Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Masakage Kumo Wa Bunka 165 mm

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.05.15
    Beiträge
    8

    Masakage Kumo Wa Bunka 165 mm

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Leute,

    heute möchte ich meine neuste Erungenschaft vorstellen:

    Masakage Kumo Wa Bunka
    Schmied: Katsushige Anryu

    33 Lagen Suminagashi
    Kern: VG 10
    HRC 61:62
    Griff: Rosenholz, Schichtholzzwinge

    Klingenlänge: 165 mm
    Klingenstärke ca. 2 mm
    Gesamtlänge: 30,5 cm
    Gewicht: 123 gr.

    Die Schärfe "Out of the Box" ist hervorragend (7 von 10). Was ebenfalls sofort auffällt ist das geringe Gewicht und vor allem der günstige Balancepunkt. Das Messer liegt einfach nur sehr gut in der Hand. Die Verarbeitung ist ausserordentlich gut, was bei der Herkunft auch zu erwarten war. "Kumo" bedeutet in etwa "Wolken" oder "Spinnennetz" und so mutet auch die Klinge mit dem wunderbaren Suminagashi-Finish an, aber seht selbst:









  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Masakage Koishi o.ä.
    Von Lapskaus im Forum Küchenmesser Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.18, 22:42
  2. Neuzugang Masakage Yuki Nakiri
    Von olli4321 im Forum Galerie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.15, 15:25
  3. Pushcuttin’ - Masakage Yuki Nakiri
    Von Rock'n'Roll im Forum Küchenmesser
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.02.15, 21:09
  4. Masakage Messer. Erfahrungen? Meinungen?
    Von Streck0 im Forum Küchenmesser
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.14, 16:57
  5. Hat jemand Erfahrung mit dem Kumo ??
    Von Lunatic Loc im Forum Spyderco
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.06, 07:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •