Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Victorinox Spirit Zange

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.09.08
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    18

    Victorinox Spirit Zange

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen,
    habe vor ein paar Tagen ein Victorinox Spirit neu erstanden. Leider wies das gute Stück eine Macke (kein Kratzerchen) auf einer Griffseite auf. Habe Ersatz bestellt der zwar gänzlich unvermackt war, dafür aber über eine schwergängige Zange verfügt. Also man muss sie schon mit den Fringern aufdrücken. Jetzt die Frage, legt sich das eurer Erfahrung nach mit der Zeit noch?
    Beste Grüße!

    P. S. Das erste SwissTool hatte übrigens einen butterweichen Mechanismus und ich überlege nun doch das mit der Macke (Materialabtrag in der Nähe der Niete) zu behalten ��...
    Geändert von LedFan (30.06.19 um 20:01 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung


    >
  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.06
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    152

    AW: Victorinox Spirit Zange

    Bei einer schwergängigen Zange hilft manchmal ein Tröpfchen Maschinenöl.

    Aber nur mal so aus Neugier: Willst du das Spirit verwenden? Was stört dann "kein Kratzerchen" (kleine Macke)?
    Und wenn es in die Vitrine soll - warum soll dann die Zange leichtgängig sein?

    Nix für ungut, aber ich verstehe hier manche Leute nicht die Angst haben ein Stück Brot mit ihren tollen Messern zu schneiden weil es ihnen "zu hart ist"!
    Noch einen kleinen Hinweis zum Multitool - such jeden Tag einen Grund es zu verwenden, so macht es am meisten Spass!
    Gruss
    mamic

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.09.08
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    18

    AW: Victorinox Spirit Zange

    Hi und danke für deine Antwort. Ich weiss genau was du meinst und Gebrauchsspuren machen mir an sich nix wenn ich sie selber verursache 😉. Hatte mich über die kleine Macke im Stahl halt geärgert weil es ein neues Tool ist. Habe noch ein gebraucht gekauftes normales SwissTool im Einsatz und da juckt mich keine Gebraissphr etwas. Aber du hast schon recht... Ich würde das als Ge raichsgegenstand auch benutzen wollen. Und das gute bei Vic ist ja dass man über eine sehr gute Garantie a gesichert ist falls mal wirklich etwas mit dem Tool ist was die Funktion ernsthaft einschränkt.

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.06
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    152

    15 AW: Victorinox Spirit Zange

    Na dann sind wir ja eh auf der gleichen Wellenlänge.
    Viel Spaß noch mit dem Tool!
    Grüße
    Mamic

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    Registriert seit
    16.02.13
    Ort
    Oberfranken, Kamerun
    Beiträge
    280

    AW: Victorinox Spirit Zange

    Servus Ledfan,
    ich hatte vor einigen auch Jahren auch ein Swisstool,
    ist mir leider auf einer Baustselle abhanden gekommen..
    Seitdem habe ich ein Gerber CenterDrive.
    Du kannst den Brüdern einfach nicht trauen.
    Gruss
    Rudi

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    21.02.07
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    324

    AW: Victorinox Spirit Zange

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von LedFan Beitrag anzeigen
    Jetzt die Frage, legt sich das eurer Erfahrung nach mit der Zeit noch?
    War bei mir auch so. Einen Tropfen Öl drauf und eine langweilige TV-Stunde damit rumspielen- dann passt das.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SwissTool Spirit schwergängige Zange
    Von JoVo im Forum Tools/Multitools
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.11, 22:55
  2. Victorinox Spirit Plus Bedienung
    Von robby_wood im Forum Tools/Multitools
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 04:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •