. eine so lebhafte Teilnahme mal bei Themen rund ums Messer, am besten auch mit Präsentationen

    Bleibt gesund
    Abu

  26. #25
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.05.03
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    219

    AW: Corona Tool

    Der Name ist Geschmacksache, die Idee ist gut.

    Solange nicht zu jeder Bestellung eine Dose Corona Bier beigelegt wird, kann ich an diesem Produkt aber rein gar nichts moralisch verwerfliches erkennen.

    Heute war ich nicht zu Hause, sondern im Büro. Und ich habe mal darauf geachtet wie oft ich gehalten war Türklinken zu nutzen, z.B. im öffentlichen Parkhaus. Das war schon recht häufig der Fall.

    Und wenn man nach dem Händewaschen seine guten Manieren nicht vergisst und auch die Türe hinter sich beim verlassen derselbigen wieder schließen möchte, so ist so ein kleiner Haken als Hilfe derzeit nicht verkehrt.

    Und genau deshalb habe ich mir dieses Tool gerade gekauft.

    Irgendwann haben wir das alle hoffentlich bei guter Gesundheit hinter uns gebracht.

    Dann werde ich das Tool ins Auto legen, damit es griffbereit ist für die nächste Raststätte.

    Gruß

    The Lem

  27. #26
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    28.06.18
    Beiträge
    63

    AW: Corona Tool

    Ja,
    habe auch welche bestellt und werde sie auch Mitarbeitern zur Verfügung stellen.
    Mein Gedanke ist, immer ein kleines Gefäss mit Desinfektionslösung z.B. im Stationszimmer zu haben, wo man nebenbei immer wieder ein Tool einlegen kann und ein "frisches" rausnimmt.
    Bevor sich wieder jemand aufbläst: ich weiss, dass das kein steriles Handling ist, darum geht es auch nicht. Nur um den unvermeidlichen und sehr häufigen Türklinkengriff weiter zu entschärfen.
    Ich halte das für sehr wichtig.

  28. #27
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    262

    Re: Corona Tool

    In der Tat wirklich ein nettes Spielzeug ...

    Das "Türklinkenproblem" nach dem Händewaschen ist damit auf jeden Fall stilvoller zu bewältigen als mit dem Ellenbogen.

    Das Gemeckere was hier zum Teil stattfindet, finde ich allerdings etwas befremdlich...
    Die Namensgebung trifft den Nagel auf den Kopf und die Bild lese ich nicht .
    Ich bin in meinem Berufsleben leider auch immer wieder damit konfrontiert, dass Menschen ohne 5 Pfennig fachlichen Background mir etwas über Preisgestaltung und Kalkulation für handwerkliche Arbeiten erzählen möchten ....


    @Jürgen:
    Wann wäre denn mit der Titanversion zu rechnen?

  29. #28
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Simple Blades
    Registriert seit
    10.10.06
    Ort
    Stettfeld im schönen Baden
    Beiträge
    513

    AW: Corona Tool

    Servus.

    Ich finde, jede Möglichkeit die Ausbreitung gefährlicher Keime zu reduzieren sollte Unterstützung finden. Jeder Mensch, der durch solche Keime gefährdet sein kann, ist sicher froh darüber, dass es noch Leute gibt, die sich über solche "Kleinigkeiten" Gedanken machen.

    Dass z.B. für Entwicklung und Fertigung Kosten anfallen und derjenige - wie alle anderen - auch seinen Lebensunterhalt bestreiten muss, rechtfertigt immer einen angemessenen Preis. Niemand kann nur von Luft und einem guten Gewissen leben. Bedenkt man die Nutzungsdauer solcher Werkzeuge, sind 30,- meiner Meinung nach nicht zu teuer. Zumal der Preis bei Großserienproduktion auch sinken dürfte. Wem das zu viel ist, muss seinen Verstand benutzen und selbst kreativ werden.

    Auch das Thema Umweltschutz ist nicht ohne, wenn man bedenkt, wie viele Einmalhandschuhe mit solchen Möglichkeiten im Lauf der Monate oder sogar Jahre eingespart werden können.

    Wird das Tool in einem dekontaminierbaren Gürteletui, z.B. aus GFK,... transportiert, ist auch das Thema Hosentasche,... erledigt. Dafür wäre es meiner Meinung nach sowieso zu groß.

    Davon abgesehen ließen sich an so einem Tool je nach Bedarf auch andere Funktionen unterbringen, die im Notfall hilfreich sein können, wie z.B. ein Glasbrecher, ein Gurtschneider, eine kleine LED-Leuchte,... Möglichkeiten gibt es reichlich. Wichtig ist nur, dass diese Funktionen selbst keine Gefahr darstellen und bei Bedarf eine Dekontaminierung überstehen, bzw. ausgetauscht werden können.

    Ich drücke jedenfalls Jürgen und auch allen anderen durch das Virus beeinträchtigten Berufstätigen fest die Daumen, dass sie die Epidemie gesundheitlich und auch wirtschaftlich gut überstehen.

  30. #29
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von beagleboy
    Registriert seit
    30.05.02
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    4.715

    AW: Corona Tool

    Für eine praktische Trageweise bei häufigem Nutzen käme vielleicht auch ein Gear Retractor in Frage.

  31. #30
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    262

    AW: Corona Tool

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von beagleboy Beitrag anzeigen
    Für eine praktische Trageweise bei häufigem Nutzen käme vielleicht auch ein Gear Retractor in Frage.

    Oder vielleicht ein Clip...
    Vielleicht um das Tool zwar einzuclippen aber außerhalb der Tasche zu tragen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Cop Tool
    Von kanji im Forum Böker
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 13:26
  2. Tool für Frauen
    Von thrawn im Forum Tools/Multitools
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.04, 09:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •