Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: EDC Messer, 42a konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.11.13
    Beiträge
    10

    EDC Messer, 42a konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin liebe Community,
    ich suche ein neues EDC Taschenmesser, da ich mit meinem EKA, 8 cm absolut nicht warm werden und ich es auch nicht mehr richtig scharf bekomme... Optik: Ich mag Messer bei denen die Spitze unten ist oder in der mitte.. Messer bei denen die Spitze am oberen punkt sind mag ich nicht leiden. Außerdem wäre eine dünne Klinge schön, gefühlt hat das EKA eine sehr dicke Klinge.

    Wonach suche ich:
    - EDC Knife, 42a Konform
    - Buget: 40-70€, bei einem perfekten Messer wäre ich auch bereit 100€ zu bezahlen.
    - Klingenform: Spitze unten oder in der mitte, nicht oben.
    - Größe: als EDC Taschenmesser sollte es nicht zu wuchtig sein, da ich es in der Hosentasche haben möchte.
    - Wichtig!: Qualität, einfach zu schärfen, einfach zu öffnen (Kein Friction Folder).


    * Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
    Ja und das Taschenmesser sollte definitiv 42a Konform sein. Ich arbeite im Öffentlichen Dienst und möchte keine Probleme mit den Kollegen bekommen


    * Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
    Klappmesser

    * Wofür soll das Messer verwendet werden?
    Ich arbeite in Büro und studiere nebenbei, ab und zu gehe ich Campen (Campingplatz) und ich liebe Obst.. Ich mache keine Survivaltraining, noch werde ich den Urwald unsicher machen.


    * Von welcher Preisspanne reden wir?
    Für wirklich gute Qualität, wäre ich bereit 100€ zu bezahlen. Ansonsten gerne im Bereich von 40-70€.

    * Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
    Die Klinge sollte ungefähr 8-10cm lang sein.

    * Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
    Es sollte ein robustes Material sein, welches nicht viel Pflege benötigt. Lieber kein Holz.




    * Welcher Stahl darf es sein?
    Mit unterschiedlichen Stahlsorten kenne ich mich nicht aus, aber das Messer sollte einfach zu schärfen sein (Auch von der Form) und natürlich die schärfe nicht sofort verlieren. Ich werde mit dem Messer keine Türen etc. aufhebeln noch Feuerholz hacken, sodass ein spröderer Stahl infrage kommen könnte.


    * Klinge und Schliff?
    Da bin ich auch relativ offen, aber ich benutzte zu Hause ein Graef Diamant-Messerschärfer CC 120 DE für meine Küchenmesser (Geht schnell, ist unkompliziert und das Ergebnis absolut ausreichend), daher wäre es schön wenn ich auch das Taschenmesser mit dem Messerschärfer schärfen könnte.


    * Linkshänder?
    Nein.


    * Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
    Auch hier bin ich relativ offen, bzw. kenne mich nicht mit den unterschiedlichen Typen aus.
    Wichtig: Für mein Hobby muss ich meine Fingernägel kurz halten, daher sollte das Messer auch mit kurzen Fingernägeln zu öffnen sein.
    Kein Friction Folder.


    * Bezugsquelle?
    Soll in einen Ladengeschäft, oder im Versandhandel gekauft werden? Inland, EU oder Ausland?
    Egal

    * Verschiedenes?
    Ich habe bereits ein EKA, 8 cm, aber damit werde ich absolut nicht warm
    Eigentlich wäre ein Tool Knife eine wirkliche alternative, aber bis jetzt habe ich noch keins gefunden, welches man mit kurzen Fingernägeln benutzten kann.

    Ich freue mich auf eure Vorschläge!

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.08.15
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    27

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Das Eka Swede 8 hat an sich einen sehr leicht zu schärfenden Stahl, der leicht eine sehr gute Schärfe annimmt. Versuche dich doch erstmal damit das Schleifen zu üben, dann wird die Auswahl bestimmt größer.

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.13
    Beiträge
    672

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Wie wäre es mit dem Böker XL Drop? Ist sogar einhändig zu öffnen. Stahl lässt sich sehr leicht nachschärfen. Flache Bauweise.

    Gruß

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.11.13
    Beiträge
    10

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Was haltet ihr von dem Baklash CIVIVI ?
    https://messerundco.de/Baklash_2

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.06.14
    Beiträge
    19

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Zitat Zitat von nolie Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von dem Baklash CIVIVI ?
    https://messerundco.de/Baklash_2
    Linerlock-Flipper beisst sich leider mit:

    Zitat Zitat von nolie Beitrag anzeigen
    - EDC Knife, 42a Konform

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    13.02.16
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    53

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Serh günstig aber auch sehr gut.
    Opinel No. 8 hier mit mittaelspitzer Klinge.


    https://www.joes-messershop.de/MESSE...ttelspitz.html

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    8

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Wie wäre es mit folgenden Kandidaten:

    - Spyderco UKPK
    - Ancient Spring Zulu (Messerdepot)
    - Böker Plus Zero (42a ist nich zu 100% wasserdicht)
    - Maserin E.D.C

    Da sollte doch sicher was dabei sein

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.11.13
    Beiträge
    10

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    - Ancient Spring Zulu (Messerdepot)
    - Böker Plus Zero (42a ist nich zu 100% wasserdicht)

    Die sehen wirklich klasse aus! Erst recht das Ancient =) Ein Opinel habe ich bereits, aber ich mag es nicht leiden.

    Das Böker sieht auch Klasse, aber es wirkt ein wenig klein? Und die Schrift auf der Klinge gefällt mir nicht
    Oh Mann ich klinge wie eine Frau beim Schuhe kaufen
    Spyderco liest man überall und wird auch an fast jeder stelle empfohlen, ich habe noch nie eins in wirklichkeit gesehen, aber auf Fotos gefallen sie mir nicht.

    Vom Aussehen ist dieses auch wirklich schick: MKM Messer FARA M390
    leider ein bisschen teuer.

    Wie ist das Ancient von der Qualität?
    Geändert von nolie (04.07.19 um 22:16 Uhr)

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.11.16
    Beiträge
    114

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Wenn es kein High Tech sein muss, evtl. mal das (große) Otter Mercator anschauen. Gibt es in rostfrei und rostend. Opinel wird je nach Größe recht breit in der Tasche. Das manly Peak ist zwar sehr schlank in der Tasche, liegt aber mit 11cm Klingenlänge etwas über dem Profil. Die beiden kleineren manly Folder (Comrade / Wasp) sind unverriegelt und fallen wohl raus.

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.05.19
    Beiträge
    13

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Zitat Zitat von nolie Beitrag anzeigen
    ... das Taschenmesser sollte definitiv 42a Konform sein. Ich arbeite im Öffentlichen Dienst und möchte keine Probleme mit den Kollegen bekommen
    Das naheliegendste ist ein SAK, z.B. das Victorinox (Grosse Taschenmesser) Sentinel oder Alpineer, Letzteres in Farbe rot mit Korkenzieher, das ist m.E. absolut sozialverträglich. Der Fingernagel-Eingriff steht relativ weit aussen, hängt natürlich von der Dicke deiner Finger ab, wie gut da ran kommst.

    Im Bild unten ein Nomad, schwarz, mit 8 cm Klinge und 19,5 cm Gesamtlänge.


    Du scheinst konkret nur die Hauptklinge zu benötigen, schriebst etwas von einem Tool, ich rate zu den Grundfunktionen, zumindest dem robusten Kapselheber oder Stechahle.

    Für 30 Euro Marktpreis - unter deinem Budget - ein Industrie-Traum-Werkzeugprodukt. Nimm ein für dich sinnvolles Etui dazu, dann landest du wieder im Budget.

    Survival im Kleinen bzw. Alltagspraktischen.

    SAKs sind Vernunft pur, für andere Zwecke, Lagerfeuer etc. gibt es jede Menge Romantik in Holz und rustikalem Stahl.

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von [Nick]
    Registriert seit
    15.05.08
    Beiträge
    2.460

    AW: EDC Messer, 42a Konform, leicht zu öffnen und leicht zu schärfen

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Moin


    Zitat Zitat von nolie Beitrag anzeigen
    ich suche ein neues EDC Taschenmesser, da ich mit meinem EKA, 8 cm absolut nicht warm werden und ich es auch nicht mehr richtig scharf bekomme...


    Zitat Zitat von nolie Beitrag anzeigen

    * Klinge und Schliff?
    Da bin ich auch relativ offen, aber ich benutzte zu Hause ein Graef Diamant-Messerschärfer CC 120 DE für meine Küchenmesser (Geht schnell, ist unkompliziert und das Ergebnis absolut ausreichend), daher wäre es schön wenn ich auch das Taschenmesser mit dem Messerschärfer schärfen könnte.


    Zitat Zitat von nolie Beitrag anzeigen
    Ein Opinel habe ich bereits, aber ich mag es nicht leiden.


    Also, ich sehe hier mehrere Baustellen

    Ernsthaft, das Thema schärfen solltest Du Dir nochmal anschauen. Ist kein Hexenwerk, aber die Schneide jedesmal mit dem Diamant zu quälen muss nicht sein. Ein einfacher Keramikschärfer, der nach dem Sharpmaker Prinzip funktioniert, ist leicht zu bedienen und bringt eine hervorragende Alltagsschärfe.

    Als Messer klingt es eigentlich danach, dass Du ein no-nonsens Messer brauchst, alles weitere ist ja auch legitim und kann über weitere Anschaffungen bedient werden

    Die Ancient Spring Teile sind für den Preis super gemacht, allerdings kleiner als Du vorgibst. Klinge hat um 7,5 cm.

    Ich würde mir das Böker Lightweight anschauen, auch das Urban Trapper 42 ist ein guter Allrounder, allerdings preislich etwas über dem Rahmen.
    SOnst gern genommen und gut gemacht in dem Preisrahmen sind die beiden Modelle von Manly, das Comrade oder das Peak (beide auch in anderen Farben erhältlich).

    Gruß,

    Nick

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Klappmesser, §42a konform, leicht und günstig
    Von EISENHANS im Forum Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.07.16, 14:05
  2. Noch ein Buch: Messer schärfen leicht gemacht
    Von thor_of_asgard im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.11, 13:38
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.07, 13:00
  4. Wie leicht gewellte Klinge schärfen?
    Von bose im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 00:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •