Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Stift für Buck

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.19
    Beiträge
    28

    Stift für Buck

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo, ich habe für das Buck Knife eines Kumpels eine Damastklinge gefertigt.
    Wo zum Geier bekommt man jetzt den Splint her um die Klinge zu befestigen?
    Er muss ja umgebördelt werden. Im moment steckt ein 3mm Bohrer drin, das sieht aber scheiße aus!

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.18
    Beiträge
    42

    AW: Stift für Buck

    also ich hab mir im baumarkt eine 1m stange 3mm messing geholt und mache daraus meine nieten.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Furlan
    Registriert seit
    21.06.09
    Ort
    Moselle / Lorraine / France / Terre
    Beiträge
    796

    AW: Stift für Buck

    Messing ist zu weich für eine Klingenachse....
    FLVCTVAT NEC MERGITVR
    Je suis Charlie

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    15.10.18
    Beiträge
    42

    Re: Stift für Buck

    Echt?
    Ich hatte noch nie Probleme damit.
    Was benutzt du?

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Furlan
    Registriert seit
    21.06.09
    Ort
    Moselle / Lorraine / France / Terre
    Beiträge
    796

    AW: Stift für Buck

    Sogar beim Opinel ist die Achse aus Stahl, also würde ich beim Buck erst recht kein Messing nehmen.
    FLVCTVAT NEC MERGITVR
    Je suis Charlie

  7. #6

    AW: Stift für Buck

    Da war doch mal was ...

    Welches Material für Klingenachse
    Gruß

    blackfox
    __________________

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Furlan
    Registriert seit
    21.06.09
    Ort
    Moselle / Lorraine / France / Terre
    Beiträge
    796

    AW: Stift für Buck

    Danke......... wer lesen (und suchen ) kann ist klar im Vorteil
    FLVCTVAT NEC MERGITVR
    Je suis Charlie

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.19
    Beiträge
    28

    AW: Stift für Buck

    Ok, hab es auch gelesen.
    Aber wie bekomme ich die dann auf beiden seiten Platt?
    Die anderen Nieten am Buck sind ja etwas erhaben.
    Bei Edelstahl kann ich das Buck ja nicht einfach auf den Amboss legen und auf die Niete hauen. Da würde das 3mm Stäbchen etwas krumm werden.
    Bin für jede Erklärung offen und zugänglich.

    Grüße Michael

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.03.19
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    39

    AW: Stift für Buck

    Servus,
    ich würde mir ein 15mm dickes Flacheisen nehmen und ein Loch durchbohren, in das der Stift so genau wie möglich passt. Ein Stück vom Stift in geeigneter Länge reinstecken (Vielleicht 3 - 4 mm Überstand) und auf den Amboss legen,
    das Ende vom Stift würde ich mit einem kleinen Lötbrennner heiss machen und vernieten, dann hast du eine Seite schon fertig. Das andere Ende würde ich versuchen ein bisschen weich zu machen, vielleicht kann man den mit Hilfe einer Gripzange in Wasser stellen oder so. Dann würde ich den am Messer anbringen und dünne Blechstreifen o.ä. zwischen Griffhälften und Klinge stecken, damit du den Griff beim Vernieten nicht zusammen drückst und das Ganze dann mit Hilfe eines Zweiten oder einer Haltevorrichtung auf dem Amboss vernieten. Durchs Warmmachen verlierst du vielleicht ein bisschen Härte, aber ich kann mir nicht vorstellen dass das bei sachgemässer Benutzung was ausmacht. Und durch unsachgemässe Benutzung kriegt man ja bekanntlich alles klein.
    Wo ich das so schreibe erinnert mich das auch an das Vernieten von Motorradketten fällt mir so ein, dafür gibt es fertige Werkzeuge, die könnte man vielleicht auch benutzen? Wenn die Nieten hübsch rund sein sollen, könnte man sich ja noch aus einem Treibdorn ein Werkzeug dafür machen, indem man in die Schlagfläche eine entsprechende Vertiefung frässt, mir nem Dremel vielleicht oder so. Das waren meine Ideen dazu, vielleicht kannst du ja was draus machen. Viel Spass dabei!

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.03.19
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    39

    AW: Stift für Buck

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hübsche Klinge übrigens, sollte ja auch mal gesagt werden

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stift für Opinel Nr. 12
    Von rockwell im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.15, 10:24
  2. Suche besonderen EDC-Stift (Kaufberatung)
    Von Gabriel im Forum Gadgets & Gear
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.01.15, 01:26
  3. Taschenlampe im Stift-Format gesucht
    Von jd_cort im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.12.09, 19:39
  4. stahl 4 wege stift ( tactical )
    Von gf76 im Forum Gadgets & Gear
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •