Anzeige

Anzeige

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

  1. #31
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.11.19
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20

    AW: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo, Tiffel und Daniel!

    Schleifpapier ist besorgt, jetzt muss nur noch das SIC ankommen, dann wird der Schleifstein mal wieder auf Form gebracht. Danke für die Hinweise auch bezüglich der Schlifftechniken, habe ich mir natürlich im Vorfeld einige angesehen.

    Bisher macht das Shinko auf jeden Fall eine sehr elegante Figur, ich lerne es besser kennen und ich muss sagen: Alleine der Griff ist irgendwie haptisch wunderschön!

    Liebe Grüße

    Martin

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #32
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.11.19
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20

    AW: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

    Hallöchen!

    Nur fyi: Der alte Schleifstein ist wieder plan, auch ohne SIC-Pulver, das aber dann demnächst mal auf der Zu-besorgen-Liste steht. Kann man da eigentlich auch die deutlich günstigeren Alternativen, was die Menge angeht bestellen?

    Außerdem ist sowohl der JMS 1040 als auch ein kleiner BBB, den mir mein Bruder geschenkt hat, bereits zum Einsatz gekommen. Tolle Steine, vor allem der JMS macht richtig Spaß! Nach und nach werden alle alten Messerchen hier scharf

    Außerdem ist auf irgendwelchen Umwegen noch ein kleines Herder bei mir gelandet

    Liebe Grüße!

  4. #33
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.02.19
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9

    AW: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

    Moin ScampieJoe,

    hoffe ich bin nicht total ot.

    Kannst du etwas über deinen Wechsel von den "Billigheimer Steinen" zum JWS sagen? Welche Vorteile siehst du mit dem JWS? Nur bessere "Standzeiten"oder auch Vorteile in der "Endschärfe"? Ist der "Abtrag" viel höher?

    Danke für deine Antwort.

  5. #34
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.11.19
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20

    AW: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

    Hallo, Mado!

    Es ist nicht so ganz einfach festzumachen, aber der JMS 1040 ist zum einen deutlich größer, was flüssige Schleifbewegungen angenehmer macht, außerdem ist das Gefühl "seidiger", man ist also nicht so stark versucht, mit zu viel Druck zu arbeiten. Des weiteren ist der Abtrag und die erreichbare Schärfe deutlich besser herzustellen - und der letzte, nicht zu vernachlässigende Vorteil: Er ist wirklich Splash&Go, muss also nicht erst fast 15 Minuten im Wasser ziehen. Ein bisschen Wasser auftragen, verteilen und los geht's.
    Kurzum: Die Anschaffung hat sich in meinen Augen absolut gelohnt.

    Liebe Grüße

    Martin

  6. #35
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.08.07
    Beiträge
    456

    AW: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

    Moin Martin,

    freut mich sehr, dass dir der Stein gefällt!

    Was für ein Herder Messer ist denn bei dir gelandet?

    Gruß,
    Daniel

  7. #36
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    22.02.19
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9

    AW: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

    Danke für deine Antwort, Martin.

  8. #37
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.11.19
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20

    AW: Bitte um Beratung: "Budgetgyuto oder -kochmesser" ~150,-

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Gern geschehen!

    Daniel, es ist nur ein kleines Windmühlen Gemüsemesser, der Klassiker mit Kirschbaumgriff. Wohl eines der angenehmsten Kneipchen, die ich je in der Hand hatte Ach, und es ist die Ausführung in Carbonstahl. Damit sind schon zwei Herder im Haushalt, je nachdem, was weiterhin so ansteht, ist die Tendenz steigend.

    Liebe Grüße

    Martin

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Unglaublich aber wahr" - oder - "was man mit LiIon Akkus alles machen kann..."
    Von ichoderso im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.11, 14:15
  2. Griffbefestigung mit Rohr ("Tubing" oder "Busse rivet style")
    Von bodycount im Forum Messermacher Treff
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.11, 12:35
  3. Kai Shun "Kochmesser" oder "Santoku"
    Von atomrofler im Forum Küchenmesser
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 12:26
  4. Gesucht: "Achtelrundes" Kochmesser mit "zentralem Griff"
    Von Jörg, Hamburg im Forum Küchenmesser
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 21:11
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.06, 14:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •