Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.682

    Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Angeregt durch chamenos´ Tip zu den Knifeware / Big Country - Messern und meine dadurch erfolgte Bestellung bei eprague knives stöbere ich dort ab und an bei den Vintage-Messern.

    Hier also noch ein Tip für alle Blackjack-Fans, Knifeware-Freunde und alle, die ein kompaktes Messer zum kleinen Preis suchen: Knifeware / Blackjack Small bzw. Slick.

    https://epragueknives.com/vtg-blackj...hunting-knife/

    https://epragueknives.com/vtg-blackj...hunting-knife/


    Mein Slick ist vor ein paar Tagen angekommen, ein tolles kleines Bowie. Kostenpunkt waren 43 Dollar plus 16 Dollar Versand und 7,36 Euro Einfuhrabgaben. Aktueller Preis ist 47 Dollar.
    Dafür gibt´s gute 18 cm balligen AUS10, Cocobolo und Messing.
    Minuspunkt: Die Originalscheiden fehlen. eprague liefert eine separat verpackte Scheide mit ("Sheath is not original, but works well"), die ihren Zweck tut.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0590.jpg 
Hits:	29 
Größe:	308,3 KB 
ID:	235616   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0593.jpg 
Hits:	20 
Größe:	317,8 KB 
ID:	235617   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0594.jpg 
Hits:	18 
Größe:	340,0 KB 
ID:	235615  
    Geändert von Headshrinker (27.03.20 um 20:13 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.894

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Moin

    Zitat Zitat von Headshrinker Beitrag anzeigen
    ..............und alle, die ein kompaktes Messer zum kleinen Preis suchen: Knifeware / Blackjack Small bzw. Slick.
    Das ist die gute Variante... Gratulation!

    Es gibt das Messer auch noch mit einem Kratongriff..... davon lasst bitte alle die Finger.
    Der Erl geht knapp bis zur Hälfte des Griffs. Bei der Holzvariante ist das kein Problem.. bei der Kratonvariante hat man dann ein Messer mit einem "wabbeligen" Griff.

    Die Version hier ist aber ein echt feines Messer. ...
    schön zu hören, dass es da noch Restbestände gibt... Danke für die Info.

    Gruß
    chamenos
    Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. M. Aurelius
    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.011

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Servus,

    immer gefährlich wenn so" Best for Buck" Messer in alltagstauglicher Größe gezeigt werden.

    Ich hab mir mal eines bestellt, danke für's zeigen und das bequeme verlinken zu all den tollen Messern aus dem letzen Jahrhundert. Die Kershaw-Hattori-Klingen sind auch eine starke Versuchung. Der alte Meister ist über 80zig Jahre alt, wenn er überhaupt noch lebt und seine Hände/Arme kaputt vom jahrzehntelangem Schmieden.

    Gruß, güNef

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.682

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Zitat Zitat von chamenos Beitrag anzeigen
    ... Bei der Holzvariante ist das kein Problem.. bei der Kratonvariante hat man dann ein Messer mit einem "wabbeligen" Griff. ...
    Das wird hier eher nicht passieren :

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0596.jpg 
Hits:	14 
Größe:	479,7 KB 
ID:	235613


    Hier noch die mitgelieferte Scheide. Das Leder wirkt fast wie Gummi und enthält ein dünnes rutschiges Kunststoffinlay. Das Messer hält mehr oder weniger, kopfüber gehalten fällt es leicht raus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0589.jpg 
Hits:	10 
Größe:	332,6 KB 
ID:	235612Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0588.jpg 
Hits:	13 
Größe:	320,8 KB 
ID:	235614
    Geändert von Headshrinker (27.03.20 um 20:11 Uhr)

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Nepomuk
    Registriert seit
    04.02.06
    Ort
    de la saar
    Beiträge
    107

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Grüss Euch,

    BJ Holz-/Kratongriff

    ich habe neben dem BJ Small mit Holzgriff, irgendwann vor langer Zeit, auch dieses BJ Small mit Kraton Griff sehr günstig gekauft.
    Natürlich fand ich den wabbeligen Griff furchtbar, das hintere Griffteil bog sich nach allen Seiten.
    Ein Stück Rundstahl am kurzen Flacherl angeschweist und ein Sackloch in den Griff gebohrt, nebst etwas Kleber schafften Abhilfe.
    Allerdings weis ich bis heute nicht aus welchem Stahl die Klinge ist. Hier fehlt gänzich die Beschriftung.
    Auch war nur eine billige Textilscheide dabei.
    Die Klinge der Holz Variante ist mit BJ Gravur und AUS 10 gekennzeichnet. Die Lederscheide ist etwas weit und das Messing Parierelement bildet Grünspan.
    Beide Ausführungen sind im Gebrauch sehr handlich und gerade die kurze Klinge macht mir Spass.

    Gruss Nepomuk

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    925

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Da habt ihr leider die schlechte Variante des Modells "Small" oder "Small Hunter" erwischt, die wahrscheinlich nicht wirklich von BlackJack ist, sondern von einem Trittbrettfahrer aus Asien. Bei der guten Ausführung wackelt eigentlich nichts und die Stahlsorte ist auf der Klinge angegeben (8CR13), die Scheide ist preiswert aber ordentlich aus Cordura hergestellt, so dass das Messer gut versorgt ist. Ich weiß nicht mehr, was es damals gekostet hat, aber es ist sein Geld sicherlich wert.
    Diese kleinen Dinger sind allesamt richtig klasse!

    Schöne Grüße
    lvk

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.682

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Danke für die Info!
    Beziehst du dich nur auf die Kratonvariante, oder auch auf die aktuell im Angebot befindliche Holzvariante?
    Ich habe mal laienhaft ein wenig recherchiert. Tatsächlich führt ein großer Teil der Suchergebnisse immer zum selben Händler, eprague, teils über Umwege wie Auktionsplattformen oder amazon. Auf den meisten Bildern und so auch beim mir vorliegenden Messer fehlt eine Stahlangabe, auf der Klinge steht nur "Stainless". Es gibt aber auch Bilder eines augenscheinlich identischen Messers, dem Text der Artikelbeschreibung nach ebenfalls vom selben Händler, mit der Aufschrift "AUS-10": https://www.amazon.com/Vintage-Black.../dp/B07YCSSNR5
    Nach meinen Erfahrungen spricht dagegen eher eine Stahlangabe wie "8Cr13" für chinesische Produktion.
    Die mitgelieferte Scheide ist wirklich billlig, allerdings ist sie ja überall als nicht original deklariert und war bei meiner Lieferung separat verpackt, eingeschweißt in eine bereits deutlich angegilbte Folie, das Messer kam unverpackt mit einem Klingenschutz aus Pappe.
    Auf den Bildern bei eprague ist eine Cordurascheide zu sehen, ist das die Originalscheide, die du beschreibst? Bliebe die Frage, warum die bei den aktuell angebotenen Messern fehlt.

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.07.09
    Beiträge
    925

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Hallo Headshrinker,
    ich beziehe mich tatsächlich nur auf die Kraton-Variante, denn die anderen Messer haben alle einen festen Griff. Auf meinem Modell Small findet sich zusätzlich zur Stahlsortenangabe auf der linken Seite der Klinge auf ihrer rechten Seite die normale und bekannte Beschriftung KNIFEWARE, INC. GREENVILLE, WV, die die Messer der Ken Warner Ära tragen und darunter die Herkunftsangabe: HANDCRAFTED IN CHINA, da das Messer ja aus der BJ-International Produktlinie stammt, die Warner ebenfalls betrieb. Auch heute noch gibt es diese parallele Linie, die nichts mit der alten Fertigung von Mike Stewart (heute: BARK RIVER) zu tun hat, sondern lediglich ungestraft den Namen BLACKJACK verwenden kann und in China oder Pakistan produziert wird. Diese Messer sind oft recht preiswert und von nicht so hoher Fertigungsqualität. eprague hingegen verwendet meist alte Bestände, die sich irgendwie und irgendwo noch aus der alten, legitimen Geschäftsbeziehung in Seki / Japan gefunden haben und bringt diese an den interessierten Käufer. Ähnliches -unabhängig von eprague- gab es eine Zeit lang auch bei Produkten, die eine AL MAR Bezeichnung trugen. Das alles hat wohl mit verkauften Rechten, Konkursen etc. zu tun, die schwer überschaubar sind und so manches schöne Stück in anderem Licht erscheinen lassen. Dies verwirrende Seki-Geflecht zu durchblicken, ist mehr als anspruchsvoll, aber auch sehr interessant, weil es so z. B. einige alte BJ-Stücke aus der Stewart-Zeit gibt, die selbst er nicht kannte, geschweige denn designt hat.
    Wahrscheinlich fanden sich bei den alten Messerbauteilen oder Restbeständen ganzer Modelle keine passenden Scheiden mehr, da diese aus anderen Fabriken stammten, so dass bei eprague neu zusammengeführt wird, was eigentlich nicht zusammen gehört. Gleiches gilt dann auch für alte CONDOR Ware und andere. Ich weiß, das ist alles ziemlich durcheinander und -wie ich finde- durchaus auch verwirrend. Die Messer sind aber sehr, sehr ordentlich und daher allemal ein Kauftipp!

    Schöne Grüße
    lvk

  10. #9
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.800

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Niedlich, das Slick. Slick halt. Habe das gerade auch bestellt. Warten wir mal ab.
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.08
    Ort
    im Speckring vor Wien
    Beiträge
    4.011

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Servus,

    meines ist nach 13 Tagen angekommen, nachdem es 6 Tage beim Zoll verbracht hat. Das kleine Bowie macht großen Spaß, was in Zeiten wie diesen ein wenig das Gemüt aufhellt.

    Erstaunlich leicht und sehr sauber ballig auf Null abgezogen, auch die Flanken sehr ordentlich gefinisht. Insgesamt ein feines kleines 80er Jahre Bowie. Die Scheide funktioniert, ein bissl haben sie bei Färben der Kanten gepatzt, die Scheide hat ein paar dunkelbraune Flecken.









    Danke nochmal für den Tipp!

    Gruß, güNef

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.682

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Danke für´s Zeigen deines Slicks. Mag an der Belichtung liegen, das Holz wirkt nochmal ganz anders als bei meinem, sehr schön.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.05.12
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    180

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Sehr schöne Bilder, eines sehr schönen Messers. Ich mag den 80er Jahre Stil. Glückwunsch zum Kauf.

    Gruß

    Matthias

  14. #13
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.800

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    so, also es ist hier, d.h. in Deutschland.
    Von Post Falls in Idaho war es ruckzuck, und seit dem 14. fehlte jede Spur, es war aber in Frankfurt angekommen. Nachfrage ergab zunächst mal 2 Hinweise auf andere Zuständigkeiten, mein hiesiges Zollamt hatte wenigstens mal nachgesehen.

    Heute kam die Mitteilung der Post, dass es in meinem Zollamt liegt. Bis zum 6.4. Panik! Der Zoll schickt das dann zurück!
    Also angerufen, aber kein Publikumsverkehr solange das Kontaktverbot in Kraft ist.
    Aber die Liegefristen werden verlängert bis zur "Wiedereröffnung", die melden sich dann. Also liegt das schöne Slick jetzt fast 4 Wochen nutzlos rum.
    Man könnte es von der Post zolltechnisch abfertigen lassen, aber das kostet 28.5 Euro plus 6 euro Zustellgebühr. Fast so teuer wie das Messer. Müssen wir halt warten.
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    08.05.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    107

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Zitat Zitat von herbert Beitrag anzeigen
    Man könnte es von der Post zolltechnisch abfertigen lassen, aber das kostet 28.5 Euro plus 6 euro Zustellgebühr. Fast so teuer wie das Messer. Müssen wir halt warten.
    Ich glaub, ich könnte nicht warten - nicht bei dem Messer...........

  16. #15
    Ehrenmitglied MF-Mitglied Avatar von herbert
    Registriert seit
    16.09.00
    Ort
    Deutschland, 52372 Kreuzau
    Beiträge
    2.800

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    So, heute habe ich das BJ erlöst. Der Zoll hatte mich angerufen und einen Termin gegeben. So ein Murks! Verrat! Unfassbar! Ich komme da an, und finde einen Parkplatz direkt vor dem Zollamt! Und obwohl ich recht früh war, kam ich sofort dran, und 10 Minuten später nach Abdrückung von 10,47 Euro hatte ich mein Slick endlich in der Hand.

    Ja, ein super niedliches Stück, gut verarbeitet, und sauber ballig abgezogen. Selbst die Scheide hält das Messer fest "im Sattel", obwohl sie nicht wirklich schön ist. Aber das kann man ja richten. Jedenfalls hab ich es nun. Schneidet auch sehr gut, Kurven in meine Gelben Zettel (die hab ich eigentlich nur dafür auf dem Schreibtisch.

    Ich liebe es, und ja, Leoganger, im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich gewartet habe. Das war eine lange Zeit. Aber die Leute beim Zoll waren nett, und haben auf meine Zwischenfragen immer geduldig geantwortet.

    Slick and nice, this knife.

    Beim Grillen heute abend hat es schon eine gute Figur gemacht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1030.jpg 
Hits:	32 
Größe:	212,8 KB 
ID:	236245   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1031.jpg 
Hits:	21 
Größe:	164,5 KB 
ID:	236246  
    herbert
    -----------------------------------
    Gold is for the mistress - silver for the maid
    Copper for the craftsman cunning in his trade.
    "Good!" said the Baron, sitting in his hall
    But iron - cold iron is master of them all.
    Rudyard Kipling (1865 - 1936)

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.06.04
    Ort
    Umgebung v. Lüneburg
    Beiträge
    1.812

    AW: Blackjack Slick / Small Knifeware Seki

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Wie lustig herbert, ich habe meins gestern auch gekriegt. Ich hatte ein paar Tage nach dir bestellt und zwischenzeitlich keinerlei Ahnung, wo das Messer ist und ob es überhaupt mal ankommt. Meines kam direkt mit der Post und Zoll plus Ausgabeaufschlag (was immer das ist) waren hier zu entrichten.
    Fotos gibt es ja nun schon genug zu dem Messer hier (meins sieht da nicht dramatisch anders aus). Aber ich bin wirklich auch begeistert von dem Teil. Und die Scheide finde ich gar nicht so übel, die bleibt.

    Gruß

    yaammoo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BIG COUNTRY KNIFEWARE INC.
    Von lvk im Forum Blackjack Knives
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.19, 18:16
  2. Blackjack Slick
    Von tornado im Forum Serienmesser: Revisionen und Test
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.04, 16:57
  3. Blackjack Slick
    Von tornado im Forum Feststehende Messer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.04, 15:23
  4. Blackjack The Small mit Clip
    Von HankEr im Forum Galerie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.04.03, 07:57
  5. blackjack small
    Von pick-up im Forum Messer - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 16:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •