Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Suche Allroundermesser für den Alltag

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.08.13
    Beiträge
    19

    Suche Allroundermesser für den Alltag

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,
    da ihr mir schon vor einiger Zeit sehr nett geholfen habt bzgl. Kochmesser und Schärfmaterial komme ich nochmal auch euch zurück wenns recht ist.

    * Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
    Ja, komme aus Österreich.

    * Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
    Klappmesser, einhändig.

    * Wofür soll das Messer verwendet werden?
    Gute Frage, eigentlich für alles was so im Alltag anfällt. Das Messer wird nur zu Hause benutzt, nicht unterwegs! Angefangen vom Briefe und Pakete öffnen bis hin zu diversen Garten- und Handwerkstätigkeiten. Ein bisschen Holz schnitzen wird auch dabei seiin.

    * Von welcher Preisspanne reden wir?
    So um die 100 Euro. Maximal jedoch 120 Euro.

    * Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
    Es soll handlich sein und keine all zu kurze Klinge aufweisen. Ich sag mal so um die 8 bis maximal 10cm Klingenlänge.

    * Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
    Materialen sind mir eigentlich egal, es soll gut ausschauen. Auf keinen Fall so etwas wie Laguiole, das gefällt mir absolut nicht. Eher so in die Richtung Outdoor mit nen edlen Touch, das wäre meins.

    * Welcher Stahl darf es sein?
    Rostfrei!

    * Klinge und Schliff?
    Keine besonderen Vorlieben, es sollte nur einfach zu schleifen sein.

    * Linkshänder?
    Ja! Unbedingt!

    * Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
    Eigentlich alles bis auf Framelock. Mir gefällt es nicht wenn eine Seite vom Messer komplett anders aussieht. Framelocks wo das Design beider Griffhälten ähnlich ist geht in Ordnung.

    * Bezugsquelle?
    Ganz egal.

    * Verschiedenes?
    Wie schon erwähnt sollte das Messer für den Alltag verwendet werden. Es sollte robust, leicht zu schärfen (sprich keine 'seltsamen' Klingenformen) und gut aussehen. Ich bevorzuge keinen bestimmten Hersteller.
    Optisch gefallen mir keine Spyderco.
    Sollte von der Optik in Richtung Real Steel H7 gehen
    Geändert von Farmag (31.12.19 um 10:23 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.05.19
    Beiträge
    25

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Nutze seit vielen Jahren ein Böker Plus Titan Drop, baut schlank passt daher in viele Jacken, Hosen usw. Taschen, Clip versetzbar für Linkshänder, Reibewiderstand einstellbar, zeitlose Titan Schalen.
    https://www.boker.de/titan-drop-01bo188
    https://www.schanz-shop.de/de/serien...itan-drop.html (Weihnachts Special Preis)

    Für mich hat das erste Design des Titan Drop eine nahezu perfekte Klinge, schmal zulaufend, Drop mit schöner Spitzenausformung, Schneidlänge 8,5 cm, Spitze bis zum Griffe die offiziellen 9,3 cm Abstand, mit 2,2 cm dennoch breit genug statt zu breite Klinge, man kann übergreifen für sehr kontrollierte Schnitte oder bleibt vor dem Fingerschutz, Grifflänge sogar für größere Hände nutzbar. 440C.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Das Zero Tolerance ZT 0566 ist ein Assisted Flipper mit einer Klinge aus Elmax. Hier mein Review.

    Spyderco Para Military 2 geht immer ...

    Den Compression Lock des Rechtshänder-Modells kann man auch mit links lösen. Aber es gibt das Para Military 2 auch für Linkshänder.

    R'n'R
    Geändert von Rock'n'Roll (28.12.19 um 23:43 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.08.13
    Beiträge
    19

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Na toll, müsst ihr mir das echt so schwer machen?
    Danke für eure Vorschläge. Die ganzen Spyderco gefallen mir nicht wirklich mit dem Loch. Aber der Rest ist der Hammer, genau solche suche ich.
    Optisch gefällt mir das Real Steel am Besten. Am hochwertigsten sieht das Zero Tolerance aus und das Böker hat den besten Preis. Das wird verdammt schwierig werden.
    Danke euch auf jeden Fall!

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.01.12
    Beiträge
    132

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Zitat Zitat von Rock'n'Roll Beitrag anzeigen
    Das Zero Tolerance ZT 0566 ist ein Assisted Flipper mit einer Klinge aus Elmax. Hier mein Review.
    Das gibts aktuell um 125 Euro: https://sartools.shop/produkt/zero-tolerance-0566/

    Da gibt es auch ein paar günstige Kershaw Modelle: https://sartools.shop/produkt-kategorie/messer/kershaw/

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.08.13
    Beiträge
    19

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Heute Mittag bin ich nochmal alle durchgegangen. Hab mich dann gegen das ZT entschieden da es mir eine Spur zu teuer war und jetzt das
    Könnt ihr vielleicht noch ein paar Tipps für oder gegen die 3 Modelle geben?

    PS: Bzgl. ZT: Warum steht beim ersten Link Elmax Stahl und beim zweiten Link S35VN?
    Geändert von Farmag (29.12.19 um 22:58 Uhr)

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Elmax ist korrekt. Siehst Du, wenn Du im Link vom Sartools auf die Bilder klickst. Das 2. Bild zeigt den Klingenaufdruck. S35VN ist ein Druckfehler. Wäre aber auch kein schlechter Stahl ...

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Die Homepage von ZT löst das Rätsel: "Earlier production runs of this knife were made with ELMAX stainless steel blades. Current production uses CPM S35VN. Which blade steel your knife has depends on when it was made."

    Was die Vor- und Nachteile der einzelnen Messer angeht, ist das wohl eher Geschmacksache. Aluminium als Griff wäre mir nicht so angenehm. 440C als Stahl ist nicht ganz so hochwertig wie ELMAX, S35VN oder 14C28N.

    14C28N ist der zäheste, Elmax der schnitthaltigste, gefolgt von S35VN und 440C.

    Meiner Meinung nach bekommt man beim ZT 0566 viel Messer fürs Geld ...

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Vielleicht noch eine Alternative - das Urban Trapper G10 von Böker mit 8,7 cm langer schlanker 2,5-mm-Klinge aus VG10 - ein kugelgelagerter Flipper ...


    Und - etwas robuster für die Gartenarbeit - das ESEE Avispa CF D2 - 8,9 cm D2 Toolsteel der Stärke 2,75 mm, Kohlefasergriff ...

    Bestellungen bei lamnia gehen absolut problemlos und zuverlässig vonstatten.

    Das Esee gibt es in diversen Ausführungen.

    Ähnlich das Ontario RAT-2 D2 carbonfiber ...

    R'n'R
    Geändert von Rock'n'Roll (30.12.19 um 11:46 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.08.07
    Beiträge
    591

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Farmag, was sind eigentlich deine favorisierten Griffmaterialien? Edelstahl, Titan, G10, Micarta, Kohlefaser, Aluminium, Holz, Knochen, Horn,...?

    Ich werf noch das Sanrenmu 910 mit Titan-Griff ins Rennen. Gibt's auch günstiger mit Edelstahl -Griff oder kleiner als Modell 810.

    Gruß,
    Daniel

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.08.13
    Beiträge
    19

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Ist mein erstes 'richtiges' Messer, daher hab ich da keine Erfahrungen.
    Optisch gefallen mir die Framelock nicht so gut. Da ich Linkshänder bin sind Framelock und Linerlock sowieso etwas umständlich oder? Hab mal irgendwo im Netz gelesen das man das umbauen sollte um es einfacher schließen zu können.
    Griffmaterial ist mir eigentlich ziemlich egal, es muss nur gut ausschauen und sollte kein Holz sein. Da ich wie schon gesagt, keine Ahnung habe, verlasse ich mich da ganz auf eure Erfahrungen.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Was Framelocks anbetrifft, ist ja auch das ZT 0566 - das Dir gut gefällt - ein solcher. Flipper zum Öffnen und Framelock zum Verriegeln. Nur gibt es da erhebliche Unterschiede. Bei manchen ist die Aussparung zum Entsperren sehr klein und selbst für Rechtshänder friemelig.

    Ich habe mein ZT 0566 gerade mal zur Hand genommen. Mit links. Und da gibt es selbst für mich als Rechtshänder überhaupt kein Problem, das Messer mit links zu öffnen und zu schließen. Die Aussparung ist großzügig und der Frame hat Serrations, die ihn sehr griffig machen.

    Du mußt Dir da also bei diesem Messer keine Sorgen machen und hast die komplette Einhandbedienung für Auf und Zu.

    Wie Du bei knivesandtools unter Spezifikationen sehen kannst, wird das ZT 0566 auch hier als Linkshänder-tauglich ausgewiesen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ZT 0566.jpg 
Hits:	17 
Größe:	154,6 KB 
ID:	234878

    R’n‘R
    Geändert von Rock'n'Roll (30.12.19 um 18:45 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Um das Spektrum zu erweitern, kannst Du ja alternativ auch mal ein Zweihandmesser mit Verriegelung in Betracht ziehen. Z.B. das Buck 112 Ranger. Grundsolide und für Deine Vorhaben gut geeignet. Die 76 mm Klingenlänge reichen aus und der 420 HC mit Boos-Wärmebehandlung ist ein bewährter Stahl, der sich auch gut schärfen läßt.

    Gibt es auch in der Pro-Version mit G10-Schalen und Neusilberbacken.

    Das Buck Hunter 110 ist sehr groß und eher unhandlich sowie mi 209 Gramm sehr schwer.

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.08.07
    Beiträge
    591

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Das Real Steel H7 mit Backlock gibt es übrigens auch mit G10 Griffschalen, wenn's kein Aluminium sein soll.

    Sehr guten Stahl und eine schneidfreudige Klinge bekommt man sehr preiswert auch beim Manly Peak.

    Das LionSteel Big Opera wäre noch ein Messer, das Eleganz, Modernität und Funktionalität gut in Einklang bringt .

    Gruß,
    Daniel
    Geändert von Bukowski (31.12.19 um 00:36 Uhr)

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Vielleicht solltest Du Deine Abneigung gegen Löcher in der Klinge reflektieren und das Spyderco Para Military 2 noch einmal in Betracht ziehen. Es ist ein wirkliches Linkshänder. Es hat eine fabelhafte Handlage. Kein Frame- und kein Linerlock. Die getaperte Klinge ist als Allrounder top-geeignet. Vorne sehr spitz perfekt als Brieföffner, in Griffnähe ausreichend stabil für Garten- und Holzschnitzarbeiten – im vorderen Bereich dazu für die filigranen Details.

    Der Gesamtschneidenwinkel beträgt 30 Grad, was die Schneidfähigkeit sehr positiv beeinflußt. Bei den meisten Serienfoldern siehst Du hier 40 Grad. Die griffigen und etwas rauen G10-Griffschalen lassen sich bei Bedarf auf einfachste Weise mit etwas Schleifpapier „entschärfen“, wenn man das möchte. Der Haptik oder der Taschenfreundlichkeit wegen.

    Das Loch in der Klinge ist der maximal einfache Öffnungsmechanismus - auch im Fall, daß man im Winter Handschuhe trägt. Man kann die Klinge mit dem Daumen langsam aufschieben oder mit einem Ruck aufflippen. Das Para Military hat dadurch auch einen ausgezeichneten Spielfaktor. Und hat Outdoor-Touch ..

    Der Preis ist durch die hohe produzierte Stückzahl für ein Spydie dieser Güte eher moderat. Auch wenn es Deinen Preisvorstellungen vielleicht nicht ganz entspricht.

    Für mich nach wie vor einer der besten Allrounder

    R’n‘R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.08.13
    Beiträge
    19

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    So hab mein Eingangspost nochmal geändert. Hab mir nun eine Preisobergrenze gesetzt, sonst wird das wohl nie etwas. Auch vom Framelock bin ich weg, mit wenigen Ausnahmen (Das ZT gefällt mir aber weiterhin )
    Zweihandmesser will ich keines, vielleicht später mal als Erweiterung aber vorerst nicht.
    Mir gefallen die Klingenformen vom Real Steel H7 und vom ZT 0566 extrem gut. Die seltsam aussehenden Löcher in den Klingen sind leider nicht meins, ich will nen Pin.
    Real Steel H7: Sieht sehr gut aus jedoch mit Aluminiumgriffen. Gibt es ja auch mit G10 aber leider momentan nicht verfügbar (Nach Österreich). Ein Shop bei mir in der Nähe hat das aber vielleicht noch lagernd.
    ZT 0566: Gefällt mir sehr gut, einziges Manko ist der Framelock und der Preis.
    Sanrenmu 910: Sieht ganz in Ordnung aus, trotz Framelock sieht es gut aus das es zum Design passt. Der Messerstahl soll aber nicht das Non Plus Ultra sein wenn ich das richtig gelesen habe.
    ESEE Avispa CF D2: Im groeßen und ganzen nicht so meins. Am ersten Blick schaut es gut aus aber wenn man ins Detail geht gefällt es mir dann doch nicht so gut (Framelock, Klingenform)
    Böker Plus Titan Drop: Ein recht schlichtes Messer das ganz in Ordnung ist. Aber mir fehlt da ein bisschen das 'Outdoor Feeling', sieht einfach etwas zu schlicht/elegant aus.
    Ontario RAT-2 D2: Das wäre meins. Optisch schaut es gut aus und auch sonst würde eigentlich alles passen. Nur der Übergang von Griff zu Klinge gefällt mir absolut nicht. Die Klinge ist ein wenig hochgestellt, sieht echt nicht gut aus.
    Urban Trapper: Ich will nen Pin. Auch sonst gefällt mir das Messer nicht wirklich gut.
    Manly Peak: Loch in der Klinge, nein danke.
    LionSteel Big Opera: Eigentlich voll in Ordnung. Sieht von vorne bis hinten gut aus.Mir fehlt hier jedoch der letzte 'Touch'. Ein bisschen mehr Outdoor/Survival Optik und es wäre perfekt.

    So, ich hoffe ich nerve euch nicht damit, jedoch ist es mein ersten 'richtiges' Messer und da will ich nichts überstürzen.

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Rock'n'Roll
    Registriert seit
    11.09.12
    Ort
    Roadhouse
    Beiträge
    4.213

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    H7 Special Edition Black G10 gibt es hier ...

    Der Stahl vom Sanremu ist Sandvik 12C27. Ein sehr guter, bewährter und zäher Stahl. Nicht überaus schnitthaltig, also kein "Superstahl" . Ich schätze ihn ...

    Beim H7 haben wir Sandvik 14C28N, die etwas schnitthaltigere Variante. Also beide Klingen kein Problem.

    R'n'R
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann,
    was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau

  19. #18
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.08.07
    Beiträge
    591
    Geändert von Bukowski (06.01.20 um 18:31 Uhr)

  20. #19
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.08.13
    Beiträge
    19

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Ok danke euch. Werd mir mal ein paar Tage den Kopf darüber zerbrechen und dann bestellen. Gebe euch Bescheid wie ich mich entschieden habe.

  21. #20
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    30.10.14
    Beiträge
    32

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Wenn dir der Frame- und Linerlock als Linkshänder nicht liegen, was ich obwohl Rechtshänder gut nachvollziehen kann, solltest du nach einer Verriegelung Ausschau halten, die symmetrisch ist. Es gibt zwar spezielle Versionen für Linkshänder, wie das verlinkte Spyderco Paramilitary 2, aber groß ist das Angebot nicht. Außerdem gefällt es dir nicht und sprengt auch das angepeilte Budget.
    Symmetrisch wäre beispielsweise ein Messer mit Backlock oder Axis Lock von Benchmade. Letztere werden aber auch das Budget sprengen.

    Eine Möglichkeit wäre das Cold Steel Code 4, das mit CPM S35VN einen sehr guten Stahl mitbringt. Der sogenannte Tri-Ad Lock ist von Links- wie Rechtshändern gleichermaßen zu bedienen und hält die Klinge bombenfest. Der Clip ist für Linkshänder umsetzbar. Aluminium als Griffmaterial muss man allerdings mögen. Ein Grund, warum ich kein Code 4 habe. Es liegt nur ganz knapp über deinem Budget.

    Eine weitere Alternative mit Backlock wäre das Manly Peak als Einhandmesser, jedoch hat auch das wieder den großen Klingendurchbruch als Öffnungshilfe wie das Spyderco (ich mag das). Ich trage es sehr gerne. Wegen unserer Messergesetze jedoch die Zweihand-Version. Es ist lang (9,4 cm Klingenlänge) und schlank. Mit CPM S90V bringt es für unter 80,- EUR einen Premiumstahl mit (alternativ CPM 154 und D2 noch günstiger). Und auch beim Peak lässt sich der Clip für Linkshänder umsetzen. Es gibt diverse Farben.

  22. #21
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Headshrinker
    Registriert seit
    18.05.02
    Beiträge
    1.682

    AW: Suche Allroundermesser für den Alltag

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Cold Steel Large Voyager
    z.B. für 75 Euro bei wolfster https://www.wolfster.de/index.php?di...ow=15/0/CS29AC
    bei Selbstimport nochmal günstiger

    https://www.messerforum.net/showthre...l-Voyager-2011

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Taschenlampe für Werkstatt & Alltag
    Von Hiero im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.11, 17:20
  2. Suche Klappmesser für den Alltag
    Von SSchaffrath im Forum Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.09, 15:52
  3. Suche Fixed für den Alltag
    Von comet im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.08, 12:46
  4. Suche Bökertaschenmesser für den Alltag
    Von imco91 im Forum Böker und CRKT
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.08, 22:37
  5. Einsteiger sucht Allroundermesser
    Von Nurik im Forum Kaufberatung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.07, 16:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •