Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lederscheide mit Holzkern

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.02.20
    Beiträge
    2

    Lederscheide mit Holzkern

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ich mach jetzt hier mal was neues auf, da ich mir nicht sicher bin ob es Sinn mach in 15 Jahre alter Threads zu fragen.

    Es geht schlicht um eine Lederscheide mit Holzkern für mein zweites Messer (ich betreibe das Hobby erst seit ca. 2 Jahren).

    Das Leder der Scheide ist noch blank und unbehandelt.
    Allerdings hätte ich es auch gern ein gutes Stück dunkler
    Vor zig Jahren hatte ich mal ein paar Tests durchgeführt und mir „Lederfarbe“ in einem Leder/Sattlerladen inklusive Leder zugelegt und dort auch nach der Anwendung gefragt.
    Die Farbe war in einem kleinen Fläschchen mit Pinseldeckel.
    Das Ergebnis war ernüchternd.
    Das Leder war regelrecht lackiert.

    Ich möchte das Leder nachdunkeln und wachsen ohne die Scheide aufwendig zu behandeln und zu backen.
    Lieb wäre mir Beispielsweise ein Öl oder Wachs das in die Oberfläche „einpoliert“ wird.
    Möchte jetzt aber auch den Aufwand sparen und selbst etwas herstellen/mischen.
    Das Versuch ich mal wenn ich besser bin.
    Kann mir da jemand Tipps und Ratschläge geben.

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.07.10
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    330

    AW: Lederscheide mit Holzkern

    Zitat Zitat von Honk Honkster Beitrag anzeigen
    Das Leder der Scheide ist noch blank und unbehandelt.
    Allerdings hätte ich es auch gern ein gutes Stück dunkler
    ...
    Kann mir da jemand Tipps und Ratschläge geben.
    Natürliches, nicht gefärbtes Leder wird mit dem Gebrauch von selber dunkel. Schau Dir mal alte Sättel, Gürtel oder Holster an!
    Das Altern lässt sich beschleunigen durch Wässern. Falls das Wasser abperlt ist das Leder entweder gefettet, gewachst (oder beides) oder dann lackiert. Fett und Wachs kannst Du mit Seife oder Brennsprit entfernen. Lack müsstest Du mit feinem Schleifpapier entfernen.
    Dann das Stück einige Minuten ins Wasser legen und an einem kühlen Ort (nicht an der Sonne oder auf der Heizung) trocknen lassen. Allenfalls mehrmals wiederholen, bis die Farbe passt. Dann mit einem handelsüblichen Lederfett (farblose 'Schuhwichse') oder mit Lederwachs behandeln. Unterschied: Fett macht das Leder weich, Wachs weniger. Fett dringt dafür fast von selber ein, Wachs muss gründlich einmassiert werden, am Besten mit einem weichen Tuch oder mit dem nackten Daumen.

    Willst Du es noch dunkler haben, dann kannst Du das Wasser mit einer handelsüblichen Holzbeize färben oder gar unverdünnte Beize verwenden. Es gibt auch Lederfarbe auf Spiritusbasis, die ins Leder eindringt und es nicht beschichtet.

    Sollte sich das Leder bei dieser Behandlung vom Holzkern lösen, kann das zwei Gründe haben: Entweder ist das Leder mit einem nicht wasserfesten Leim auf das Holz geklebt oder es wurde nass montiert. Leder dehnt sich aus, wenn es nass wird und zieht sich beim Trocknen wieder zusammen. Je nachdem musst Du also nach der Behandlung neu verkleben oder nass auf dem Holz fixieren (Schnur) und trocknen lassen.

    Aber noch eine Warnung: Das Leder leidet natürlich unter einer solchen Behandlung und ja, es altert. Was dann ja allerdings der Sinn des Ganzen ist ...

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.244

    AW: Lederscheide mit Holzkern

    Man kann das Leder mit Ballistol einsprühen. Das dringt ohne Aufwand ein und macht es dunkel. Allerdings muß man berücksichtigen, daß es auch weich wird. Nach dem Einsprühen eine Weile nach draußen legen, damit der Geruch wieder verschwindet.

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied (gewerblich)
    MF-Moderator
    Avatar von chamenos
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    9.907

    AW: Lederscheide mit Holzkern

    Moin

    Leder dunkelt nach durch UV-Licht, Dreck und ein bißchen durch Fett.

    Ich bekomme ja nun häufiger Bestellungen mit dem Wunsch, dass das Leder schon den "used" Look haben soll.

    Und ich habe echt jeden Kram ausprobiert.

    Holzbeize, Balsamico-Essig, Rotwein, Tee, Kaffee, Lederfarben, Fett, Öle, Backen, Frittieren, auf einem Waldspaziergang an ner Schnur hinter sich herziehen.......usw.

    Entweder sieht das Ergebnis fürchterlich aus, oder das Leder leidet extrem unter solchen Behandlungen ....oder beides.

    Was sich einigermaßen bewährt hat, ist Lederbalsam (von B&E mit viel Bienenwachs) in das ich eine nahezu homöopathische Menge mittelbraune Lederfarbe auf Alkoholbasis einrühre. Das Zeug wird dann mit einem Lappen aufgetragen, zieht ins Leder ein und das Blankleder sieht nicht mehr "neu" aus, sondern so, als hätte es ein Jahr in der Sonne gelegen.

    Gruß
    chamenos
    Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. M. Aurelius
    Impressum
    hier die Angebote exklusiv im Messerforum

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.10.08
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    45

    AW: Lederscheide mit Holzkern

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Leinenöl macht Leder extrem dunkel allerdings härtet es auch aus. Leinenölfirnis geht sogar noch besser.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lederscheiden mit Holzkern
    Von Eukalypt im Forum Scheidenbau
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.01.12, 17:08
  2. Balsaholz für Holzkern
    Von aeglos im Forum Scheidenbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.10, 17:38
  3. Waserflecken auf Naturleder - Scheide mit Holzkern
    Von painless potter im Forum Scheidenbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.09, 19:47
  4. Scheide mit halbem Holzkern
    Von Ookami im Forum Scheidenbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 20:56
  5. WSK-Lederscheide
    Von zingzong2005 im Forum Scheidenbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.04.07, 10:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •