Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Spyderco Product Guide 2020

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    14.05.07
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    367

    Spyderco Product Guide 2020

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hi,

    der neue Spyderco Katalog für 2020 ist online:
    https://www.spyderco.com/catalog/

    Leider ist er sau langweilig. Schade.

    Schöne Grüße, Jens

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.972

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    Man könnte sagen: Im Westen nichts Neues! Scheinbar geht Spyderco die Experimentierfreude aus. Mal wieder was Anderes à la Techno 1, Slysz Bowie, Brad Southard Flipper, Puukkos etc. wäre schön.

    Erwähnenswert aus meiner Sicht zwei Fixed:

    Das Province - moderne Bowie-Interpretation von Jim Ankerson und Darrin Sanders kommt mit CPM 4V - einem guten Kompromiß aus ausgezeichneter Zähigkeit und hoher Schnitthaltigkeit. Aussagekräftige Bilder hier von Jim Ankerson in den bladeforums.

    Und das Zoomer. Wer sich mit dem modernistischen Auftritt anfreunden kann, findet durch den sorgsam gerundeten Griff und die ausgeprägte Daumencouch ein sehr handfreundliches Buschmesser. Das durch den Hamaguri Grind (ballig auf Null ) zudem sehr schneidfreudig sein dürfte. Beim Stahl hat man sich für CPM 20CV entschieden - das Pendant von Böhlers M390. Der zwar recht schnitthaltig ist und sich fein ausschleifen läßt, aber nicht gerade für seine Zähigkeit berühmt ist. CPM 3V wäre hier die Krönung gewesen. Reichlich Bilder gibt es hier (runterscrollen).

    Beide Messer wurden auf dem Amsterdam-Meeting im März 2018 vorgestellt. Und waren möglicherweise bereits im Katalog 2019 enthalten.

    Steel Junkies, die keine FRN-Klapper mögen, können auf das Wiederauftauchen von Para Military 2 und Para 3 mit Maxamet-Klinge warten …

    R’n‘R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.04.11
    Ort
    Germany
    Beiträge
    641

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    400 bzw. 600 $ uvP ?...Hut ab.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.972

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    Die Richtpreise sind ordentlich. Ist ja nichts wirklich Neues. Das Zoomer habe ich mittlerweile bereits ab 390,- $ gesehen. Das Province kann man aktuell für 307,20 € (Update: 290,79) haben. Damit ist das Messerchen immer noch nicht umsonst, aber wir wären auf gewohntem Niveau bei einem Bowie dieser Qualität (mit relativ exklusivem Stahl) und Größe.

    Nur mal als Beispiel: Bereits jedes BRKT Aurora CPM 3V kostet mehr.

    Als ich vor einigen Jahren mal in eine ähnliche Richtung gemäkelt habe, hat mir einer geantwortet: Take it or leave it

    R’n‘R
    Geändert von Rock'n'Roll (06.01.20 um 12:02 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    02.04.11
    Ort
    Germany
    Beiträge
    641

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    Ich hab nicht gemäkelt...ich hab gestaunt. Und der Preis gehört zum Messer und steht deswegen genauso zur Debatte wie Verarbeitung, Stahl, Anschliff etc. Und natürlich muss ja niemand....aber irgendwer soll ja, oder?

  7. #6
    Moderator Spyderco Forum MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von Peter1960
    Registriert seit
    24.09.05
    Ort
    (Nieder-)Österreich
    Beiträge
    4.978

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    Nur mal als Beispiel: Bereits jedes BRKT Aurora CPM 3V kostet mehr.
    Unter anderem ist das dadurch begründbar, dass die Klinge nicht durchlöchert ist ... also mehr vom guten Material und weniger Putzaufwand nach dem Schneiden.
    Peter - Spydiewiki.com
    "Integrity is being good even if no one is watching"
    Spyderco's company motto

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.972

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    Ein Bark River der Kategorie Province ist in der einfachsten (und vergleichbaren) Ausführung nicht unter roundabout 325,- € zu haben. Ein Fällkniven A1 Pro gibt es bei feines-werkzeug.de für 425,- €.

    Das Fällkniven kommt mit einer Plastikscheide (Staubsaugerdüse), das Province mit einer paßgenauen und gut sitzenden Lederscheide.

    Das Province ist - wie gesagt – aktuell ab 290,- € zu haben. Was die Qualität angeht - es wird in Taiwan produziert. Und das ist eine Garantie für exzellente Verarbeitung und Finish. Der Anschliff ist Geschmacksache. Der eine möchte Flachschliff mit V-Fase, der andere bevorzugt balligen Schliff. Wobei man da nie genau weiß, was man bekommt. Wie reichhaltige Erfahrung zeigt.

    Der Stahl des Province ist ohne Zweifel eine exzellente Wahl, wie man z.B. bei zknives nachlesen kann:

    „Very similar to Bohler-Uddeholm Vanadis 4E steel. As Crucible states it has high impact toughness and wear resistance and should be considered for the applications where higher attainable hardness and wear resistance are desired compared to Crucible CPM 3V steel. Both features would work well for light/medium use knives. Haven't used CPM 4V, however its analog from Bohler-Uddeholm, Vanadis 4E is definitely one of the best knife steels I have ever used. CHeck Vanadis 4E for more info.“

    „Vanadis 4E(Bohler-Uddeholm) - Bohler-Uddeholm PM steel. High wear and chipping resistance, very good ductility. All that translates into very good knife steel. In the small knives and folders Vanadis 4E can reach 66-67HRC, and its performance is just superb. At lower hardness it still outperforms lots of popular alloys for large blades. if corrosion resistance is not a concern, one of the best choices for knives. Very few custom makers use it, and as far as I know, Knife Research made a blade out of it, although just at 60HRC, which was a lot of unrealized potential in my opinion. Fred Haakonsen Vanadis 4E Utility knife I have is at 66HRC, and for light/medium cutting never had a single chip for years.“

    Geht auch zum Holzhacken

    R’n‘R
    Geändert von Rock'n'Roll (06.01.20 um 19:40 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.972

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    Kleiner Nachtrag noch zum CPM 4V. Einer der Messerbauer mit größerer Erfahrung mit diesem Stahl ist Big Chris. Er schreibt 2017 in den bladeforums :

    „I have used a couple sheets of it and have about 15 blades in 4V waiting for heat treat right now.
    I call 4V the "perfect love child of 3V and M4".
    Edge retention close to that of M4 with toughness close to that of 3V.
    It will take a screaming sharp edge like M4 and holds it very well.
    Added bonus is that it can be ran at 63 Rc with a very thin edge (.008" - .010" BTE) and used hard.
    When testing the knife that Ajack60 is referring to it had an edge thickness of .008" BTE (das sind 0,2 mm hinter der Wate).
    I used it for batoning, chopping, carving, and drilling.
    I chopped, carved, and batoned several pine and cedar knots with only minimal rolling.
    The damage was nothing that could not be sharpened out easily.
    Like I said earlier, 4V is a great steel and I have more knives coming up in it very soon.
    The only real downside is the lack of stain resistance, almost worse than the simple high carbon steels.“

    Und hier noch ein nettes Video ...

    R’n‘R
    Geändert von Rock'n'Roll (07.01.20 um 10:09 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    3.972

    AW: Spyderco Product Guide 2020

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Auch das mit 600 $ gelistete Spyderco Zoomer gibt es mittlerweile in Europa deutlich günstiger. Hier in der Coutellerie Tourangelle z.B. für 381,12 € …

    Update: Sal Glesser zu Tom Zoomer und dem Messer in den bladeforums: "We met him at the Amsterdam meet years ago. The project took years to complete. He refined the design a few times and it was better each time. He made hand carved wooden models each time, and we were shipping back and forth from Golden to Netherlands. And yes, both he and the maker are to be commended. It's difficult to make, so quite expensive, but the other Bushcraft knives we built have also been expensive."

    R’n‘R
    Geändert von Rock'n'Roll (09.01.20 um 00:15 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Termine 2020 Messerstammtisch Rheinland
    Von fuchs im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.20, 17:21
  2. Save the Date: KNIFE 2020 in Solingen
    Von Klingenmuseum im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.09.19, 13:40
  3. ALC 2000 oder Charge Manager 2020 ???
    Von AzeV im Forum Taschenlampen - Stromversorgung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.08.10, 13:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •